Die Grundlagen der Arithmetik
Band 366

Die Grundlagen der Arithmetik

Eine logisch mathematische Untersuchung über den Begriff der Zahl

Buch (Taschenbuch)

18,90 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Die Grundlagen der Arithmetik

Ebenfalls verfügbar als:

Taschenbuch

Taschenbuch

ab 6,80 €
eBook

eBook

ab 1,99 €

Beschreibung

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

01.01.1988

Herausgeber

Christian Thiel

Verlag

Meiner, F

Seitenzahl

144

Beschreibung

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

01.01.1988

Herausgeber

Christian Thiel

Verlag

Meiner, F

Seitenzahl

144

Maße (L/B/H)

19,5/12,6/1,5 cm

Gewicht

174 g

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-7873-0719-7

Weitere Bände von Philosophische Bibliothek

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

5.0

1 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Konto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

(1)

4 Sterne

(0)

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Was ist die Zahl?

Zitronenblau am 23.05.2009

Bewertungsnummer: 603541

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Freges logizistische Programmatik war die Herleitung der Zahl a priori. Und von diesen erstem Beweis ausgehend wollte er die gesamte Mathematik analytisch beweisen. Leider scheiterte er. Aber was ist sein Verdienst? Er gab uns die wohl beste Erklärung zur Zahl an sich und ferner entwickelte er bahnbrechende sprachlogische sowie sprachphilosophische Erkenntnisse, die für die heutige analytische Philosophie unabdingbar sind! Seine Verehrer: Husserl, Russell und Wittgenstein. Dieses Buch gehört zum Standardrepertoire eines jeden Menschen, der lesen und rechnen kann!
Melden

Was ist die Zahl?

Zitronenblau am 23.05.2009
Bewertungsnummer: 603541
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Freges logizistische Programmatik war die Herleitung der Zahl a priori. Und von diesen erstem Beweis ausgehend wollte er die gesamte Mathematik analytisch beweisen. Leider scheiterte er. Aber was ist sein Verdienst? Er gab uns die wohl beste Erklärung zur Zahl an sich und ferner entwickelte er bahnbrechende sprachlogische sowie sprachphilosophische Erkenntnisse, die für die heutige analytische Philosophie unabdingbar sind! Seine Verehrer: Husserl, Russell und Wittgenstein. Dieses Buch gehört zum Standardrepertoire eines jeden Menschen, der lesen und rechnen kann!

Melden

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

Die Grundlagen der Arithmetik

von Gottlob Frege

5.0

0 Bewertungen filtern

Die Leseprobe wird geladen.
  • Die Grundlagen der Arithmetik