Let's make MONEY

Let's make MONEY

Was macht die Bank mit unserem Geld?

Buch (Taschenbuch)

20,00 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Beschreibung

Die meisten von uns wissen nicht, wo ihr Geld ist. Sicher ist jedoch, dass es sich nicht bei der Bank befindet, der wir es zur Verwahrung oder Vermehrung anvertraut haben. Die Bank speist unser Guthaben als Kredit in den Kreislauf des globalen Geldmarktes ein. Wo der Schuldner lebt und was er tut, um uns die Zinsen zu bezahlen, bleibt im Verborgenen. Die meisten von uns interessiert es auch nicht, denn die Banken haben einen Lockruf ausgegeben, dem wir gerne und vertrauensvoll folgen: Lassen Sie Ihr Geld für sich arbeiten! Doch Geld kann nicht arbeiten - arbeiten können nur Menschen, Tiere oder Maschinen.

Nach 'We Feed the World', der spektakulären Dokumentation über das Essen, hat der Erfolgsregisseur Erwin Wagenhofer einen neuen aufrüttelnden Kinofilm gedreht: 'Let's Make Money' folgt in gewohnt investigativer Manier der Spur des Geldes.

Für orange-press begleitet der Wirtschaftsjournalist Caspar Dohmen den Film auf dieser Verfolgungsreise um die globalisierte Welt. Wo der Film die verschiedenen Seiten von Wachstum und Wahnsinn zeigt, erläutert er in seinem Buch die Hintergründe und klärt auf über die Zusammenhänge zwischen Staatsverschuldung und Steuerparadiesen, Sweatshops und Subprimekrisen.

Caspar Dohmen, geboren 1967, ist Wirtschaftsjournalist. Nach seinem Studium der Medizin und Volkswirtschaftslehre schrieb er zunächst im Handelsblatt, heute ist er Wirtschaftskorrespondent der Süddeutschen Zeitung sowie Kommentator und Autor im Deutschlandfunk, WDR und Deutschlandradio. Dohmen lebt in Berlin und Köln.

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

13.01.2009

Verlag

Orange-press

Seitenzahl

256

Maße (L/B/H)

20,5/15,6/2,5 cm

Beschreibung

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

13.01.2009

Verlag

Orange-press

Seitenzahl

256

Maße (L/B/H)

20,5/15,6/2,5 cm

Gewicht

426 g

Auflage

4. Auflage

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-936086-41-6

Das meinen unsere Kund*innen

5.0

1 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

(1)

4 Sterne

(0)

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Wer für Ihren Zins arbeitet

Robert Josef Stadler aus Pfäffikon am 25.01.2009

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Das Buch erläutert auf eine gut verständliche Art und Weise unser heutiges Geldsystem. Caspar Dohmen gelingt es, die weltweiten Zusammenhänge zwischen erfolgreichen Anlegern und den Schuldnern aufzuzeigen. Der zynische Slogan einiger Banken „Bei uns muss ihr Geld arbeiten“ wird schonungslos demaskiert. Es erklärt nicht nur die Hintergründe des Films; für mich gehört es neben Geld und der Sinn des Lebens von Jacob Needleman, das Geld der Zukunft von Bernard Lietaer und 30 dreiste Lügen über Geld von Peter Koenig zu den besten Werken die je zu diesem Thema veröffentlicht wurden.

Wer für Ihren Zins arbeitet

Robert Josef Stadler aus Pfäffikon am 25.01.2009
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Das Buch erläutert auf eine gut verständliche Art und Weise unser heutiges Geldsystem. Caspar Dohmen gelingt es, die weltweiten Zusammenhänge zwischen erfolgreichen Anlegern und den Schuldnern aufzuzeigen. Der zynische Slogan einiger Banken „Bei uns muss ihr Geld arbeiten“ wird schonungslos demaskiert. Es erklärt nicht nur die Hintergründe des Films; für mich gehört es neben Geld und der Sinn des Lebens von Jacob Needleman, das Geld der Zukunft von Bernard Lietaer und 30 dreiste Lügen über Geld von Peter Koenig zu den besten Werken die je zu diesem Thema veröffentlicht wurden.

Unsere Kund*innen meinen

Let's make MONEY

von Caspar Dohmen

5.0

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

  • Let's make MONEY