Cut

Cut

Bericht einer Selbstverletzung

Buch (Taschenbuch)

8,99 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Beschreibung

Ich spüre keinen Schmerz

Ich halte den Atem an und drücke die Klinge in die dünne Haut. Es blutet. Der Schmerz ist scharf und unmittelbar. Aber nichts passiert. Keine Erleichterung. Keine Euphorie. Es hat noch nie zuvor so wehgetan.

»Warum redest du nicht, Callie«, fragt Ruby mich, als sie die Blutung endlich gestoppt und mir einen Verband angelegt hat. »Was auch immer dich bedrückt, es kann nicht mehr wehtun als das da.«

Ritzen ist kein Einzelphänomen. In Deutschland wird derzeit mit etwa 800.000, meist jugendlichen Betroffenen gerechnet, Tendenz steigend. Scham und Angst auf Seiten der Betroffenen, Unwissenheit und Abwehr des Umfelds ergeben gemeinsam ein großes, hilfloses Schweigen. Reden wir.

Patricia McCormick arbeitete zunächst als freie Mitarbeiterin für verschiedene Zeitungen und Zeitschriften. Dann studierte sie Kreatives Schreiben und ist seitdem als Autorin tätig. Für ihre Romane erhielt sie zahlreiche internationale Auszeichnungen, u.a. den Gustav-Heinemann-Friedenspreis. Sie lebt mit ihrer Familie in New York, USA..
Alexandra Ernst, geboren 1965, studierte Literaturwissenschaft und war als Presse- und Werbeleiterin in einem Verlag tätig. Seit 2000 arbeitet sie als Journalistin, Literaturkritikerin und Übersetzerin von historischen Romanen, Fantasy und Jugendliteratur. Für ihre Arbeiten wurde sie mehrfach ausgezeichnet, unter anderem mit dem Deutschen Jugendliteraturpreis. Alexandra Ernst lebt mit ihrem Mann und ihrer Tochter in der Nähe von Mainz.

Details

Einband

Taschenbuch

Altersempfehlung

12 - 99 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

01.03.2004

Verlag

FISCHER Kinder- und Jugendtaschenbuch

Seitenzahl

192

Maße (L/B/H)

24,6/17,7/1,3 cm

Beschreibung

Details

Einband

Taschenbuch

Altersempfehlung

12 - 99 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

01.03.2004

Verlag

FISCHER Kinder- und Jugendtaschenbuch

Seitenzahl

192

Maße (L/B/H)

24,6/17,7/1,3 cm

Gewicht

210 g

Auflage

6. Auflage

Originaltitel

Cut.

Übersetzer

Alexandra Ernst

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-596-80461-0

Das meinen unsere Kund*innen

3.7

7 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

2 Sterne

(0)

1 Sterne

Hin und her gerissen.

Tobias aus München am 16.07.2008

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Es war das erste Buch das ich aus diesem genre gelesen habe. Meine Freundin war mal in einer ähnlichen situation.. also sie hat es ohne diese Anstalt geschafft, ich finde das auch Cally da zu unrecht rein gestopft wurde von ihren Eltern. Es ist schön das sie wieder beginnt zu reden und die vorstellung wie es wohl ist die ganze Zeit zu schweigen ist schon recht komisch. Also alles in allem ist dieses Buch für Jugendliche ganz in Ordnung, wobei man mit diesem Thema vorsichtig umgehen muß. Leider ist eben eine solche Anstalt manche der letzte Ausweg für betroffene. Die von mir gegebenen 3 Sterne hat dieses Buch aber verdient.

Hin und her gerissen.

Tobias aus München am 16.07.2008
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Es war das erste Buch das ich aus diesem genre gelesen habe. Meine Freundin war mal in einer ähnlichen situation.. also sie hat es ohne diese Anstalt geschafft, ich finde das auch Cally da zu unrecht rein gestopft wurde von ihren Eltern. Es ist schön das sie wieder beginnt zu reden und die vorstellung wie es wohl ist die ganze Zeit zu schweigen ist schon recht komisch. Also alles in allem ist dieses Buch für Jugendliche ganz in Ordnung, wobei man mit diesem Thema vorsichtig umgehen muß. Leider ist eben eine solche Anstalt manche der letzte Ausweg für betroffene. Die von mir gegebenen 3 Sterne hat dieses Buch aber verdient.

Sehr gut bist auf den Schluss...

Bewertung aus wöllersdorf am 19.12.2006

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Also ich fand das Buch sehr gut nur der Schluss der hat mir nicht so gut gefallen. Da man nicht weiß was weiter mit Callie passiert und so. Aber im großen und ganzen ein tolles buch!

Sehr gut bist auf den Schluss...

Bewertung aus wöllersdorf am 19.12.2006
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Also ich fand das Buch sehr gut nur der Schluss der hat mir nicht so gut gefallen. Da man nicht weiß was weiter mit Callie passiert und so. Aber im großen und ganzen ein tolles buch!

Unsere Kund*innen meinen

Cut

von Patricia McCormick

3.7

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Cut