Denken ohne Geländer

Texte und Briefe. Herausgegeben von Heidi Bohnet und Klaus Stadler

Hannah Arendt

Die Leseprobe wird geladen.
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
12,00
12,00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Beschreibung


Sie versuchte, »ohne Geländer« zu denken. Das Werk der großen deutsch-jüdischen Philosophin, politischen Theoretikerin und Publizistin Hannah Arendt (1906–1975) ist bis heute aktuell. Dieses Lesebuch bietet eine Einführung in Arendts umfangreiches Werk. In ausgewählten Texten und zentralen Passagen aus ihren Briefen äußert sie sich zu Fragen der Philosophie sowie des politischen Denkens und Handelns, außerdem zur Situation des Menschen und zu Personen, die für ihr Leben wichtig waren.


»Macht Lust auf mehr. Absolut empfehlenswert.« Denkzeiten.com 20130605

Produktdetails

Verkaufsrang 39339
Einband Taschenbuch
Erscheinungsdatum 01.10.2006
Herausgeber Klaus Stadler, Heidi Bohnet
Verlag Piper
Seitenzahl 272
Maße (L/B/H) 18,5/12/2,5 cm
Gewicht 253 g
Auflage 11. Auflage
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-492-24823-5

Das meinen unsere Kund*innen

0.0

0 Bewertungen

Verfassen Sie die erste Bewertung zu diesem Artikel

Helfen Sie anderen Kund*innen durch Ihre Meinung

Erste Bewertung verfassen

Unsere Kund*innen meinen

0.0

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

  • Denken ohne Geländer