Wirtschaftsbürger, Staatsbürger, Weltbürger

Wirtschaftsbürger, Staatsbürger, Weltbürger

Politische Ethik im Zeitalter der Globalisierung

Buch (Taschenbuch)

9,90 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Beschreibung

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

10.01.2008

Verlag

C.H.Beck

Seitenzahl

309

Maße (L/B/H)

22,2/13,9/3 cm

Beschreibung

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

10.01.2008

Verlag

C.H.Beck

Seitenzahl

309

Maße (L/B/H)

22,2/13,9/3 cm

Gewicht

440 g

Auflage

1

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-406-52208-6

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

5.0

1 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Konto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

(1)

4 Sterne

(0)

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Ein zukünftiger Klassiker?

Bewertung aus Marburg am 12.01.2021

Bewertungsnummer: 584820

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Otfried Höffe stellt in seinem Buch eine moderne liberale politische Ethik dar, die sich mit den drängendsten moralischen Fragen der von der Globalisierung geprägten Gegenwart auseinandersetzt. Dabei scheut er nicht Standpunkte argumentativ zu vertreten, die der häufig durch Unsachlichkeit geprägten öffentlichen Diskussion vernunftgeleitete und eher unliebsame Antworten entgegenstellt. Es werden Begriffe wie individuelle Verantwortung oder soziale Gerechtigkeit zeitgemäß beleuchtet, ohne die wegbereitenden Gedanken der Klassiker aus den Augen zu verlieren.
Melden

Ein zukünftiger Klassiker?

Bewertung aus Marburg am 12.01.2021
Bewertungsnummer: 584820
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Otfried Höffe stellt in seinem Buch eine moderne liberale politische Ethik dar, die sich mit den drängendsten moralischen Fragen der von der Globalisierung geprägten Gegenwart auseinandersetzt. Dabei scheut er nicht Standpunkte argumentativ zu vertreten, die der häufig durch Unsachlichkeit geprägten öffentlichen Diskussion vernunftgeleitete und eher unliebsame Antworten entgegenstellt. Es werden Begriffe wie individuelle Verantwortung oder soziale Gerechtigkeit zeitgemäß beleuchtet, ohne die wegbereitenden Gedanken der Klassiker aus den Augen zu verlieren.

Melden

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

Wirtschaftsbürger, Staatsbürger, Weltbürger

von Otfried Höffe

5.0

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

  • Wirtschaftsbürger, Staatsbürger, Weltbürger