"Sag mir, daß Du mich liebst"
Band 795
KIWI Band 795

"Sag mir, daß Du mich liebst"

Erich Maria Remarque - Marlene Dietrich Zeugnisse einer Leidenschaft

Buch (Taschenbuch)

12,90 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Beschreibung


Im September 1937 begegnet Erich Maria Remarque Marlene Dietrich am Lido in Venedig. Dieses Treffen wird der Beginn einer langen, leidenschaftlichen und dramatischen Liebesbeziehung, die Remarque zu hinreißenden und bewegenden Liebesbriefen motivierte.

Remarque war in seiner Liebe zu Marlene Dietrich, von der er sich Ende 1940 wieder zu lösen begann, ohne sie je ganz aufzugeben, der »Schwächere«. Die Leidenschaft war durchaus gegenseitig, beide waren berühmt, finanziell unabhängig, hatten Deutschland verlassen und waren sich einig im Hass auf die Nazis. Marlene Dietrich entsprach ganz den Idealen Remarques, setzte ihn aber dauernden Eifersuchtsqualen aus.

Werner Fuld und Thomas F. Schneider haben die Briefe Remarques an Marlene Dietrich und die wenigen erhaltenen Antworten gesammelt, kommentiert und eingeleitet. Was die Briefe neben ihrer Passioniertheit in jeder Hinsicht auszeichnet, ist das Spiel mit Kose- und Decknamen, mit, auch in der Diktion, unterschiedlichen Identitäten, so dass das Schöpferische der Liebe und das Liebeserfüllte der Literatur sinnfällig werden.

»Der schönste Liebesroman des 20. Jahrhunderts besteht aus Briefen.« ("Die Welt")
»Liebespost pur, poetisch, zärtlich, schwärmerisch, erfindungsreich, melancholisch. Aber auch traurig.« ("Brigitte")
»Die Liebesbriefe lassen keine Fragen über das intime Intermezzo mehr offen.« ("Münchner Merkur")

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

01.01.2003

Herausgeber

Thomas F. Schneider + weitere

Verlag

Kiepenheuer & Witsch

Seitenzahl

224

Beschreibung

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

01.01.2003

Herausgeber

Verlag

Kiepenheuer & Witsch

Seitenzahl

224

Maße (L/B/H)

20,9/15,8/1,9 cm

Gewicht

428 g

Auflage

1. Auflage

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-462-03338-0

Weitere Bände von KIWI

Das meinen unsere Kund*innen

0.0

0 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

Verfassen Sie die erste Bewertung zu diesem Artikel

Helfen Sie anderen Kund*innen durch Ihre Meinung

Erste Bewertung verfassen

Unsere Kund*innen meinen

0.0

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

  • "Sag mir, daß Du mich liebst"