Detektiv Conan 03
Band 3

Detektiv Conan 03

Nominiert für den Max-und-Moritz-Preis, Kategorie Beste deutschsprachige Comic-Publikation für Kinder / Jugendliche 2004

Buch (Taschenbuch)

7,00 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

7272

Einband

Taschenbuch

Altersempfehlung

10 - 9 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

15.02.2002

Verlag

Egmont Manga

Seitenzahl

192

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

7272

Einband

Taschenbuch

Altersempfehlung

10 - 9 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

15.02.2002

Verlag

Egmont Manga

Seitenzahl

192

Maße (L/B/H)

18/11,5/1,5 cm

Gewicht

148 g

Auflage

4. Auflage

Originaltitel

Meitantei Conan

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-89885-384-2

Weitere Bände von Detektiv Conan

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

4.8

4 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Konto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Detektiv Conan 03

Varlanna aus Hamburg am 07.02.2024

Bewertungsnummer: 2125982

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Es geht weiter in der Welt des kleinen Detektivs. Ich fand es ein wenig Schade, dass der Cliff von Band 02, wo die Detective Boys zur Kudo Villa wollten, nicht weitergeführt wurde. Joa, ansonsten ist Conan / Shinichi immer noch auf der Suche nach einer Lösung, um sich wieder zurückzuverwandeln. Bis es aber soweit ist, hilft er Kogoro Mori beim Lösen seines neusten Falles und der führt ihn auf ein luxuriöses Schiff. Dort kann er dann auch zum ersten Mal die neuen Gadgets von Professor Agasa ausprobieren. Es war witzig zu sehen, wie er Kogoro erst einmal in die richtige Pose drapieren und dann noch dessen Stimme suchen musste. Ich hatte es gar nicht mehr auf dem Schirm, dass er die Nummer 59 war. Wer wohl die anderen sind? In Band 02 hatte sich Kogoro gefragt, ob Conan irgendwas mit der Auflösung des Falls zu tun hatte, ich fand Schade, dass der Herr Detektiv es einfach so hinnimmt, dass er den Fall im Schlaf gelöst haben soll. Oder vielleicht doch nicht? Wer weiß, wer weiß. Im zweiten Fall kommt Ran dem Geheimnis des geschrumpften Oberschülers ein Stückchen näher. Ich habe zwei Vermutungen warum: 1. Gosho wusste noch nicht, dass Detektiv Conan so lang weitergehen würde und hat schon mal daran gearbeitet, dass es langsam zur Enthüllung kommt und 2. es sollte zeigen, wie gut Ran Shinichi kennt und das sie nicht gänzlich *hust* unnütz ist (ich kenne andere Manga / Anime aus der Zeit und da waren die Kindheitsfreunde/-innen eher Anhängsel). Hier merkt man auch deutlich, dass es Situationen gibt, in denen man sich verplappern kann, egal wie sehr man auf der Hut ist. Einmal abgelenkt oder in Gedanken und schon gesteht man versehentlich ein Geheimnis. Aber am Ende konnte Professor Agasa helfen und Shinichi vor der Enthüllung bewahren. Ich bin gespannt, ob wir in Band 04 der Organisation einen Schritt näher kommen. Der Bonus-Manga war auch witzig. Ich hoffe, es wird noch weitere geben.
Melden

Detektiv Conan 03

Varlanna aus Hamburg am 07.02.2024
Bewertungsnummer: 2125982
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Es geht weiter in der Welt des kleinen Detektivs. Ich fand es ein wenig Schade, dass der Cliff von Band 02, wo die Detective Boys zur Kudo Villa wollten, nicht weitergeführt wurde. Joa, ansonsten ist Conan / Shinichi immer noch auf der Suche nach einer Lösung, um sich wieder zurückzuverwandeln. Bis es aber soweit ist, hilft er Kogoro Mori beim Lösen seines neusten Falles und der führt ihn auf ein luxuriöses Schiff. Dort kann er dann auch zum ersten Mal die neuen Gadgets von Professor Agasa ausprobieren. Es war witzig zu sehen, wie er Kogoro erst einmal in die richtige Pose drapieren und dann noch dessen Stimme suchen musste. Ich hatte es gar nicht mehr auf dem Schirm, dass er die Nummer 59 war. Wer wohl die anderen sind? In Band 02 hatte sich Kogoro gefragt, ob Conan irgendwas mit der Auflösung des Falls zu tun hatte, ich fand Schade, dass der Herr Detektiv es einfach so hinnimmt, dass er den Fall im Schlaf gelöst haben soll. Oder vielleicht doch nicht? Wer weiß, wer weiß. Im zweiten Fall kommt Ran dem Geheimnis des geschrumpften Oberschülers ein Stückchen näher. Ich habe zwei Vermutungen warum: 1. Gosho wusste noch nicht, dass Detektiv Conan so lang weitergehen würde und hat schon mal daran gearbeitet, dass es langsam zur Enthüllung kommt und 2. es sollte zeigen, wie gut Ran Shinichi kennt und das sie nicht gänzlich *hust* unnütz ist (ich kenne andere Manga / Anime aus der Zeit und da waren die Kindheitsfreunde/-innen eher Anhängsel). Hier merkt man auch deutlich, dass es Situationen gibt, in denen man sich verplappern kann, egal wie sehr man auf der Hut ist. Einmal abgelenkt oder in Gedanken und schon gesteht man versehentlich ein Geheimnis. Aber am Ende konnte Professor Agasa helfen und Shinichi vor der Enthüllung bewahren. Ich bin gespannt, ob wir in Band 04 der Organisation einen Schritt näher kommen. Der Bonus-Manga war auch witzig. Ich hoffe, es wird noch weitere geben.

Melden

bester Manga

Celine aus Privat am 16.04.2022

Bewertungsnummer: 1696800

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

ich bin mega fan liebe die Story und die Charaktere Detektiv Conan ist einfach mein Liebling und der artstil ist auch mega
Melden

bester Manga

Celine aus Privat am 16.04.2022
Bewertungsnummer: 1696800
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

ich bin mega fan liebe die Story und die Charaktere Detektiv Conan ist einfach mein Liebling und der artstil ist auch mega

Melden

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

Detektiv Conan 03

von Gosho Aoyama

4.8

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

  • Detektiv Conan 03