Einladung an die Waghalsigen

Einladung an die Waghalsigen

Roman

Buch (Taschenbuch)

9,99 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Einladung an die Waghalsigen

Ebenfalls verfügbar als:

Taschenbuch

Taschenbuch

ab 9,99 €
eBook

eBook

ab 8,99 €

Beschreibung

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

02.04.2012

Verlag

DUMONT Buchverlag

Seitenzahl

144

Maße (L/B/H)

19,2/12,6/1,7 cm

Beschreibung

Rezension

"Einer jener herrlichen Fälle, bei denen aus dem Nichts eine Welt aus Worten entsteht, souverän und originell."
FRANKFURTER RUNDSCHAU

"Geschult an Ilse Aichinger durchmisst sie überzeugend und klug die Wirklichkeit einer verwüsteten postapokalyptischen Landschaft."
DER STANDARD

"Ein beeindruckender Text"
TAZ

„’Einladung an die Waghalsigen’ verrät ein eigenwilliges, kräftiges Talent, das sich unerschrocken seinen Weg sucht. Die beeindruckende Imaginationskraft und verspielte Lust am Sprachexperiment addieren sich zu einem poetischen Potential, auf dessen Entwicklung man nur neugierig sein kann.“
FAZ

"Das Buch ist nicht nur waghalsig, es ist kühn und poetisch, es ist literarisch klug und ohne Prätention rätselhaft."
NZZ

„Dorothee Elmiger erfindet die engagierte Literatur neu – als Sprachkunststück (…) Poetisch, neugierig, spielerisch.“
WELT AM SONNTAG

"Ein fabelhafter Debütroman (...) bezaubernd, sensibel und lakonisch erhebt Dorothee Elmiger, ohne je in Dogmatik zu verfallen, den brisanten Anspruch der jungen Generation auf ein angemessenes Erbe der Welt(...) ein schillernd-visionäres Befreiungsbuch, das verdichtet und verklärt, verwandelt und verzaubert."
WELT Online

„Die 25-jährige Dorothee Elmiger beweist mit ihrem Debütwerk einigen Mut: Ihr Roman stellt sich quer zum literarischen Zeitgeist, ist inhaltlich und formal gleichermaßen radikal wie anspruchsvoll und will nicht konsumieren, sondern bezwungen werden.“
SAARBRÜCKER ZEITUNG

„Elmigers Roman ist ein schillernd-visionäres Befreiungsbuch das verwandelt und bezaubert.“
WELT KOMPAKT

"Ein eigentümliches Endzeitszenario, betörend in seinem spröden Charme, verrätselt, gespickt mit literarischen Anspielungen und getragen von einer Sprache, die sich selbst Anleihen beim kantigen Stil von Nachschlagewerken und schweizerischen Amtsstuben anmutig anverwandelt."
FAZ

„Derartige Sprachkunst […] ist ohnehin unvergleichlich.“
BUCHKULTUR

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

02.04.2012

Verlag

DUMONT Buchverlag

Seitenzahl

144

Maße (L/B/H)

19,2/12,6/1,7 cm

Gewicht

172 g

Auflage

1. Auflage

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-8321-6194-1

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

0.0

0 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Konto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

Verfassen Sie die erste Bewertung zu diesem Artikel

Helfen Sie anderen Kund*innen durch Ihre Meinung

Erste Bewertung verfassen

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

0.0

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Einladung an die Waghalsigen