Das Herz der Nacht

Das Herz der Nacht

Roman

Buch (Taschenbuch)

11,00 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Das Herz der Nacht

Ebenfalls verfügbar als:

Taschenbuch

Taschenbuch

ab 11,00 €
eBook

eBook

ab 3,99 €
Hörbuch

Hörbuch

ab 11,95 €

Beschreibung

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

01.12.2010

Verlag

Piper

Seitenzahl

560

Maße (L/B/H)

18,5/11,8/3,8 cm

Gewicht

388 g

Beschreibung

Rezension

»Ein opulenter, herzerwärmender Schmöker.« Märkische Allgemeine 20091224

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

01.12.2010

Verlag

Piper

Seitenzahl

560

Maße (L/B/H)

18,5/11,8/3,8 cm

Gewicht

388 g

Auflage

6. Auflage

Originaltitel

The Heart of the Night

Übersetzer

Mechtild Ciletti

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-492-26357-3

Das meinen unsere Kund*innen

2.0

1 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

(0)

4 Sterne

(0)

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(1)

1 Sterne

(0)

Langweilig

Emma B. am 19.03.2011

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Das Herz der Nacht war mein erster Roman der Autorin Judith Lennox und wird wohl auch mein letzter bleiben, denn zu meiner Enttäuschung schafft sie es nicht den Leser wirklich in das Buch zu entführen. Das Thema Krieg bietet viele Umsetzungsmöglichkeiten und viele Geschichten, aber durch die Wahl der Anzahl der Charaktere schafft Judith Lennox meiner Meinung nach eher eine Kluft. Auch die vielen Zusammenfassungen und Zeitsprünge verhindern, dass man als Leser mit den Personen mitfiebert. Alles in allem wirkt der Roman auf mich sehr blass und zäh. Die Freundschaft zwischen Kay und Miranda erweist sich als enttäuschend beschrieben und nicht wirklich nachvollziehbar, meiner Meinung nach. Aber bekanntlich sind die Geschmäcker ja verschieden.

Langweilig

Emma B. am 19.03.2011
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Das Herz der Nacht war mein erster Roman der Autorin Judith Lennox und wird wohl auch mein letzter bleiben, denn zu meiner Enttäuschung schafft sie es nicht den Leser wirklich in das Buch zu entführen. Das Thema Krieg bietet viele Umsetzungsmöglichkeiten und viele Geschichten, aber durch die Wahl der Anzahl der Charaktere schafft Judith Lennox meiner Meinung nach eher eine Kluft. Auch die vielen Zusammenfassungen und Zeitsprünge verhindern, dass man als Leser mit den Personen mitfiebert. Alles in allem wirkt der Roman auf mich sehr blass und zäh. Die Freundschaft zwischen Kay und Miranda erweist sich als enttäuschend beschrieben und nicht wirklich nachvollziehbar, meiner Meinung nach. Aber bekanntlich sind die Geschmäcker ja verschieden.

Unsere Kund*innen meinen

Das Herz der Nacht

von Judith Lennox

2.0

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Das Herz der Nacht