• Ich glaub' mich knutscht ein Elch - Extended Version
  • Ich glaub' mich knutscht ein Elch - Extended Version
  • Ich glaub' mich knutscht ein Elch - Extended Version
  • Ich glaub' mich knutscht ein Elch - Extended Version
  • Ich glaub' mich knutscht ein Elch - Extended Version
  • Ich glaub' mich knutscht ein Elch - Extended Version
  • Ich glaub' mich knutscht ein Elch - Extended Version
  • Ich glaub' mich knutscht ein Elch - Extended Version
  • Ich glaub' mich knutscht ein Elch - Extended Version
SALE

Ich glaub' mich knutscht ein Elch - Extended Version

Film (Blu-ray)

13,99 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Beschreibung

Details

Medium

Blu-ray

Anzahl

1

FSK

Freigegeben ab 12 Jahren

Studio

Sony Pictures Entertainment Deutschland GmbH

Genre

Komödie

Spieldauer

123 Minuten

Originaltitel

Stripes

Sprache

Deutsch, Englisch, Französisch, Portugiesisch, Spanisch, Türkisch (Untertitel: Deutsch, Englisch, Französisch, Portugiesisch, Spanisch, Türkisch)

Beschreibung

RezensionBild

Technische Daten:

Codec: MPEG-4 AVC Video (High Profile 4.1)
Bitrate: 28996 kbps
Auflösung: 1080p / 23,976 fps / 16:9

Der Blu-ray-Transfer von ICH GLAUB\', MICH KNUTSCHT EIN ELCH liegt im originalen Bildformat 1,85:1 auf dieser Disc vor. Die Bildqualität ist typisch für viele Katalog-Veröffentlichungen von Streifen aus den 1980er Jahren. Die Schärfewerte sind gut, allerdings erreichen sie nie die Werte von modernen Produktionen. Meistens wirkt das Bild leicht weich im Detail, es wirkt nicht knackig, aber angenehm zu schauen, da Konturen trotzdem klar gezeichnet und nicht nachgeschärft werden. Zudem fällt die Schärfe in dunklen Szenen noch zusätzlich ab, wozu sich dann auch noch ein erhöhter Rauschpegel gesellt, der in helleren Sequenzen deutlich geringer und weniger auffällig ausfällt. Die Kompression arbeitet mit hoher Bitrate und zeigt keinerlei Artefaktbildung. Die Farben wirken etwas erdig, aber gut gesättigt. Vereinzelte Szenen wirken leicht blass, was am Ausgangsmaterial liegen dürfte. Die Kontrastbalance wurde ausgewogen gewählt. Der Schwarzwert ist solide, haut aber niemanden vom Hocker. Dafür kommt es aber auch nicht zum Überstrahlen in Weiß oder Absaufen von Details in einem zu dominanten Schwarz. Die Plastizität ist für eine 1980er-Produktion nicht schlecht, kann aber mit wesentlich neueren oder aufwändiger restaurierten Filmen nicht mithalten. Schmutz sowie analoge Defekte sind selten und fallen nicht ins Gewicht.

RezensionBonus

Untertitel für ICH GLAUB\', MICH KNUTSCHT EIN ELCH gibt es in Deutsch, Englisch sowie einigen weiteren Sprachen. Der Audiokommentar von Regisseur Ivan Reitman und Produzent/Drehbuchautor Dan Goldberg ist informativ und abwechslungsreich. Dank deutscher Untertitelung definitiv ein Highlight der Blu-ray. Der Hauptfilm ist zusätzlich mit einem Marker für neue Szenen ausgestattet, womit man erkennen kann, welche Sequenzen in der Extended Fassung eingefügt wurden. Anschließend folgt noch die 56 Minuten lange Dokumentation \"Sternenbanner\", die in zwei Teile gesplittet wurde. Mit Hilfe von Interviews und Aufnahmen vom Set sowie natürlich auch Filmszenen wird die Entstehungsgeschichte von ICH GLAUB\', MICH KNUTSCHT EIN ELCH erläutert und das in einer Weise, die erfreulich wenig PR-Gelaber enthält, sondern interessente Anekdoten und Fakten vermitteln kann.

RezensionTon

Verfügbare Tonspuren:

Englisch: DTS-HD Master Audio 5.1 / 48 kHz / 2346 kbps / 16-bit (DTS Core: 5.1 / 48 kHz / 1509 kbps / 16-bit)
Franzlsisch: DTS-HD Master Audio 5.1 / 48 kHz / 2340 kbps / 16-bit (DTS Core: 5.1 / 48 kHz / 1509 kbps / 16-bit)
Deutsch: DTS-HD Master Audio 5.1 / 48 kHz / 2384 kbps / 16-bit (DTS Core: 5.1 / 48 kHz / 1509 kbps / 16-bit)
Spanisch: DTS-HD Master Audio 5.1 / 48 kHz / 2342 kbps / 16-bit (DTS Core: 5.1 / 48 kHz / 1509 kbps / 16-bit)
Kommentar: Dolby Digital Audio / 2.0 / 48 kHz / 192 kbps / DN -4dB
Portugiesisch: Dolby Digital Audio / 2.0 / 48 kHz / 192 kbps / DN -4dB

Die beiden Tonspuren in Deutsch und Englisch wurden in DTS-HD Master Audio 5.1 abgemischt. Klangliche Unterschiede offenbaren sich dabei nicht, da wohl für beide Tracks derselbe Ausgangsmix benutzt wurde. Leider hat man den Film im jahr 2005 auf Deutsch komplett neu synchronisiert und das nicht sonderlich gut. Der Witz der Erstsynchronisation ist über weite Strecken verloren gegangen und die Stimme von Bill Murray wirkt deutlich zu alt. Der Film hat wenig Action zu bieten, entsprechend hört man kaum direktionale Effekte, sondern nur Musik sowie diffuse Umgebungsgeräusche von hinten. Die Front kann mit ortbaren Stereoeffekten aufwarten, die sich aber niemals aufdrängen. Auch der Subwoofer kommt nur selten mit ins Spiel und wenn, dann nicht sonderlich prägnant. An der Dialogwiedergabe gibt es indes nichts auszusetzen und zwar sowohl auf Deutsch als auch auf Englisch. Die allgemeine Klangqualität bietet einen satten, warmen Sound mit dominanten Mitten, nicht sonderlich ausgefeilten, aber auch nicht dumpfen Höhen sowie einem eher dezenten Bassfundament.

Zitat

ICH GLAUB MICH KNUTSCHT EIN ELCH ist eine Komödie von Genrespezialist Ivan Reitman (GHOSTBUSTERS) aus dem Jahr 1982. Eigentlich war das Drehbuch auf das Kifferduo Cheech & Chong zugeschnitten, wurde danach aber umgeschrieben. Geblieben ist der fiese Anarcho-Humor der Komödie, welche Bill Murray und Harold Ramis bekannt machten. Murray spielt hier den Dauerversager John, der nach Verlust von Job, Auto und Freundin beschließt in die Army einzutreten, um wieder ein wenig Spaß im Leben zu haben. Er überredet seinen leidlich erfolgreicheren Kumpel Russell - gespielt von Ramis - es ihm gleichzutun, obwohl jener imerhin einen Job als Englischlehrer für Immigranten besitzt. Zudem ist Russell leidenschaftler Pazifist. Doch im Camp treffen sie nicht nur auf sehr skurrile Kameraden, sondern auch auf den knallharten Ausbilder Sgt. Hulka (Warren Oates; BRING MIR DEN KOPF VON ALFREDO GARCIA), der insbesondere dem freigeistigen John das Leben zur Hölle macht. Doch nicht zuletzt auf Grund einer heißen Militärpolizistin (P.J. Soles; CARRIE) beschließt John, die Ausbildung knallhart durchzuziehen und schon bald wird auch sein Heldenmut gefordert werden...

Das Triumvirat, welches zwei Jahre später auch GHOSTBUSTERS zum Hit machte, aus Regisseur Reitman sowie den Darstellern Murray und Ramis zieht hier eine typische 1980er Comedy-Show ab. Damals konnte man es sich noch leisten, blanke Brüste und sexistische Witze zu reißen - heutzutage undenkbar. Überhaupt erinnert in ICH GLAUB\', MICH KNUTSCHT EIN ELCH noch vieles an das ursprüngliche Cheech & Chong-Skript. Zum Beispiel der manchmal recht zusammenhanglose Anarcho-Humor, der in teilweise absolut absurden Szenen gipfelt wie der \"berauschende\" Ausflug nach Mexiko, die Schlammcatch-Sequenz und vor allem dem Finale, wo John und Russell mit einem Panzer-Wohnmobil die Tschechoslowakei infiltrieren. Auch die Charaktere wirken sehr skurril. Neben der formidablen Leistung von Warren Oates als steifärschiger Ausbildungsoffizier fallen die Performances der damals noch recht unbekannten John Candy (SPACEBALLS), Judge Reinhold (BEVERLY HILLS COP) und John Diehl (MIAMI VICE) noch positiv ins Auge. Ebenfalls ein Traum ist der Score von Elmer Bernstein, der in vielen Sequenzen absichtlich etwas an dessen Klassiker wie DIE GLORREICHEN SIEBEN erinnert. Insgesamt ist ICH GLAUB\', MICH KNUTSCHT EIN ELCH eine dieser 1980er-Komödien, die man heutzutage einfach nicht mehr sieht - wild, ungezügelt, sexistisch, anarchisch. Entsprechend entfesselt und großartig agieren hier Bill Murray und Harold Ramis. Auch heute noch gehört der Film zum Besten, was das Genre zu bieten hat!

Die Blu-ray Disc von Sony Pictures zeigt das Werk von Ivan Reitman in guter Bild- und Tonqualität sowie in der längeren Extended Version, die von Reitman präferiert wird. Trotzdem wäre in beiden Kategorien noch Luft nach oben. Dasselbe gilt für die magere Ausstattung.

Details

Medium

Blu-ray

Anzahl

1

FSK

Freigegeben ab 12 Jahren

Studio

Sony Pictures Entertainment Deutschland GmbH

Genre

Komödie

Spieldauer

123 Minuten

Originaltitel

Stripes

Sprache

Deutsch, Englisch, Französisch, Portugiesisch, Spanisch, Türkisch (Untertitel: Deutsch, Englisch, Französisch, Portugiesisch, Spanisch, Türkisch)

Tonformat

Deutsch: DTS HD 5.1, Englisch: DTS HD 5.1, Französisch: DTS HD 5.1, Spanisch: DTS HD 5.1, Portugiesisch: Mono

Bildformat

16:9 (1,85:1), HD (1080p)

Regisseur

Ivan Reitman

Komponist

Elmer Bernstein

Erscheinungsdatum

22.09.2011

Produktionsjahr

1981

EAN

4030521716926

Das meinen unsere Kund*innen

0.0

0 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

Verfassen Sie die erste Bewertung zu diesem Artikel

Helfen Sie anderen Kund*innen durch Ihre Meinung

Erste Bewertung verfassen

Unsere Kund*innen meinen

0.0

0 Bewertungen filtern

  • Ich glaub' mich knutscht ein Elch - Extended Version
  • Ich glaub' mich knutscht ein Elch - Extended Version
  • Ich glaub' mich knutscht ein Elch - Extended Version
  • Ich glaub' mich knutscht ein Elch - Extended Version
  • Ich glaub' mich knutscht ein Elch - Extended Version
  • Ich glaub' mich knutscht ein Elch - Extended Version
  • Ich glaub' mich knutscht ein Elch - Extended Version
  • Ich glaub' mich knutscht ein Elch - Extended Version
  • Ich glaub' mich knutscht ein Elch - Extended Version