HR

Heinz-Ulrich Reyer

Heinz-Ulrich Reyer studierte Biologie in Hamburg, Freiburg und München. Von 1988 bis 2012 war er Professor für Zoologie an der Universität Zürich mit dem Schwerpunkt auf Evolutionsbiologie, Verhaltensforschung und Ökologie, insbesondere von Hybridtieren. Zu dieser Zeit war er mehrjährig als Direktor des ehemaligen Zoologischen Instituts sowie Direktor des neu gegründeten Instituts für Evolutionsbiologie und Umweltwissenschaften tätig.
Rendezvous der Fabelwesen von Heinz-Ulrich Reyer

Zuletzt erschienen

Rendezvous der Fabelwesen

Rendezvous der Fabelwesen

Buch (Gebundene Ausgabe)

ab 50,00€


Mystische Kreaturen aus aller Welt - eine bildgewaltige Entdeckungsreise

Von den ägyptischen Göttern bis zum bayrischen Wolpertinger - teils beeindruckende, teils unterhaltsame Mischwesen haben in den Mythen, Sagen und Legenden aller Kulturen lange Tradition. Immer wieder berichteten Reisende von mystischen Wesen wie Einhörner, Drachen und Basilisken, die angeblich in fernen Ländern heimisch waren. Doch was steckt hinter den Fabeltieren und ihren Eigenschaften, die sich oft aus realen Vorbildern und magischem Denken zusammensetzen?

Der Zoologe Heinz-Ulrich Reyer geht der Frage nach, wie Drachen und andere mystische Wesen scheinbar aus unserer Fantasie den Weg in die reale Welt finden.


  • Die Herkunft der Fabelwesen: Ihre Ursprünge in Religion und Mythos

  • Fabeltiere im Wandel der Zeit: Von der Antike über das Mittelalter bis zur Neuzeit

  • Mögliche Vorbilder: Wer hinter Seeungeheuern, Vampiren und Werwölfen steckt

  • Tatzelwurm, Kentauren und Co: über 250 Farbabbildungen phantastischer Wesen

  • Die Symbolik der Fabelwesen: Ihre Bedeutung in Heilkunde, Astrologie und Mystik


Nessie taucht ab: Wenn Wunschdenken auf Selbsttäuschung trifft

Die vielen Erklärungen für fehlende Foto- und Filmbeweise zum Yeti, dem Monster von Loch Ness und ihren fantastischen Kollegen reichen von kreativ bis absurd. Doch was steckt hinter den hartnäckigen Behauptungen, dass die Fantasiewesen real seien? Warum wurden die seltsamen Kreaturen in unzählbaren Bildern, Skulpturen und Erzählungen über alle Kontinente hinweg verewigt? Heinz-Ulrich Reyer hat sich auf Spurensuche begeben und dabei erstaunliche Parallelen zwischen antiken Mythen und den Bigfoot-Sichtungen der Gegenwart gefunden!

Alles von Heinz-Ulrich Reyer