Peter Gaymanns Weinlese

Peter Gaymann

(1)
Die Leseprobe wird geladen.
Buch (gebundene Ausgabe)
Buch (gebundene Ausgabe)
14,90
14,90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

gebundene Ausgabe

14,90 €

Accordion öffnen
  • Peter Gaymanns Weinlese

    Mosaik

    Sofort lieferbar

    14,90 €

    Mosaik

eBook (ePUB)

9,99 €

Accordion öffnen

Beschreibung

Spritzige Cartoons – In vino veritas!

Der Geist aus der Flasche bringt so manche Wahrheit ans Licht und ermöglicht einen Blick auf unser wahres Wesen. Mit spitzer Feder, frechen Sprüchen und seinem unverwechselbaren Zeichenstil hat Peter Gaymann die (Un-)Sitten der Weintrinker, -kenner und –hasser in amüsante Cartoons verwandelt. Gaymann legt in seinem neuen Buch ca. 80 Zeichnungen vor, die Genießer, Verkoster und andere Menschen bei einem guten Tropfen und in allen möglichen und unmöglichen Lebenslagen zeigen. Von trocken bis spritzig – Gaymanns Humor trifft immer wieder ins Schwarze.

Das ideale Geschenk für nette Zeitgenossen – statt oder zu der Flasche Wein.



Ausstattung: durchgehend 4-farbig, 88 farbige Abbildungen

"Seine liebenswerten Figuren entfalten ihr Bouquet bereits beim Aufblättern des Buches."

Peter Gaymann wurde 1950 in Freiburg im Breisgau geboren und lebt und arbeitet in Köln. Die pointierte Verbindung von Wort und Bild ist seit über 30 Jahren sein Markenzeichen. Einige Jahre lebte der beliebte Zeichner und Cartoonist mit der spitzen Feder und dem trockenen Humor in Rom. Sein »Huhniversum« machte ihn berühmt, doch er versteht sich auch auf Katzen, Wein, Mode und die Tücken von Paarbeziehungen, wie er alle zwei Wochen in »Brigitte« beweist. Gaymanns Bildern wurden zahlreiche Ausstellungen gewidmet, seine Bücher haben Kultstatus.

Produktdetails

Einband gebundene Ausgabe
Erscheinungsdatum 22.08.2005
Verlag Mosaik
Seitenzahl 88
Maße 27,7/21,2/1,5 cm
Gewicht 580 g
Auflage 6. Auflage Nachdr.
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-442-39086-1

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertungen
Übersicht
1
0
0
0
0

Zum Wohl!
von einer Kundin/einem Kunden am 16.10.2017

Peter Gaymann nimmt mit gewohnt spitzer Feder die Sitten und Unsitten der Weintrinker aufs Korn. Mehr als 80 trockene bis spritzige Zeichnungen zeigen Zecher, Genießer und Möchtegern-Kenner bei ihren unterschiedlichen Begegnungen mit dem Rebensaft. Dabei sind die einzelnen Situationen so gut beobachtet und auf liebenswerte Weise... Peter Gaymann nimmt mit gewohnt spitzer Feder die Sitten und Unsitten der Weintrinker aufs Korn. Mehr als 80 trockene bis spritzige Zeichnungen zeigen Zecher, Genießer und Möchtegern-Kenner bei ihren unterschiedlichen Begegnungen mit dem Rebensaft. Dabei sind die einzelnen Situationen so gut beobachtet und auf liebenswerte Weise dargestellt, dass es eine Freude ist, durch das Buch zu blättern. Gaymanns Weinlese ist eine amüsante und kurzweilige Lektüre für alle Weinliebhaber und eignet sich hervorragend - vielleicht zusammen mit einem guten Tropfen - als Geschenk.


  • artikelbild-0