Der Russe ist einer, der Birken liebt

Trackliste

  1. Der Russe ist einer, der Birken liebt
Artikelbild von Der Russe ist einer, der Birken liebt
Olga Grjasnowa

1. Der Russe ist einer, der Birken liebt

Der Russe ist einer, der Birken liebt

Roman

Buch (Gebundene Ausgabe)

18,90 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Der Russe ist einer, der Birken liebt

Ebenfalls verfügbar als:

Gebundenes Buch

Gebundenes Buch

ab 18,90 €
Taschenbuch

Taschenbuch

ab 12,00 €
eBook

eBook

ab 9,99 €
Hörbuch

Hörbuch

ab 13,95 €

Beschreibung

Mascha ist jung und eigenwillig, sie ist Aserbaidschanerin, Jüdin, und wenn nötig auch Türkin und Französin. Als Immigrantin musste sie in Deutschland früh die Erfahrung der Sprachlosigkeit machen. Nun spricht sie fünf Sprachen fließend und ein paar weitere so "wie die Ballermann-Touristen Deutsch". Sie plant gerade ihre Karriere bei der UNO, als ihr Freund Elias schwer krank wird. Verzweifelt flieht sie nach Israel und wird schließlich von ihrer eigenen Vergangenheit eingeholt. Mit perfekter Ausgewogenheit von Tragik und Komik und mit einem bemerkenswerten Sinn für das Wesentliche erzählt Olga Grjasnowa die Geschichte einer Generation, die keine Grenzen kennt, aber auch keine Heimat hat.

Olga Grjasnowa, geboren 1984 in Baku, Aserbaidschan, wuchs im Kaukasus auf. Längere Auslandsaufenthalte in Polen, Russland und Israel. Absolventin des Deutschen Literaturinstituts Leipzig. 2011 erhielt sie das Grenzgänger-Stipendium der Robert Bosch Stiftung. Für ihren vielbeachteten Debütroman Der Russe ist einer, der Birken liebt wurde sie 2012 mit dem Klaus-Michael Kühne-Preis und Anna Seghers-Preis ausgezeichnet. Bei Hanser erschien zuletzt ihr Roman Die juristische Unschärfe einer Ehe.

Details

Einband

Gebundene Ausgabe

Erscheinungsdatum

06.02.2012

Verlag

Carl Hanser Verlag

Seitenzahl

288

Maße (L/B/H)

20,6/13,2/3,3 cm

Beschreibung

Details

Einband

Gebundene Ausgabe

Erscheinungsdatum

06.02.2012

Verlag

Carl Hanser Verlag

Seitenzahl

288

Maße (L/B/H)

20,6/13,2/3,3 cm

Gewicht

422 g

Auflage

10. Auflage

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-446-23854-1

Das meinen unsere Kund*innen

4.4

13 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

(0)

2 Sterne

1 Sterne

(0)

hohes Tempo

S. Sauter aus Bonn am 21.01.2013

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Ich bin auf dieses Buch gestoßen, weil mich der Titel im Vorbeigehen förmlich angesprungen hat: „Der Russe ist einer, der Birken liebt“ Grjasnowa hat eine Art, bizarre Geschichten auf den Punkt genau zu formulieren, das ist einfach phantastisch! Nicht so phantastisch ist die Geschichte der Hauptfigur, Mascha, die zunächst den Tod ihres Freundes Elias aus allernächster Nähe erleben muss. Sie kämpft sich im Folgenden durch die Verarbeitung dieses traumatischen Ereignisses, das nicht das erste in ihrem jungen Leben gewesen ist. Mascha ist Jüdin, in Aserbeidschan geboren und von dort mit ihren Eltern nach Deutschland migriert. Die Erlebnisse aus Maschas Kindheit und ihren Kampf mit der Gegenwart erzählt Grjasnowa sehr anrührend und bisweilen hart und brutal. Ein tolles, ein bewegendes Buch!

hohes Tempo

S. Sauter aus Bonn am 21.01.2013
Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Ich bin auf dieses Buch gestoßen, weil mich der Titel im Vorbeigehen förmlich angesprungen hat: „Der Russe ist einer, der Birken liebt“ Grjasnowa hat eine Art, bizarre Geschichten auf den Punkt genau zu formulieren, das ist einfach phantastisch! Nicht so phantastisch ist die Geschichte der Hauptfigur, Mascha, die zunächst den Tod ihres Freundes Elias aus allernächster Nähe erleben muss. Sie kämpft sich im Folgenden durch die Verarbeitung dieses traumatischen Ereignisses, das nicht das erste in ihrem jungen Leben gewesen ist. Mascha ist Jüdin, in Aserbeidschan geboren und von dort mit ihren Eltern nach Deutschland migriert. Die Erlebnisse aus Maschas Kindheit und ihren Kampf mit der Gegenwart erzählt Grjasnowa sehr anrührend und bisweilen hart und brutal. Ein tolles, ein bewegendes Buch!

Der Russe ist einer, der Birken liebt

Stephanie Hofmann am 21.03.2012

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Maschas kühles, sdistanziertes Verhalten zu ihrer Umwelt hält den Leser auf subtile Art gefangen. Sie lebt solch ein intensives Leben und gerät vollends aus der Bahn, als ihr Freund stirbt. Plötzlich wird alles zuviel. Sie flieht einmal mehr, diesmal nach Israel. Ob sie dort ihre Mitte wiederfinden kann? Lesen Sie diese Geschichte einer unglaublich talentierten jungen Frau auf der Flucht vor der Gegenwart, Vergangenheit und allem dazwischen. Eine sehr bewegende Story!

Der Russe ist einer, der Birken liebt

Stephanie Hofmann am 21.03.2012
Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Maschas kühles, sdistanziertes Verhalten zu ihrer Umwelt hält den Leser auf subtile Art gefangen. Sie lebt solch ein intensives Leben und gerät vollends aus der Bahn, als ihr Freund stirbt. Plötzlich wird alles zuviel. Sie flieht einmal mehr, diesmal nach Israel. Ob sie dort ihre Mitte wiederfinden kann? Lesen Sie diese Geschichte einer unglaublich talentierten jungen Frau auf der Flucht vor der Gegenwart, Vergangenheit und allem dazwischen. Eine sehr bewegende Story!

Unsere Kund*innen meinen

Der Russe ist einer, der Birken liebt

von Olga Grjasnowa

4.4

0 Bewertungen filtern

Unsere Buch­händler*innen meinen

Profilbild von Sarah Schäfer-Stradowsky

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Sarah Schäfer-Stradowsky

OSIANDER Schorndorf

Zum Portrait

5/5

Komik und Tragik und die lange Suche nach Heimat

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Ein faszinierender und intelligenter und aktueller Roman. Sowohl die Sprachkunst als auch die zum Teil autobiografische Geschichte haben mich beeindruckt und begeistert!
5/5

Komik und Tragik und die lange Suche nach Heimat

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Ein faszinierender und intelligenter und aktueller Roman. Sowohl die Sprachkunst als auch die zum Teil autobiografische Geschichte haben mich beeindruckt und begeistert!

Sarah Schäfer-Stradowsky
  • Sarah Schäfer-Stradowsky
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Unsere Buchhändler*innen meinen

Der Russe ist einer, der Birken liebt

von Olga Grjasnowa

0 Rezensionen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Der Russe ist einer, der Birken liebt
  • Der Russe ist einer, der Birken liebt

    1. Der Russe ist einer, der Birken liebt