Asterix 10. Asterix als Legionär
Band 10

Asterix 10. Asterix als Legionär

Buch (Gebundene Ausgabe)

10,00 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Asterix 10. Asterix als Legionär

Ebenfalls verfügbar als:

Hörbuch

Hörbuch

ab 4,99 €
Gebundenes Buch

Gebundenes Buch

ab 10,00 €

Details

Einband

Gebundene Ausgabe

Erscheinungsdatum

2009

Illustrator

Albert Uderzo

Verlag

Ehapa Comic Collection

Seitenzahl

48

Details

Einband

Gebundene Ausgabe

Erscheinungsdatum

2009

Illustrator

Albert Uderzo

Verlag

Ehapa Comic Collection

Seitenzahl

48

Maße (L/B/H)

29,5/22,5/1 cm

Gewicht

351 g

Originaltitel

Astérix légionnaire 10

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-7704-0010-2

Weitere Bände von Asterix HC

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

5.0

2 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Konto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

(2)

4 Sterne

(0)

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Was habe ich gelacht!

Igelmanu66 aus Mülheim am 28.09.2023

Bewertungsnummer: 2032190

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

»Das Blöde an euch Römern ist, dass ihr weder zart noch romantisch seid!« Obelix ist verliebt! Und wer sich ihm beim Pflücken kleiner blauer Blümchen in den Weg stellt, wird das natürlich bereuen. Die von ihm angebetete Falbala freut sich zwar über das Geschenk, ist aber unglücklich, weil ihr Verlobter Tragicomix von den Römern als Legionär zwangsverpflichtet wurde. Obelix zögert nicht lange und beschließt, gemeinsam mit Asterix den so arg Vermissten zu befreien. Nur an welchem von Cäsars Kriegsschauplätzen steckt der gerade? Wie findet man ihn am schnellsten? Ganz einfach, man lässt sich selbst als Legionär anwerben… An diesem Band hatte ich wieder besonders viel Spaß! Der verliebte Obelix ist goldig und wie die beiden Freunde die römischen Legionen aufmischen einfach herrlich! Es gibt zahlreiche Situationen, die mich köstlich amüsierten, wenn sich beispielsweise Obelix beim Einkleiden partout in eine Größe M quetschen will, die beiden mit „Liebenswürdigkeit“ vorgehen oder er und Asterix bei der Ausbildung das Kommando übernehmen, damit die ganze Sache schneller geht. Immer wieder bricht einer der römischen Ausbilder weinend zusammen, so schön! Bei den anderen Neu-Legionären sind zudem weitere tolle Charaktere dabei, mein Liebling ist und bleibt der Ägypter Tennisplatzis. Fazit: Was habe ich gelacht! Schnell den nächsten Band raussuchen!
Melden

Was habe ich gelacht!

Igelmanu66 aus Mülheim am 28.09.2023
Bewertungsnummer: 2032190
Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

»Das Blöde an euch Römern ist, dass ihr weder zart noch romantisch seid!« Obelix ist verliebt! Und wer sich ihm beim Pflücken kleiner blauer Blümchen in den Weg stellt, wird das natürlich bereuen. Die von ihm angebetete Falbala freut sich zwar über das Geschenk, ist aber unglücklich, weil ihr Verlobter Tragicomix von den Römern als Legionär zwangsverpflichtet wurde. Obelix zögert nicht lange und beschließt, gemeinsam mit Asterix den so arg Vermissten zu befreien. Nur an welchem von Cäsars Kriegsschauplätzen steckt der gerade? Wie findet man ihn am schnellsten? Ganz einfach, man lässt sich selbst als Legionär anwerben… An diesem Band hatte ich wieder besonders viel Spaß! Der verliebte Obelix ist goldig und wie die beiden Freunde die römischen Legionen aufmischen einfach herrlich! Es gibt zahlreiche Situationen, die mich köstlich amüsierten, wenn sich beispielsweise Obelix beim Einkleiden partout in eine Größe M quetschen will, die beiden mit „Liebenswürdigkeit“ vorgehen oder er und Asterix bei der Ausbildung das Kommando übernehmen, damit die ganze Sache schneller geht. Immer wieder bricht einer der römischen Ausbilder weinend zusammen, so schön! Bei den anderen Neu-Legionären sind zudem weitere tolle Charaktere dabei, mein Liebling ist und bleibt der Ägypter Tennisplatzis. Fazit: Was habe ich gelacht! Schnell den nächsten Band raussuchen!

Melden

Unglückliche Liebe

Simon Garfield am 05.09.2020

Bewertungsnummer: 1373291

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Ein abwechslungsreiches Abenteuer wo der Spaß nicht zu kurz kommt. Obelix muss mit der unerwiderten Liebe einer Frau leben und entschließt sich dennoch, ihren Verlobten zu befreien.
Melden

Unglückliche Liebe

Simon Garfield am 05.09.2020
Bewertungsnummer: 1373291
Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Ein abwechslungsreiches Abenteuer wo der Spaß nicht zu kurz kommt. Obelix muss mit der unerwiderten Liebe einer Frau leben und entschließt sich dennoch, ihren Verlobten zu befreien.

Melden

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

Asterix 10

von René Goscinny, Albert Uderzo

5.0

0 Bewertungen filtern

Meinungen aus unserer Buchhandlung

Profilbild von Dorothee Droste

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Dorothee Droste

OSIANDER Schwäbisch Hall

Zum Portrait

5/5

Bei Liebeskummer? Fremdenlegion!

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Oje- Obelix ist verliebt, und das ziemlich hoffnungslos. Denn die schöne Falbala, die ihm den Kopf verdreht hat, ist leider schon längst mit einem schmucken Häuptlingssohn verlobt. Armer Obelix! Doch als Falbalas Verlobter in die römische Fremdenlegion verschleppt wird, ist Obelix wild entschlossen, ihn ihr zurück zu bringen. Und Asterix muss natürlich mit! Also mischen die beiden das römische Ausbildungslager ganz schön auf, denn jetzt müssen sie selber zur Fremdenlegion. Da sorgen sie so nebenbei doch gleich mal für eine bessere Truppenverpflegung!
5/5

Bei Liebeskummer? Fremdenlegion!

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Oje- Obelix ist verliebt, und das ziemlich hoffnungslos. Denn die schöne Falbala, die ihm den Kopf verdreht hat, ist leider schon längst mit einem schmucken Häuptlingssohn verlobt. Armer Obelix! Doch als Falbalas Verlobter in die römische Fremdenlegion verschleppt wird, ist Obelix wild entschlossen, ihn ihr zurück zu bringen. Und Asterix muss natürlich mit! Also mischen die beiden das römische Ausbildungslager ganz schön auf, denn jetzt müssen sie selber zur Fremdenlegion. Da sorgen sie so nebenbei doch gleich mal für eine bessere Truppenverpflegung!

Dorothee Droste
  • Dorothee Droste
  • Buchhändler/-in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Meinungen aus unserer Buchhandlung

Asterix 10

von René Goscinny, Albert Uderzo

0 Rezensionen filtern

  • Asterix 10. Asterix als Legionär