Problemgeschichte des Graphembegriffs und des frühen Phonembegriffs
Band 61
Reihe Germanistische Linguistik Band 61

Problemgeschichte des Graphembegriffs und des frühen Phonembegriffs

Buch (Gebundene Ausgabe)

169,95 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Problemgeschichte des Graphembegriffs und des frühen Phonembegriffs

Ebenfalls verfügbar als:

Gebundenes Buch

Gebundenes Buch

ab 169,95 €
eBook

eBook

ab 169,95 €

Beschreibung

Schon seit ihrer Gründung in den 1970er-Jahren ist die Reihe Germanistische Linguistik (RGL) exponiertes Forum des Faches, dessen Namen sie im Titel führt. Hinsichtlich der thematischen Breite (Sprachebenen, Varietäten, Kommunikationsformen, Epochen), der Forschungsperspektiven (Theorie und Empirie, Grundlagenforschung und Anwendung, Inter- und Transdisziplinarität) und des methodologischen Spektrums ist die Reihe offen angelegt. Das Aufgreifen neuer Trends hat in ihr ebenso Platz wie das Fortführen von Bewährtem. Die Publikationsformen reichen von Monographien und Sammelbänden bis zu Wörterbüchern. Wissenschaftlicher Beirat (ab November 2011): Prof. Dr. Karin Donhauser (Berlin)Prof. Dr. Stephan Elspaß (Augsburg)Prof. Dr. Helmuth Feilke (Gießen)Prof. Dr. Jürg Fleischer (Marburg)Prof. Dr. Stephan Habscheid (Siegen)Prof. Dr. Rüdiger Harnisch (Passau)

Details

Einband

Gebundene Ausgabe

Erscheinungsdatum

01.01.1985

Verlag

De Gruyter

Seitenzahl

528

Maße (L/B/H)

23,6/16/4,2 cm

Beschreibung

Details

Einband

Gebundene Ausgabe

Erscheinungsdatum

01.01.1985

Verlag

De Gruyter

Seitenzahl

528

Maße (L/B/H)

23,6/16/4,2 cm

Gewicht

1021 g

Auflage

Reprint 2010

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-484-31061-2

Weitere Bände von Reihe Germanistische Linguistik

Das meinen unsere Kund*innen

0.0

0 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

Verfassen Sie die erste Bewertung zu diesem Artikel

Helfen Sie anderen Kund*innen durch Ihre Meinung

Erste Bewertung verfassen

Unsere Kund*innen meinen

0.0

0 Bewertungen filtern

  • Problemgeschichte des Graphembegriffs und des frühen Phonembegriffs