Literatur um 1900

Inhaltsverzeichnis

- Literatur der Moderne von 1885 bis 1920 zwischen künstlerischer Avantgarde und Heimatkunst
- Schnelle Orientierung über die wichtigsten Strömungen durch Steckbriefe
- Der Wandel der Literatur im Kontext von Gesellschaft, neuen Medien, Naturwissenschaften, Philosophie, Psychologie und Psychoanalyse
- Themenfelder z.B.: Autorschaft, Erkenntnisoptimismus, Ich- und Sprachkrise, Neue Religiosität, völkische Ideologie

Literatur um 1900

Naturalismus - Fin de Siècle - Expressionismus

Buch (Taschenbuch)

21,95 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Literatur um 1900

Ebenfalls verfügbar als:

Taschenbuch

Taschenbuch

ab 21,95 €
eBook

eBook

ab 21,95 €

Beschreibung

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

19.08.2009

Verlag

De Gruyter

Seitenzahl

253

Maße (L/B/H)

21,5/15,5/1,5 cm

Beschreibung

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

19.08.2009

Verlag

De Gruyter

Seitenzahl

253

Maße (L/B/H)

21,5/15,5/1,5 cm

Gewicht

360 g

Auflage

1

Reihe

Akademie- und Studienbücher Literaturwissenschaft

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-05-004536-8

Das meinen unsere Kund*innen

0.0

0 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

Verfassen Sie die erste Bewertung zu diesem Artikel

Helfen Sie anderen Kund*innen durch Ihre Meinung

Erste Bewertung verfassen

Unsere Kund*innen meinen

0.0

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

  • Literatur um 1900
  • - Literatur der Moderne von 1885 bis 1920 zwischen künstlerischer Avantgarde und Heimatkunst
    - Schnelle Orientierung über die wichtigsten Strömungen durch Steckbriefe
    - Der Wandel der Literatur im Kontext von Gesellschaft, neuen Medien, Naturwissenschaften, Philosophie, Psychologie und Psychoanalyse
    - Themenfelder z.B.: Autorschaft, Erkenntnisoptimismus, Ich- und Sprachkrise, Neue Religiosität, völkische Ideologie