• 96 Hours  (+ Digital Copy Disc)
  • 96 Hours  (+ Digital Copy Disc)
  • 96 Hours  (+ Digital Copy Disc)
  • 96 Hours  (+ Digital Copy Disc)
  • 96 Hours  (+ Digital Copy Disc)
  • 96 Hours  (+ Digital Copy Disc)
  • 96 Hours  (+ Digital Copy Disc)
  • 96 Hours  (+ Digital Copy Disc)
  • 96 Hours  (+ Digital Copy Disc)
  • 96 Hours  (+ Digital Copy Disc)
  • 96 Hours  (+ Digital Copy Disc)
  • 96 Hours  (+ Digital Copy Disc)
  • 96 Hours  (+ Digital Copy Disc)
Teil 1
96 Hours - Taken Teil 1

96 Hours (+ Digital Copy Disc)

Film (Blu-ray)

12,19 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Weitere Formate

Beschreibung

Details

Medium

Blu-ray

Anzahl

1

FSK

Freigegeben ab 16 Jahren

Studio

20th Century Fox

Genre

Thriller/Action

Spieldauer

93 Minuten

Originaltitel

Taken

Sprache

Deutsch, Englisch, Isländisch, Italienisch, Russisch, Spanisch (Untertitel: Deutsch, Spanisch, Italienisch, Russisch)

Beschreibung

Details

Medium

Blu-ray

Anzahl

1

FSK

Freigegeben ab 16 Jahren

Studio

20th Century Fox

Genre

Thriller/Action

Spieldauer

93 Minuten

Originaltitel

Taken

Sprache

Deutsch, Englisch, Isländisch, Italienisch, Russisch, Spanisch (Untertitel: Deutsch, Spanisch, Italienisch, Russisch)

Tonformat

Deutsch: DTS 5.1, Spanisch: DTS 5.1, Italienisch: DTS 5.1, Russisch: DTS 5.1, Englisch: DTS HD 5.1

Bildformat

16:9 (2,40:1), Letterbox, HD

Regisseur

Pierre Morel

Komponist

Nathaniel Mechaly

Erscheinungsdatum

21.08.2009

Produktionsjahr

2008

EAN

4010232044570

Weitere Serientitel zu 96 Hours - Taken

Das meinen unsere Kund*innen

4.1

7 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

(0)

3 Sterne

(0)

2 Sterne

1 Sterne

(0)

Haudraufundschluss

Bewertung aus Würzburg am 12.01.2021

Bewertet: Film (Blu-ray)

Es gibt so Abende, da ist einem nicht nach dem cineastischen Kunstgenuss, sondern nach handfester Unterhaltung. Also BD in den Schuber, einige Gedenkminuten an den Erfinder der blauen Strahlen und los gehts mit den "96 Stunden". Schnell wird deutlich: der Bildschirm mit scharfem, kontrastreichem Bild ist zwar schön bunt, die Geschichte und die Charaktere sind schwarz/weiß. Hier der gute Held, ehemaliger CIA-Agent, der der verpassten Kindheit seiner einzigen Tochter nachhängt, die bei seiner Ex wohnt (böse) und die noch dazu einen stinkreichen Stiefvater hat (naja, hm, auch böse). Als seine Tochter in Paris entführt wird (er hat's ja kommen sehen) nimmt er die Befreiungsaktion selbst in die Hand. Seine Kumpels (die Guten, auch wenn sie ihm in einer Szene etwas böse mitspielen) von der CIA geben ihm entscheidende Tipps (96 Stunden oder die Tochter ist für immer verloren) und im weiteren Verlauf einige technische Hilfe aus der Ferne. Bis hierhin werden die nicht allzu hoch gesteckten Erwartungen nicht enttäuscht. Wie unser Held aber bis zum Ende des Films als um sich schießende Ein-Mann-Armee wie ein Bulldozer durch die feindlichen Reihen bricht, ohne selbst einen Kratzer zu erleiden, lässt mich doch etwas irritiert in meinem Sessel zurück. Derart kennt man das selbst aus den früheren Bond-Filmen nicht. So dezimiert sich die Zahl der bösen Widersacher minütlich und unser Held nähert sich unaufhaltsam dem Show Down, ohne selbst vor Folter als Mittel zum Zweck zurückzuschrecken. Während der Abspann läuft, steigt der Ärger in mir hoch. Eine unglaubwürdige Geschichte lasse ich mir noch eingehen (ist an manchen Stellen sogar unfreiwillig komisch) aber die vermittelte Botschaft (Rache als legitime und hoffähig gemachte Emotion) ist mir dann doch zu viel. Zwei Sterne für gutes Bild und lautstarkes Krabumm.

Haudraufundschluss

Bewertung aus Würzburg am 12.01.2021
Bewertet: Film (Blu-ray)

Es gibt so Abende, da ist einem nicht nach dem cineastischen Kunstgenuss, sondern nach handfester Unterhaltung. Also BD in den Schuber, einige Gedenkminuten an den Erfinder der blauen Strahlen und los gehts mit den "96 Stunden". Schnell wird deutlich: der Bildschirm mit scharfem, kontrastreichem Bild ist zwar schön bunt, die Geschichte und die Charaktere sind schwarz/weiß. Hier der gute Held, ehemaliger CIA-Agent, der der verpassten Kindheit seiner einzigen Tochter nachhängt, die bei seiner Ex wohnt (böse) und die noch dazu einen stinkreichen Stiefvater hat (naja, hm, auch böse). Als seine Tochter in Paris entführt wird (er hat's ja kommen sehen) nimmt er die Befreiungsaktion selbst in die Hand. Seine Kumpels (die Guten, auch wenn sie ihm in einer Szene etwas böse mitspielen) von der CIA geben ihm entscheidende Tipps (96 Stunden oder die Tochter ist für immer verloren) und im weiteren Verlauf einige technische Hilfe aus der Ferne. Bis hierhin werden die nicht allzu hoch gesteckten Erwartungen nicht enttäuscht. Wie unser Held aber bis zum Ende des Films als um sich schießende Ein-Mann-Armee wie ein Bulldozer durch die feindlichen Reihen bricht, ohne selbst einen Kratzer zu erleiden, lässt mich doch etwas irritiert in meinem Sessel zurück. Derart kennt man das selbst aus den früheren Bond-Filmen nicht. So dezimiert sich die Zahl der bösen Widersacher minütlich und unser Held nähert sich unaufhaltsam dem Show Down, ohne selbst vor Folter als Mittel zum Zweck zurückzuschrecken. Während der Abspann läuft, steigt der Ärger in mir hoch. Eine unglaubwürdige Geschichte lasse ich mir noch eingehen (ist an manchen Stellen sogar unfreiwillig komisch) aber die vermittelte Botschaft (Rache als legitime und hoffähig gemachte Emotion) ist mir dann doch zu viel. Zwei Sterne für gutes Bild und lautstarkes Krabumm.

schlechter Film

Bewertung am 15.03.2015

Bewertet: Film (DVD)

Schlechter Film. Sehr simple Geschichte. Mich hat der Film nicht überzeugt. Keinerlei Spannung kommt auf. Die Actionszenen sind lächerlich und filmtechnisch einfach so verwirrend dargestellt, dass man fast nichts mehr erkennt.

schlechter Film

Bewertung am 15.03.2015
Bewertet: Film (DVD)

Schlechter Film. Sehr simple Geschichte. Mich hat der Film nicht überzeugt. Keinerlei Spannung kommt auf. Die Actionszenen sind lächerlich und filmtechnisch einfach so verwirrend dargestellt, dass man fast nichts mehr erkennt.

Unsere Kund*innen meinen

96 Hours (+ Digital Copy Disc)

4.1

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

  • 96 Hours  (+ Digital Copy Disc)
  • 96 Hours  (+ Digital Copy Disc)
  • 96 Hours  (+ Digital Copy Disc)
  • 96 Hours  (+ Digital Copy Disc)
  • 96 Hours  (+ Digital Copy Disc)
  • 96 Hours  (+ Digital Copy Disc)
  • 96 Hours  (+ Digital Copy Disc)
  • 96 Hours  (+ Digital Copy Disc)
  • 96 Hours  (+ Digital Copy Disc)
  • 96 Hours  (+ Digital Copy Disc)
  • 96 Hours  (+ Digital Copy Disc)
  • 96 Hours  (+ Digital Copy Disc)
  • 96 Hours  (+ Digital Copy Disc)