Net Kids

Inhaltsverzeichnis

1 Net Kids - Die Generation N revolutioniert Wirtschaft und Gesellschaft.- Die Kinder des digitalen Zeitalters.- Was machen Kinder mit Computern?.- Was machen die Computer mit den Kindern?.- Kinder in der interaktiven Welt.- Digitales Spielen.- Paradies mit Schwachstellen.- Wertvorstellungen der Netz-Generation.- Die Generation N verändert die Wirtschaft.- Aufwachsen ohne digitale Medien.- Steht ein Generationenkrieg bevor?.- 2 Wer ist die Netz-Generation?.- Demographie und Technologie.- Der Babyboom.- Die Babyboomer werden zur Fernseh-Generation.- Die geburtenschwachen Jahrgänge.- Das Echo auf den Babyboom.- Das Echo formiert sich zur Netz-Generation.- Internet und andere interaktive Technologien.- Das Netz: Gegenstück zum Fernsehen.- „Netz frißt Fernsehen“.- Tod durch Ertrinken im Cyberspace.- Warum eigentlich nicht Generation Y?.- 3 Der Generationensprung.- Kinder — die Autoritäten von heute.- Eine Technologie „wie die Luft zum Atmen“.- Warum es Kinder leichter haben.- Die Abkühlung des Computers.- Was wird aus der Generationenkluft?.- Vier Grundkonflikte mit der Generation N.- Wege zur Versöhnung.- Enkelin hilft Großmutter ins Internet.- 4 Die neue Interaktionskultur.- Gemeinschaften der Netz-Generation.- Cyberfamilien und Cyberfreunde.- Die Sprache der Netz-Generation.- Megans Cybersmileys.- „Netiquette“.- Zehn kulturelle Merkmale der Netz-Generation.- Das Medium bestimmt die Kultur.- Übertragungsmethoden und sozialer Austausch.- Zines, Video-Zines und E-Zines.- 5 Wie die Netz-Generation denkt I.- Drei Eindrücke.- Mut zum Widerspruch.- Selbstwertgefühl.- Die multiple Persönlichkeit.- Intelligenz.- Räumliches Orientierungsvermögen.- Denken auf mehreren Ebenen.- 6 Wie die Netz-Generation denkt II.- „Sie kleben am Bildschirm…“.-Geringe Konzentrationsfähigkeit?.- Kinder können grausam sein.- Eitelkeit?.- Gestreßt oder entspannt?.- Netzsüchtig?.- Caleb Murphys Entzugstagebuch.- 7 Wie die Netz-Generation lernt.- Lernen in der Wissensgesellschaft.- Altes, frontales Lernen.- Sechs Wahrheiten und sechs Fehlschlüsse.- Wege zum interaktiven Lernen.- MaMaMedia: neue Lernprodukte.- Die Schulen und Universitäten von morgen.- Lehrer als Motivatoren und Förderer.- 8 Wie die Netz-Generation spielt und kreativ ist.- Spaß im Cyberspace.- Spiele sind produktiv.- Interaktive Spiele und Videospiele.- Jungen und Mädchen spielen unterschiedlich.- Mehr als Brieffreundschaften.- Flirten und Verlieben im Netz.- Chatten über Sexualität.- Das Autokino des Digitalzeitalters.- Spiele im MUD.- Nicht nur Engel.- Neulinge im Netz: eine gute Zielscheibe.- Eldorado der Hacker.- 9 Wie die Netz-Generation kauft und konsumiert.- Fünf neue Aspekte für das Marketing.- Wachstum des Cyberhandels.- Beziehungsmarketing wird wichtiger.- Was wird aus der Marke?.- Werbung und die Netz-Generation.- Beworbene Net Kids, Ethik und Kontrolle.- Einzelhandel und Branchen neu erfinden.- Die neuen Konsumgewohnheiten.- 10 Die Netz-Generation in Wirtschaft und Arbeitsleben.- Zehn Trends.- Die Netz-Generation teilt ihr Wissen.- Web-Page-Designerin mit 15 Jahren.- Telemonitoring.- Das Arbeitsszenario der Zukunft.- Unternehmertum nach Art der Netz-Generation.- Die „Führungskraft“der Zukunft.- Drei neue Imperative.- 11 Die Netz-Generation und die Familie.- Gegen die Spaltung der Familien.- Neue Gefahren für Eltern.- Erfahrungen mit nichtkindgerechten Inhalten.- Netzkundige Familien.- Die Filter-Software als Lösung?.- Verführer im Netz?.- Wahrung der Privatsphäre des Kindes.- Die offene Familie.- 12 Die digitale Kluft.-Habenichtse, Unwissende und Nichtstuer.- Universeller Zugang in den Schulen?.- Die neue Verantwortung der Wirtschaft.- Computercenter in den Gemeinden.- Neue Angebote im Einkaufszentrum.- Kidzonline: Eltern werden aktiv.- Plugged-in: ein Modell für die Zukunft.- Unterstützung durch Unternehmen.- 13 Zukunftsmusik: Wer gibt den Ton an?.- Die Ideologie der Netz-Generation.- Die Werte der Netz-Generation.- Radikaler Wandel der Institutionen.- Von der Technologie- zur Kinderrevolution.- Vier Szenarien der Zukunft.- Steht die Explosion der Generationen bevor?.- Interaktivität und Radikalisierung.- Der Weg zur interaktiven Demokratie.- Auf die Netz-Generation hören!.- Anmerkungen.- Literatur.- Internet-Adressen und mehr.- Der Autor.

Net Kids

Die digitale Generation Erobert Wirtschaft und Gesellschaft

Buch (Taschenbuch)

54,99 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Net Kids

Ebenfalls verfügbar als:

Taschenbuch

Taschenbuch

ab 54,99 €
eBook

eBook

ab 38,66 €

Beschreibung

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

06.10.1998

Verlag

Betriebswirtschaftlicher Verlag Gabler

Seitenzahl

405

Maße (L/B/H)

22,5/15,5/2,3 cm

Beschreibung

Rezension

"Tapscott wendet sich mit seinem Buch eindringlich gegen die Befürchtung, das Internet werde auf die Jugend und ihr Sozialverhalten ähnlich bedenkliche Einflüsse ausüben, wie sie dem Fernsehen nachgesagt werden ... Er zeigt die Chancen einer digitalen Zukunft auf, die vermutlich ohnehin unausweichlich ist ..."

DIE ZEIT

"Tapscott gibt (mit seinem Buch) einen Vorgeschmack auf die neue Unternehmer-Generation..."

ManagerSeminare

"... Vielleicht auch das passende Geschenk für DIE Eltern, die das Internet immer noch als Gefahrenquelle sehen ..."

marketing digest

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

06.10.1998

Verlag

Betriebswirtschaftlicher Verlag Gabler

Seitenzahl

405

Maße (L/B/H)

22,5/15,5/2,3 cm

Gewicht

686 g

Auflage

1998

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-409-19287-3

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

0.0

0 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Konto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

Verfassen Sie die erste Bewertung zu diesem Artikel

Helfen Sie anderen Kund*innen durch Ihre Meinung

Erste Bewertung verfassen

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

0.0

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

  • Net Kids
  • 1 Net Kids - Die Generation N revolutioniert Wirtschaft und Gesellschaft.- Die Kinder des digitalen Zeitalters.- Was machen Kinder mit Computern?.- Was machen die Computer mit den Kindern?.- Kinder in der interaktiven Welt.- Digitales Spielen.- Paradies mit Schwachstellen.- Wertvorstellungen der Netz-Generation.- Die Generation N verändert die Wirtschaft.- Aufwachsen ohne digitale Medien.- Steht ein Generationenkrieg bevor?.- 2 Wer ist die Netz-Generation?.- Demographie und Technologie.- Der Babyboom.- Die Babyboomer werden zur Fernseh-Generation.- Die geburtenschwachen Jahrgänge.- Das Echo auf den Babyboom.- Das Echo formiert sich zur Netz-Generation.- Internet und andere interaktive Technologien.- Das Netz: Gegenstück zum Fernsehen.- „Netz frißt Fernsehen“.- Tod durch Ertrinken im Cyberspace.- Warum eigentlich nicht Generation Y?.- 3 Der Generationensprung.- Kinder — die Autoritäten von heute.- Eine Technologie „wie die Luft zum Atmen“.- Warum es Kinder leichter haben.- Die Abkühlung des Computers.- Was wird aus der Generationenkluft?.- Vier Grundkonflikte mit der Generation N.- Wege zur Versöhnung.- Enkelin hilft Großmutter ins Internet.- 4 Die neue Interaktionskultur.- Gemeinschaften der Netz-Generation.- Cyberfamilien und Cyberfreunde.- Die Sprache der Netz-Generation.- Megans Cybersmileys.- „Netiquette“.- Zehn kulturelle Merkmale der Netz-Generation.- Das Medium bestimmt die Kultur.- Übertragungsmethoden und sozialer Austausch.- Zines, Video-Zines und E-Zines.- 5 Wie die Netz-Generation denkt I.- Drei Eindrücke.- Mut zum Widerspruch.- Selbstwertgefühl.- Die multiple Persönlichkeit.- Intelligenz.- Räumliches Orientierungsvermögen.- Denken auf mehreren Ebenen.- 6 Wie die Netz-Generation denkt II.- „Sie kleben am Bildschirm…“.-Geringe Konzentrationsfähigkeit?.- Kinder können grausam sein.- Eitelkeit?.- Gestreßt oder entspannt?.- Netzsüchtig?.- Caleb Murphys Entzugstagebuch.- 7 Wie die Netz-Generation lernt.- Lernen in der Wissensgesellschaft.- Altes, frontales Lernen.- Sechs Wahrheiten und sechs Fehlschlüsse.- Wege zum interaktiven Lernen.- MaMaMedia: neue Lernprodukte.- Die Schulen und Universitäten von morgen.- Lehrer als Motivatoren und Förderer.- 8 Wie die Netz-Generation spielt und kreativ ist.- Spaß im Cyberspace.- Spiele sind produktiv.- Interaktive Spiele und Videospiele.- Jungen und Mädchen spielen unterschiedlich.- Mehr als Brieffreundschaften.- Flirten und Verlieben im Netz.- Chatten über Sexualität.- Das Autokino des Digitalzeitalters.- Spiele im MUD.- Nicht nur Engel.- Neulinge im Netz: eine gute Zielscheibe.- Eldorado der Hacker.- 9 Wie die Netz-Generation kauft und konsumiert.- Fünf neue Aspekte für das Marketing.- Wachstum des Cyberhandels.- Beziehungsmarketing wird wichtiger.- Was wird aus der Marke?.- Werbung und die Netz-Generation.- Beworbene Net Kids, Ethik und Kontrolle.- Einzelhandel und Branchen neu erfinden.- Die neuen Konsumgewohnheiten.- 10 Die Netz-Generation in Wirtschaft und Arbeitsleben.- Zehn Trends.- Die Netz-Generation teilt ihr Wissen.- Web-Page-Designerin mit 15 Jahren.- Telemonitoring.- Das Arbeitsszenario der Zukunft.- Unternehmertum nach Art der Netz-Generation.- Die „Führungskraft“der Zukunft.- Drei neue Imperative.- 11 Die Netz-Generation und die Familie.- Gegen die Spaltung der Familien.- Neue Gefahren für Eltern.- Erfahrungen mit nichtkindgerechten Inhalten.- Netzkundige Familien.- Die Filter-Software als Lösung?.- Verführer im Netz?.- Wahrung der Privatsphäre des Kindes.- Die offene Familie.- 12 Die digitale Kluft.-Habenichtse, Unwissende und Nichtstuer.- Universeller Zugang in den Schulen?.- Die neue Verantwortung der Wirtschaft.- Computercenter in den Gemeinden.- Neue Angebote im Einkaufszentrum.- Kidzonline: Eltern werden aktiv.- Plugged-in: ein Modell für die Zukunft.- Unterstützung durch Unternehmen.- 13 Zukunftsmusik: Wer gibt den Ton an?.- Die Ideologie der Netz-Generation.- Die Werte der Netz-Generation.- Radikaler Wandel der Institutionen.- Von der Technologie- zur Kinderrevolution.- Vier Szenarien der Zukunft.- Steht die Explosion der Generationen bevor?.- Interaktivität und Radikalisierung.- Der Weg zur interaktiven Demokratie.- Auf die Netz-Generation hören!.- Anmerkungen.- Literatur.- Internet-Adressen und mehr.- Der Autor.