• Der dunkle Thron / Waringham Saga Bd. 4
  • Der dunkle Thron / Waringham Saga Bd. 4
Artikelbild von Der dunkle Thron / Waringham Saga Bd. 4
Rebecca Gablé

1. Der dunkle Thron

Waringham Saga

Der dunkle Thron / Waringham Saga Bd. 4

Autorisierte, bearbeitete Fassung. Gekürzte Ausgabe, Lesung

Hörbuch (CD)

14,99 € inkl. gesetzl. MwSt.

Weitere Formate

Taschenbuch

ab 14,00 €

  • Der dunkle Thron / Waringham Saga Bd. 4

    Lübbe

    Sofort lieferbar

    14,00 €

    Lübbe
  • Der dunkle Thron

    Lübbe

    Erscheint demnächst (Neuerscheinung)

    14,99 €

    Lübbe

Gebundene Ausgabe

24,99 €

eBook (ePUB)

9,99 €

Hörbuch

ab 13,99 €

Hörbuch-Download

ab 10,99 €

Beschreibung

London 1529: Der 14-jährige Nick of Waringham lebt als Schüler bei dem berühmten Humanisten Sir Thomas More. Als Nicks Vater, der Earl of Waringham, Opfer einer Intrige wird und der Häresie beschuldigt wird, wird der Junge zurück nach Hause geschickt, wo sein Vater vor seinen Augen an den Folgen der Folter stirbt. Nick bleibt zurück mit einer Baronie in desolatem Zustand - und einer großen, schier unlösbaren Aufgabe: Er soll Prinzessin Mary, Catalinas einziges Kind, beschützen ...

#RN#

Alex Dengler, Deutschlands führender Buchkritiker, denglers-buchkritik.de, 10.10.11
Nach der Trilogie Das Lächeln der Fortuna, Die Hüter der Rose und Das Spiel der Könige setzt Deutschlands Star des historischen Romans seine erfolgreiche Waringham-Saga fort. Und mit Der dunkle Thron verlässt Gablé die Epoche des Mittelalters und wendet sich der Renaissance zu. Die Geschichte erstreckt sich von 1529 bis 1553 und der Krönung von Königin Mary. Was Rebecca Gablé hier auf fast 1.000 Seiten entwirft, ist umwerfend! Die Figuren, die Geschichte, das Historische lebt. Und wie es bei Gablé immer ist, die Geschichte ist viel zu kurz. Man möchte noch Wochen und Monate in dieser Zeit miterleben. Die Autorin behandelt die großen und die kleinen Themen, vor allem die politischen, religiösen und auch die wirtschaftlichen Zusammenhänge haben viel Raum, große und kleine Siege im Leben der damaligen Zeit prägen dieses Werk. Was Rebecca Gablé schreibt, wird zu purem literarischem Gold. Der dunkle Thron ist absolut überwältigend. Wenn Sie dieses Jahr nur einen historischen Roman lesen, dann lesen Sie diesen.

Details

Verkaufsrang

1584

Medium

CD

Sprecher

Detlef Bierstedt

Spieldauer

15 Stunden und 13 Minuten

Erscheinungsdatum

26.01.2015

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

1584

Medium

CD

Sprecher

Detlef Bierstedt

Spieldauer

15 Stunden und 13 Minuten

Erscheinungsdatum

26.01.2015

Verlag

Lübbe Audio

Anzahl

12

Sprache

Deutsch

EAN

9783785745670

Weitere Bände von Waringham Saga

Das meinen unsere Kund*innen

4.7

28 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

ein echtes Hörerlebnis

Katharina am 15.01.2021

Bewertet: Hörbuch (CD)

die Geschichte begeistert mich, nicht zuletzt aufgrund der sonoren Stimme des Erzählers D. Biederstedt! Eine tolle Fortführung der bisherigen Bücher rund um die Familie Warringham! Eine echte Kaufempfehlung!

ein echtes Hörerlebnis

Katharina am 15.01.2021
Bewertet: Hörbuch (CD)

die Geschichte begeistert mich, nicht zuletzt aufgrund der sonoren Stimme des Erzählers D. Biederstedt! Eine tolle Fortführung der bisherigen Bücher rund um die Familie Warringham! Eine echte Kaufempfehlung!

Bleibt hinter den Erwartungen zurück

Alexia am 15.01.2021

Bewertet: Hörbuch (CD)

England, 16. Jahrhundert: Es sind schwere Zeiten in England angebrochen. Heinrich VIII. möchte sich seiner ersten Ehefrau Katharina entledigen, um deren Hofdame Anne zu heiraten. Aber die Kirche stellt sich quer. Für Heinrich Grund genug, die kirchliche Ordnung in seinem Land mit unabsehbaren Folgen zu ändern. Mitten in dieser unsicheren Zeit wächst Nicholas of Waringham auf und muss sich für Heinrich oder Katharina entscheiden. Seine Entscheidung fällt zugunsten Katharinas, die ihn bittet, sich ihrer Tochter Mary, die von ihrem Vater Heinrich „verstoßen“ wurde, anzunehmen. Damit macht sich Nicholas bei Hof keine Freunde und er und die Seinen gehen mal wieder schweren Zeiten entgegen. „Der dunkle Thron“ konnte mich bei weitem nicht so fesseln wie die drei Vorgängerbände. Zu oberflächlich sind die handelnden Personen, allen voran Nicholas of Waringham, dem der Charme seiner Vorfahren fehlt. Die Zeit, in der der vierte Teil der Waringham-Saga spielt, ist eine sehr spannende Epoche gewesen. Das Erdbeben, das Heinrich der VIII. nicht nur in seinem Land ausgelöst hat, war unglaublich. Es sind viele bedeutende Persönlichkeiten auf der Bühne der Welt aufgetaucht und wieder, teils kopflos, abgetreten. Heinrich hat unsagbar gewütet. Leider schafft Gablé es dieses Mal aber nicht, das ganze gewohnt fesselnd zu beschreiben. Jedoch das ausgezeichnete Vorlesen von Detlef Bierstedt macht vieles wieder wett. Ein guter Vorleser kann selbst aus einer nicht ganz so geglückten Geschichte noch einiges herausholen.

Bleibt hinter den Erwartungen zurück

Alexia am 15.01.2021
Bewertet: Hörbuch (CD)

England, 16. Jahrhundert: Es sind schwere Zeiten in England angebrochen. Heinrich VIII. möchte sich seiner ersten Ehefrau Katharina entledigen, um deren Hofdame Anne zu heiraten. Aber die Kirche stellt sich quer. Für Heinrich Grund genug, die kirchliche Ordnung in seinem Land mit unabsehbaren Folgen zu ändern. Mitten in dieser unsicheren Zeit wächst Nicholas of Waringham auf und muss sich für Heinrich oder Katharina entscheiden. Seine Entscheidung fällt zugunsten Katharinas, die ihn bittet, sich ihrer Tochter Mary, die von ihrem Vater Heinrich „verstoßen“ wurde, anzunehmen. Damit macht sich Nicholas bei Hof keine Freunde und er und die Seinen gehen mal wieder schweren Zeiten entgegen. „Der dunkle Thron“ konnte mich bei weitem nicht so fesseln wie die drei Vorgängerbände. Zu oberflächlich sind die handelnden Personen, allen voran Nicholas of Waringham, dem der Charme seiner Vorfahren fehlt. Die Zeit, in der der vierte Teil der Waringham-Saga spielt, ist eine sehr spannende Epoche gewesen. Das Erdbeben, das Heinrich der VIII. nicht nur in seinem Land ausgelöst hat, war unglaublich. Es sind viele bedeutende Persönlichkeiten auf der Bühne der Welt aufgetaucht und wieder, teils kopflos, abgetreten. Heinrich hat unsagbar gewütet. Leider schafft Gablé es dieses Mal aber nicht, das ganze gewohnt fesselnd zu beschreiben. Jedoch das ausgezeichnete Vorlesen von Detlef Bierstedt macht vieles wieder wett. Ein guter Vorleser kann selbst aus einer nicht ganz so geglückten Geschichte noch einiges herausholen.

Unsere Kund*innen meinen

Der dunkle Thron / Waringham Saga Bd. 4

von Rebecca Gablé

4.7

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

  • Der dunkle Thron / Waringham Saga Bd. 4
  • Der dunkle Thron / Waringham Saga Bd. 4