Ein Grund für die Zukunft: das Grundeinkommen

Inhaltsverzeichnis


 

INHALT:

 

INTERVIEWS UND TEXTE VON UND MIT GÖTZ W.WERNER

 

- Ein Grund für die Zukunft: das Grundeinkommen

 

- Immer am Säen

 

- Radikalreform satt Banalreform

 

- »Wir leben in paradiesischen Zuständen«

 

- »Das manische Schauen auf Arbeit macht ns alle krank«

 

- »Man muss radikal denken und schrittweise handeln«



 

AUSWIRKUNGEN - WEITERE TEXTE UND INTERVIEWS

 

- Wolf Lotter: »der Lohn der Angst«

 

- Thomas Straubhaar: »Trennung von Arbeitsmarkt und Sozialmarkt«

 

- Wolfgang Eichhorn: »Arbeitslohn steuerfrei«

 

- Benediktus Hardorp: »Die Steuern reformieren heißt neu teilen lernen«

 

- Sascha Liebermann: »Freiheit ermöglichen, das Gemeinwesen stärken«



 

REAKTIONEN

 

- Antworten von Götz Werner und Benediktus Hardorp auf ihr Interview im Bankspiegel

 

- Leserbriefe aus der Stuttgarter Zeitung

 

- Weitere Zuschriften und Reaktionen

Ein Grund für die Zukunft: das Grundeinkommen

Interviews und Reaktionen

Buch (Kunststoff-Einband)

5,00 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Beschreibung

Details

Einband

Kunststoff-Einband

Erscheinungsdatum

01.03.2013

Verlag

Freies Geistesleben

Seitenzahl

128

Maße (L/B/H)

19,3/12,5/1,5 cm

Beschreibung

Details

Einband

Kunststoff-Einband

Erscheinungsdatum

01.03.2013

Verlag

Freies Geistesleben

Seitenzahl

128

Maße (L/B/H)

19,3/12,5/1,5 cm

Gewicht

148 g

Auflage

7. Auflage

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-7725-1789-1

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

5.0

1 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Konto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

(1)

4 Sterne

(0)

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Eine realisierbare Utopie?

Ein kleiner Schritt zum großen Ziel. Mit VIELEN, da erreicht man VIEL! aus Ahrensfelde am 18.03.2011

Bewertungsnummer: 708919

Bewertet: Buch (Kunststoff-Einband)

Eine realisierbare Utopie? Eins der Wichtigsten und Besten Konzepte von einem klugen Kopf, der sich noch um die "Anderen" schert. Mit dem herrlichen Nebeneffekt, dass WIR wieder menschlich werden. DANKE, dass ich dieses Gedankengut kaufen durfte.
Melden

Eine realisierbare Utopie?

Ein kleiner Schritt zum großen Ziel. Mit VIELEN, da erreicht man VIEL! aus Ahrensfelde am 18.03.2011
Bewertungsnummer: 708919
Bewertet: Buch (Kunststoff-Einband)

Eine realisierbare Utopie? Eins der Wichtigsten und Besten Konzepte von einem klugen Kopf, der sich noch um die "Anderen" schert. Mit dem herrlichen Nebeneffekt, dass WIR wieder menschlich werden. DANKE, dass ich dieses Gedankengut kaufen durfte.

Melden

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

Ein Grund für die Zukunft: das Grundeinkommen

von Götz W. Werner

5.0

0 Bewertungen filtern

  • Ein Grund für die Zukunft: das Grundeinkommen

  •  

    INHALT:

     

    INTERVIEWS UND TEXTE VON UND MIT GÖTZ W.WERNER

     

    - Ein Grund für die Zukunft: das Grundeinkommen

     

    - Immer am Säen

     

    - Radikalreform satt Banalreform

     

    - »Wir leben in paradiesischen Zuständen«

     

    - »Das manische Schauen auf Arbeit macht ns alle krank«

     

    - »Man muss radikal denken und schrittweise handeln«



     

    AUSWIRKUNGEN - WEITERE TEXTE UND INTERVIEWS

     

    - Wolf Lotter: »der Lohn der Angst«

     

    - Thomas Straubhaar: »Trennung von Arbeitsmarkt und Sozialmarkt«

     

    - Wolfgang Eichhorn: »Arbeitslohn steuerfrei«

     

    - Benediktus Hardorp: »Die Steuern reformieren heißt neu teilen lernen«

     

    - Sascha Liebermann: »Freiheit ermöglichen, das Gemeinwesen stärken«



     

    REAKTIONEN

     

    - Antworten von Götz Werner und Benediktus Hardorp auf ihr Interview im Bankspiegel

     

    - Leserbriefe aus der Stuttgarter Zeitung

     

    - Weitere Zuschriften und Reaktionen