Hunkeler und die Augen des Ödipus
Band 24005
detebe Band 24005

Hunkeler und die Augen des Ödipus

Buch (Taschenbuch)

9,90 €

inkl. gesetzl. MwSt.
eBook

eBook

8,99 €

Hunkeler und die Augen des Ödipus

Ebenfalls verfügbar als:

Taschenbuch

Taschenbuch

ab 9,90 €
eBook

eBook

ab 8,99 €

Beschreibung

Ein havariertes Hausboot auf dem Rhein. Ein verschwundener Intendant. Ein handfester Theaterskandal. Eine unwahrscheinliche Liebe. Und ein paar alte Rechnungen. Peter Hunkeler vom Kriminalkommissariat Basel ermittelt.

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

24.01.2012

Verlag

Diogenes

Seitenzahl

240

Maße (L/B/H)

18,3/11,3/1,7 cm

Beschreibung

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

24.01.2012

Verlag

Diogenes

Seitenzahl

240

Maße (L/B/H)

18,3/11,3/1,7 cm

Gewicht

211 g

Auflage

1

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-257-24005-4

Weitere Bände von detebe

  • Feuer im Herzen
    Feuer im Herzen Deepak Chopra
    Band 23985

    Feuer im Herzen

    von Deepak Chopra

    Buch

    12,00 €

    (0)

  • Meditationen
    Meditationen Jiddu Krishnamurti
    Band 23986

    Meditationen

    von Jiddu Krishnamurti

    Buch

    10,00 €

    (1)

  • Das gute Leben
    Das gute Leben Gerald Roscoe
    Band 23988 Vorbesteller

    Das gute Leben

    von Gerald Roscoe

    Buch

    10,00 €

    (0)

  • Zen
    Zen Thomas Cleary
    Band 23989

    Zen

    von Thomas Cleary

    Buch

    8,90 €

    (0)

  • Der Talisman
    Der Talisman Honore de Balzac
    Band 23991

    Der Talisman

    von Honore de Balzac

    Buch

    13,00 €

    (0)

  • Vater Goriot
    Vater Goriot Honore de Balzac
    Band 23993

    Vater Goriot

    von Honore de Balzac

    Buch

    13,00 €

    (3)

  • Verlorene Illusionen
    Verlorene Illusionen Honore de Balzac
    Band 23994

    Verlorene Illusionen

    von Honore de Balzac

    Buch

    16,00 €

    (0)

  • Cousin Pons
    Cousin Pons Honore de Balzac
    Band 23996

    Cousin Pons

    von Honore de Balzac

    Buch

    9,90 €

    (0)

  • Tante Lisbeth
    Tante Lisbeth Honore de Balzac
    Band 23997

    Tante Lisbeth

    von Honore de Balzac

    Buch

    14,00 €

    (0)

  • Der Koch
    Der Koch Martin Suter
    Band 23999

    Der Koch

    von Martin Suter

    Buch

    13,00 €

    (8)

  • Tod einer Ärztin
    Tod einer Ärztin Hansjörg Schneider
    Band 24004

    Tod einer Ärztin

    von Hansjörg Schneider

    Buch

    12,00 €

    (0)

  • Hunkeler und die Augen des Ödipus
    Hunkeler und die Augen des Ödipus Hansjörg Schneider
    Band 24005

    Hunkeler und die Augen des Ödipus

    von Hansjörg Schneider

    Buch

    9,90 €

    (2)

Das meinen unsere Kund*innen

4.0

2 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

(0)

4 Sterne

(2)

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Basel

Bewertung am 21.08.2011

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Ein herrlicher Roman, besonders wenn man die Gelegenheit hat ihn in Basel zu lesen! Hunkeler kanns nicht lassen und ermittelt auf eigene Faust, versucht aber gleichzeitig sich mit dem zukünftigen Ruhestand abzufinden.

Basel

Bewertung am 21.08.2011
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Ein herrlicher Roman, besonders wenn man die Gelegenheit hat ihn in Basel zu lesen! Hunkeler kanns nicht lassen und ermittelt auf eigene Faust, versucht aber gleichzeitig sich mit dem zukünftigen Ruhestand abzufinden.

Theater des Lebens und der Liebe

Helga Pamminger aus Wiener Neustadt am 11.11.2010

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Der Autor ist ein bekannter Schweizer Theaterautor und in diesem Milieu und rund um den Baseler Rheinhafen spielt auch das Buch. Peter Hunkeler, Kriminalkommisär in Basel hat nur mehr wenige Wochen bis zum Pensionsantritt, da wird der Theaterdirektor Bernhard Vetter vermisst. Sein Hausboot wurde gekentert gefunden, Blutspuren deuten auf ein Verbrechen hin. Hunkeler, der die Theaterszene von früher kennt, beginnt zu ermitteln. Langsam verbeisst er sich in den Fall, und auch nach dem Pensionsantritt kann er nicht aufhören, zu fragen - bis er die wahren Hintergründe herausgefunden hat. Ein besonderes Merkmal dieses Buches ist die Bedächtigkeit. Hunkeler hat Zeit, ihn drängt nichts und niemand, nur seine eigene Neugier. Die liebevolle Schilderung des Lebens am und auf dem Wasser, der Wechsel zwischen Deutschland, der Schweiz und dem Elsaß sind eine weitere Eigenheit. Eine Empfehlung für alle Freunde der "Polt" Romane von Alfred Komarek.

Theater des Lebens und der Liebe

Helga Pamminger aus Wiener Neustadt am 11.11.2010
Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Der Autor ist ein bekannter Schweizer Theaterautor und in diesem Milieu und rund um den Baseler Rheinhafen spielt auch das Buch. Peter Hunkeler, Kriminalkommisär in Basel hat nur mehr wenige Wochen bis zum Pensionsantritt, da wird der Theaterdirektor Bernhard Vetter vermisst. Sein Hausboot wurde gekentert gefunden, Blutspuren deuten auf ein Verbrechen hin. Hunkeler, der die Theaterszene von früher kennt, beginnt zu ermitteln. Langsam verbeisst er sich in den Fall, und auch nach dem Pensionsantritt kann er nicht aufhören, zu fragen - bis er die wahren Hintergründe herausgefunden hat. Ein besonderes Merkmal dieses Buches ist die Bedächtigkeit. Hunkeler hat Zeit, ihn drängt nichts und niemand, nur seine eigene Neugier. Die liebevolle Schilderung des Lebens am und auf dem Wasser, der Wechsel zwischen Deutschland, der Schweiz und dem Elsaß sind eine weitere Eigenheit. Eine Empfehlung für alle Freunde der "Polt" Romane von Alfred Komarek.

Unsere Kund*innen meinen

Hunkeler und die Augen des Ödipus

von Hansjörg Schneider

4.0

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Hunkeler und die Augen des Ödipus