• Ella in der Schule / Ella Bd. 1
  • Ella in der Schule / Ella Bd. 1

Trackliste

  1. Ella in der Schule
Ella Band 1

Ella in der Schule / Ella Bd. 1

Buch (Gebundene Ausgabe)

10,00 € inkl. gesetzl. MwSt.

Weitere Formate

Taschenbuch

6,95 €

gebundene Ausgabe

ab 10,00 €

eBook (ePUB)

6,99 €

Hörbuch

ab 6,59 €

Hörbuch-Download

ab 5,95 €

Beschreibung

Heute war wieder so ein lustiger Schultag: Der Lehrer hat selbst gesagt, Pekka dürfe die Seife nicht mit ins Schwimmbecken nehmen. Da hat Pekka sie eben an den Beckenrand gelegt. Natürlich ist der Lehrer darauf ausgerutscht ... Und weil nirgendwo sonst so komische Sachen wie in der Schule passieren, gehen Ella und ihre Freunde richtig gern zur Schule. Das Buch für die Schultüte, mit witzigen Illustrationen von Sabine Wilharm - zum Vorlesen und ersten Selberlesen!

"Ella ist ein neuer Star im Kinderbuch - eine kecke Erstklässlerin, subtil im Witz und mit Herz für alle, die unfreiwillig komisch sind." Hans ten Doornkaat, Neue Zürcher Zeitung am Sonntag, 25.11.07

"Ein kleines perfektes Kunstwerk der doppelbödigen Komik. Der ganz normale Wahnsinn des Schulalltags ist der Stoff, aus dem die Geschichten dieses wunderbaren Buchs gemacht sind. Kinder halten sich den Bauch vor Lachen und Erwachsene desgleichen." Sieglinde Geisel, Neue Zürcher Zeitung, 05.09.07

Details

Verkaufsrang

33359

Einband

Gebundene Ausgabe

Altersempfehlung

8 - 7 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

25.08.2007

Illustrator

Sabine Wilharm

Verlag

Carl Hanser Verlag München

Seitenzahl

144

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

33359

Einband

Gebundene Ausgabe

Altersempfehlung

8 - 7 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

25.08.2007

Illustrator

Sabine Wilharm

Verlag

Carl Hanser Verlag München

Seitenzahl

144

Maße (L/B/H)

20,8/12,8/1,7 cm

Gewicht

232 g

Auflage

16. Auflage

Originaltitel

Ella ja kaverit 1(Ella ja kiristäja / Ella teatterissa / Ella luokkaretkellä)

Übersetzer

  • Anu Stohner
  • Nina Stohner

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-446-20893-3

Weitere Bände von Ella

Das meinen unsere Kund*innen

5.0

4 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

(0)

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Witziger Start in die Kinderbuchreihe rund um Ella

Tine_1980 am 11.09.2016

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Ella geht gerne in die Schule, da erlebt man auch immer wieder super witzige Sachen. Die Klasse ist immer für einen Spaß zu haben und so erleben sie viel zusammen und an guten Tagen findet es sogar der Lehrer lustig. Meine Meinung: Ich bin durch meinen Sohn auf dieses Buch aufmerksam gemacht worden. Sein Lehrer hat es in der zweiten Klasse vorgelesen und mir wurde vorgeschwärmt, wie witzig es doch ist. Durch den Hanser Verlag bin ich in den Genuss gekommen, mir selbst ein Bild der Reihe zu machen und ich wurde keineswegs enttäuscht. Ella ist ein wirklich tolles Buch für Kinder ab 7 Jahren. Durch die kurzen Kapitel und den flüssigen Schreibstil lässt es sich wunderbar selbst lesen oder für die Leseanfänger vorlesen. Die Geschichten, 3 Stück an der Zahl, sind nochmals in Abschnitte unterteilt und eignen sich super, mal kurz zwischendurch zu lesen. Die Illustrationen lockern die Erzählung auf und sind liebevoll gezeichnet. Ellas Erlebnisse werden witzig aus dem Alltag in der Schule erzählt. Die Kinder nehmen die Schule sehr ernst und machen alles, was der Lehrer sagt genauestens nach. So landen sie alle beim Schwimmen im Becken, da der Lehrer gesagt hat, dass sie erst ins Wasser dürfen, wenn er pfeift und Pekka natürlich eine Vorführung braucht, wie sich dies denn anhört. Blöd nur, dass nicht alle schwimmen können. Sie bringen sich ein ums andere Mal in Situationen, die so nicht beabsichtigt waren. Das Vorlesen macht mir genauso viel Spaß, wie den Kindern das Selbst lesen. Es ist oft ein Lachen zu hören. Die Charaktere sind liebevoll beschrieben und man lernt jeden kennen und mag ihn gleich von Anfang an. Wie in jeder Klasse gibt es den Besserwisser, den Klassenclown und die Mitläufer. Alles in allem ist dem Autor Timo Parvela mit dem ersten Ella Buch ein toller Start gelungen und auch die weiteren Ella Bücher werden von uns auf die Wunschliste gepackt. Die Geschichten sind mit wahnsinnig viel Humor geschrieben und sollten auch so manchen Lesemuffel zum Lesen animieren. Weiter so Ella!

Witziger Start in die Kinderbuchreihe rund um Ella

Tine_1980 am 11.09.2016
Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Ella geht gerne in die Schule, da erlebt man auch immer wieder super witzige Sachen. Die Klasse ist immer für einen Spaß zu haben und so erleben sie viel zusammen und an guten Tagen findet es sogar der Lehrer lustig. Meine Meinung: Ich bin durch meinen Sohn auf dieses Buch aufmerksam gemacht worden. Sein Lehrer hat es in der zweiten Klasse vorgelesen und mir wurde vorgeschwärmt, wie witzig es doch ist. Durch den Hanser Verlag bin ich in den Genuss gekommen, mir selbst ein Bild der Reihe zu machen und ich wurde keineswegs enttäuscht. Ella ist ein wirklich tolles Buch für Kinder ab 7 Jahren. Durch die kurzen Kapitel und den flüssigen Schreibstil lässt es sich wunderbar selbst lesen oder für die Leseanfänger vorlesen. Die Geschichten, 3 Stück an der Zahl, sind nochmals in Abschnitte unterteilt und eignen sich super, mal kurz zwischendurch zu lesen. Die Illustrationen lockern die Erzählung auf und sind liebevoll gezeichnet. Ellas Erlebnisse werden witzig aus dem Alltag in der Schule erzählt. Die Kinder nehmen die Schule sehr ernst und machen alles, was der Lehrer sagt genauestens nach. So landen sie alle beim Schwimmen im Becken, da der Lehrer gesagt hat, dass sie erst ins Wasser dürfen, wenn er pfeift und Pekka natürlich eine Vorführung braucht, wie sich dies denn anhört. Blöd nur, dass nicht alle schwimmen können. Sie bringen sich ein ums andere Mal in Situationen, die so nicht beabsichtigt waren. Das Vorlesen macht mir genauso viel Spaß, wie den Kindern das Selbst lesen. Es ist oft ein Lachen zu hören. Die Charaktere sind liebevoll beschrieben und man lernt jeden kennen und mag ihn gleich von Anfang an. Wie in jeder Klasse gibt es den Besserwisser, den Klassenclown und die Mitläufer. Alles in allem ist dem Autor Timo Parvela mit dem ersten Ella Buch ein toller Start gelungen und auch die weiteren Ella Bücher werden von uns auf die Wunschliste gepackt. Die Geschichten sind mit wahnsinnig viel Humor geschrieben und sollten auch so manchen Lesemuffel zum Lesen animieren. Weiter so Ella!

einfach witzige Vorlesegeschichten

Ruth Jansohn aus Troisdorf am 27.10.2009

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Mochten Sie den kleinen Nick? Jetzt kommt Ella, es macht riesengroßen Spaß ihre Beobachtungen zu lesen und vorzulesen. Sie kommt in die Schule und die Perspektive, aus der heraus sie die komischen Verhaltensweisen der Erwachsenen betrachtet, ist köstlich. Der Lehrer bekommt einen Brief, kriegt einen roten Kopf und Ella vermutet mit ihren Freunden, daß der Lehrer schrecklich in der Klemme ist, weil das natürlich ein Erpresser sein muss, der ihm schreibt. Da müssen sie natürlich genau schauen, wie sie ihn schützen können. Oder wie sie sich wundern, dass der Herr Lehrer immer ins Wasser springt mit all seinen Klamotten, bloß weil er die schwimmunkundigen Kinder rettet, die sich jedesmal todesmutig ins Wasser stürzen, sobald der Lehrer das Wort Wasser oder schwimmen in den Mund nimmt. Herrlich, spritzig, und eine tolle Kapitellänge zum Vorlesen. Es gibt jetzt 3 Bände auf Deutsch und ich freue mich auf jeden neuen Band sehr.

einfach witzige Vorlesegeschichten

Ruth Jansohn aus Troisdorf am 27.10.2009
Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Mochten Sie den kleinen Nick? Jetzt kommt Ella, es macht riesengroßen Spaß ihre Beobachtungen zu lesen und vorzulesen. Sie kommt in die Schule und die Perspektive, aus der heraus sie die komischen Verhaltensweisen der Erwachsenen betrachtet, ist köstlich. Der Lehrer bekommt einen Brief, kriegt einen roten Kopf und Ella vermutet mit ihren Freunden, daß der Lehrer schrecklich in der Klemme ist, weil das natürlich ein Erpresser sein muss, der ihm schreibt. Da müssen sie natürlich genau schauen, wie sie ihn schützen können. Oder wie sie sich wundern, dass der Herr Lehrer immer ins Wasser springt mit all seinen Klamotten, bloß weil er die schwimmunkundigen Kinder rettet, die sich jedesmal todesmutig ins Wasser stürzen, sobald der Lehrer das Wort Wasser oder schwimmen in den Mund nimmt. Herrlich, spritzig, und eine tolle Kapitellänge zum Vorlesen. Es gibt jetzt 3 Bände auf Deutsch und ich freue mich auf jeden neuen Band sehr.

Unsere Kund*innen meinen

Ella in der Schule / Ella Bd. 1

von Timo Parvela

5.0

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Ella in der Schule / Ella Bd. 1
  • Ella in der Schule / Ella Bd. 1
  • Ella in der Schule / Ella Bd. 1

    1. Ella in der Schule