Deutsche und Tschechen

Geschichte, Kultur, Politik

Beck'sche Reihe Band 1414

Walter Koschmal, Marek Nekula, Joachim Rogall

(1)
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
6,95
6,95
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Beschreibung

Über 1000 Jahre leben die Deutschen und Tschechen als Nachbarn in Mitteleuropa. Ihre Geschichte, Kultur und Politik sind über die Jahrhunderte hinweg eng verzahnt gewesen. Der vorliegende Band, zu dem sich deutsche und tschechische Politiker, Publizisten und Wissenschaftler unterschiedlicher Disziplinen zusammengefunden haben, geht vor allem auf die kulturellen Aspekte des deutsch-tschechischen Lebens, Gegen- und Miteinanders in Vergangenheit und Gegenwart ein. Die leichtverständlich geschriebenen Essays öffnen dem Leser Einblicke auch in zukünftige Entwicklungen der Beziehungen zwischen Deutschen und Tschechen.

Marek Nekula ist Professor f¿r Bohemistik und Westslawistik am Institut f¿r Slawistik der Universit¿Regensburg.
Walter Koschmal ist Professor f¿r Slawistik und Prorektor der Universit¿ Regensburg.
Joachim Rogall ist Bereichsleiter V¿lkerverst¿igung mit Mittel- und Osteuropa der Robert-Bosch- Stiftung.

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Erscheinungsdatum 07.04.2003
Herausgeber Walter Koschmal, Marek Nekula, Joachim Rogall
Verlag C.H.Beck
Seitenzahl 727
Maße 19,3/12,3/3,6 cm
Gewicht 520 g
Auflage 2. durchgesehene Auflage
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-406-45954-2

Weitere Bände von Beck'sche Reihe

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertungen
Übersicht
1
0
0
0
0

Tschechien - Deutschland - eine lange Nachbarschaft
von einer Kundin/einem Kunden am 14.03.2011

Unterstützt von der Robert Bosch Stiftung konnten heir erstmals so viele Essays zur Deutsch-Tschechichen Geschichte gesammelt und publiziert werden. Die auf hohem Niveau stattfindende wissenschaftlichen Beantwortung aktuelle Fragen zu den Beziehungen beider Völker und Staaten ist das große Plus dieses Sammelbandes. Aufschlußreic... Unterstützt von der Robert Bosch Stiftung konnten heir erstmals so viele Essays zur Deutsch-Tschechichen Geschichte gesammelt und publiziert werden. Die auf hohem Niveau stattfindende wissenschaftlichen Beantwortung aktuelle Fragen zu den Beziehungen beider Völker und Staaten ist das große Plus dieses Sammelbandes. Aufschlußreich empfand ich die Beiträge zu "Gesellschaft, Alltag, Lebensstil" und "Stereotypen". Jedem zu empfehlen, der mehr wissen will über den "kleinen" NAchbarn.


  • artikelbild-0