Das Mädchen mit dem Perlenohrring  [2 DVDs]

Das Mädchen mit dem Perlenohrring [2 DVDs]

Film (DVD)

25% sparen 8,19 € 10,99 € inkl. gesetzl. MwSt.

Weitere Formate

Beschreibung

Bei dem holländischen Maler Johannes Vermeer arbeitet die 16-jährige Griet als Hausmädchen. Vermeer, der von dem ruhigen und klugen Wesen des Mädchens angetan ist, entführt sie in die Welt der Malerei. Zugleich muss sich die protestantische Griet gegen Vermeers chaotische katholische Familie behaupten: seine Frau, Schwiegermutter, deren Magd und die sechs Kinder. Außerdem haben die Metzger des Ortes und Vermeers Mäzen ein Auge auf Griet geworfen.

Details

Medium

DVD

Anzahl

2

FSK

Freigegeben ab 6 Jahren

Studio

LEONINE Distribution

Genre

Drama

Spieldauer

96 Minuten

Originaltitel

Girl with a Pearl Earring

Sprache

Deutsch, Englisch (Untertitel: Deutsch)

Beschreibung

Details

Medium

DVD

Anzahl

2

FSK

Freigegeben ab 6 Jahren

Studio

LEONINE Distribution

Genre

Drama

Spieldauer

96 Minuten

Originaltitel

Girl with a Pearl Earring

Sprache

Deutsch, Englisch (Untertitel: Deutsch)

Tonformat

Deutsch: DD 5.1, Englisch: DD 5.1, Deutsch: DTS

Bildformat

16:9 (2,35:1)

Regisseur

Peter Webber

Komponist

Alexandre Desplat

Erscheinungsdatum

11.05.2005

Produktionsjahr

2003

EAN

4010324022387

Das meinen unsere Kund*innen

5.0

2 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

(2)

4 Sterne

(0)

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Das Mädchen mit dem Perlenohring

Bewertung aus Dresden am 12.07.2019

Bewertet: Film (DVD)

Sehr guter Film den man sich immer wieder ansehen kann. Ich interessiere mich sehr für historische Filme. Sehr gut verfilmt würde ich auch anderen weiterempfehlen.

Das Mädchen mit dem Perlenohring

Bewertung aus Dresden am 12.07.2019
Bewertet: Film (DVD)

Sehr guter Film den man sich immer wieder ansehen kann. Ich interessiere mich sehr für historische Filme. Sehr gut verfilmt würde ich auch anderen weiterempfehlen.

..."die subtile Geschichte einer unerfüllten Leidenschaft in betörenden Bildern"

Don Alegre aus Bayern am 06.01.2010

Bewertet: Film (DVD)

Delft, Niederlande, im 17. Jahrhundert: Fasziniert von der Kunst beginnt die junge Hausmagd Griet (Scarlett Johansson) im Hause des flämischen Meisters Jan Vermeer (Colin Firth) zu arbeiten. Zwischen Wahn und Chaos lebend schürt die schon bald eingetretene und zunehmende Vertrautheit zwischen Griet und Vermeer die Eifersucht und den Neid der Ehefrau Catharina des Künstlers. Ohne irgendein Zugeständnis an Zeitgeschmack und Publikumserwartungen gelingt es dem Regisseur in diesem Film aus dem Jahre 2003 auf wunderbare Art, das Milieu dieser Stadt detailliert und atmosphärisch einzufangen und mit wenigen Mitteln das 17-te Jahrhundert mit einer, vom Merkantilismus geprägten Gesellschaft aufleben zu lassen. Doch sind es nicht Dekor, Handwerk, Kulisse und Requisite, die im Zentrum dieser Lebensfantasie stehen, sondern die einzigartig dargestellte, kompromisslose Leidenschaft eines Genies. Gleich einer Reflexion über das künstlerische Schaffen von Vermeer, inmitten von Gesellschaftsstrukturen im Zeichen von Macht, Geld und Sex, sowie über das Entstehen seines mit am berühmtesten Bildes zaubert Webber zwischen Griet und Vermeer in zaghaftesten körperlichen Berührungen, in scheuen Blicken, flüchtigen Gesten und in leisen Tönen eine Stimmung von knisternder und lodernder Erotik, befreit von jeglichem Konsumkitsch und mit dem Mut, hinter der gefällig gesellschaftlichen Oberfläche das Dunkle von Perversion und Obsession anzudeuten. ...eine spannungsreiche und virtuose Darstellung eines Genies, seiner Leidenschaft und Schaffenskraft, realisiert in perfekten Bildern, mit glänzenden Schauspielern und mit exzellentem/r Drehbuch, Kamera und Regie, traumhaft auf einander abgestimmt.

..."die subtile Geschichte einer unerfüllten Leidenschaft in betörenden Bildern"

Don Alegre aus Bayern am 06.01.2010
Bewertet: Film (DVD)

Delft, Niederlande, im 17. Jahrhundert: Fasziniert von der Kunst beginnt die junge Hausmagd Griet (Scarlett Johansson) im Hause des flämischen Meisters Jan Vermeer (Colin Firth) zu arbeiten. Zwischen Wahn und Chaos lebend schürt die schon bald eingetretene und zunehmende Vertrautheit zwischen Griet und Vermeer die Eifersucht und den Neid der Ehefrau Catharina des Künstlers. Ohne irgendein Zugeständnis an Zeitgeschmack und Publikumserwartungen gelingt es dem Regisseur in diesem Film aus dem Jahre 2003 auf wunderbare Art, das Milieu dieser Stadt detailliert und atmosphärisch einzufangen und mit wenigen Mitteln das 17-te Jahrhundert mit einer, vom Merkantilismus geprägten Gesellschaft aufleben zu lassen. Doch sind es nicht Dekor, Handwerk, Kulisse und Requisite, die im Zentrum dieser Lebensfantasie stehen, sondern die einzigartig dargestellte, kompromisslose Leidenschaft eines Genies. Gleich einer Reflexion über das künstlerische Schaffen von Vermeer, inmitten von Gesellschaftsstrukturen im Zeichen von Macht, Geld und Sex, sowie über das Entstehen seines mit am berühmtesten Bildes zaubert Webber zwischen Griet und Vermeer in zaghaftesten körperlichen Berührungen, in scheuen Blicken, flüchtigen Gesten und in leisen Tönen eine Stimmung von knisternder und lodernder Erotik, befreit von jeglichem Konsumkitsch und mit dem Mut, hinter der gefällig gesellschaftlichen Oberfläche das Dunkle von Perversion und Obsession anzudeuten. ...eine spannungsreiche und virtuose Darstellung eines Genies, seiner Leidenschaft und Schaffenskraft, realisiert in perfekten Bildern, mit glänzenden Schauspielern und mit exzellentem/r Drehbuch, Kamera und Regie, traumhaft auf einander abgestimmt.

Unsere Kund*innen meinen

Das Mädchen mit dem Perlenohrring [2 DVDs]

5.0

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

  • Das Mädchen mit dem Perlenohrring  [2 DVDs]