Allmen und der rosa Diamant
Band 2

Allmen und der rosa Diamant

Buch (Taschenbuch)

14,00 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Allmen und der rosa Diamant

Ebenfalls verfügbar als:

Hörbuch

Hörbuch

ab 8,95 €
Taschenbuch

Taschenbuch

ab 14,00 €
eBook

eBook

ab 9,99 €

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

22729

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

22.01.2013

Verlag

Diogenes

Seitenzahl

224

Beschreibung

Rezension

»Martin Suter gilt als Meister einer eleganten Feder, die so fein geschliffen ist, dass man die Stiche oft erst hinterher spürt.«
»Martin Suter hat die seltene Gabe, Schweres leicht erscheinen zu lassen. Er schreibt einen Bestseller nach dem anderen, die inhaltlich wie literarisch glänzen.«
»Wenn es überhaupt einen Schriftsteller gibt, dessen Feder man gern entsprungen wäre, dann ihn.«
»Martin Suter gilt als Meister einer eleganten Feder, die so fein geschliffen ist, dass man die Stiche oft erst hinterher spürt.«
»Martin Suter hat die seltene Gabe, Schweres leicht erscheinen zu lassen. Er schreibt einen Bestseller nach dem anderen, die inhaltlich wie literarisch glänzen.«
»Martin Suter ist eine der großen Figuren des Literaturbetriebs.«
»Wenn es überhaupt einen Schriftsteller gibt, dessen Feder man gern entsprungen wäre, dann ihn.«

Details

Verkaufsrang

22729

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

22.01.2013

Verlag

Diogenes

Seitenzahl

224

Maße (L/B/H)

18/11,3/1,7 cm

Gewicht

188 g

Auflage

10. Auflage

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-257-24197-6

Weitere Bände von Allmen

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

4.5

4 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Konto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Bewertung am 10.05.2023

Bewertungsnummer: 1939469

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Auch der zweite Teil der Allmen-Reihe überzeugt mich, wenn auch die Thematik mich dieses Mal etwas weniger abgeholt hat. Humorvoll mit Stil und Charme erledigt Allmen den Fall und sorgt dabei für das ein oder andere Schmunzeln.
Melden

Bewertung am 10.05.2023
Bewertungsnummer: 1939469
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Auch der zweite Teil der Allmen-Reihe überzeugt mich, wenn auch die Thematik mich dieses Mal etwas weniger abgeholt hat. Humorvoll mit Stil und Charme erledigt Allmen den Fall und sorgt dabei für das ein oder andere Schmunzeln.

Melden

Mysteriöser Diamant, ein Todesfall und eine Dienstreise ganz nach Allmens Geschmack

Julian E. am 02.05.2021

Bewertungsnummer: 1488276

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Der bereits aus dem ersten Teil bekannte Lebemann Johann Friedrich von Allmen ist von einem mysteriösen Auftraggeber beauftragt worden, der Spur eines gestohlenen rosa Diamenten zu folgen. Die Allmen International Inquiries, an der neben Allmen selbst auch (oder besser: nur?) sein Gärtner/Koch/persönlicher Assistent/Ratgeber/Freund/Stratege Carlos de Leon als stiller Teilhaber beteiligt ist, beginnt also mit ihren Ermittlungen. Während Allmen in ein Nobelhotel auf Rügen aufbricht (ganz nach seinem Geschmack), bleibt Carlos zu Hause und stellt die Kolumbianerin Maria Moreno als Reinigungskraft ein. Zwischen beiden Allmen-Bediensteten entwickelt sich eine sehr gutes persönliches Verhältnis: „Allmen liebte Personal, und Carlos liebte Maria Moreno.“ Allmen hingegen begibt sich auf Rügen in Gefahr und wird nach einem Todesfall von der Polizei vernommen. Wieder ein kurzweiliger, amüsanter und pointiert geschriebener Allmen-Roman, dessen Ende verblüffte und der an keiner Stelle langweilig war.
Melden

Mysteriöser Diamant, ein Todesfall und eine Dienstreise ganz nach Allmens Geschmack

Julian E. am 02.05.2021
Bewertungsnummer: 1488276
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Der bereits aus dem ersten Teil bekannte Lebemann Johann Friedrich von Allmen ist von einem mysteriösen Auftraggeber beauftragt worden, der Spur eines gestohlenen rosa Diamenten zu folgen. Die Allmen International Inquiries, an der neben Allmen selbst auch (oder besser: nur?) sein Gärtner/Koch/persönlicher Assistent/Ratgeber/Freund/Stratege Carlos de Leon als stiller Teilhaber beteiligt ist, beginnt also mit ihren Ermittlungen. Während Allmen in ein Nobelhotel auf Rügen aufbricht (ganz nach seinem Geschmack), bleibt Carlos zu Hause und stellt die Kolumbianerin Maria Moreno als Reinigungskraft ein. Zwischen beiden Allmen-Bediensteten entwickelt sich eine sehr gutes persönliches Verhältnis: „Allmen liebte Personal, und Carlos liebte Maria Moreno.“ Allmen hingegen begibt sich auf Rügen in Gefahr und wird nach einem Todesfall von der Polizei vernommen. Wieder ein kurzweiliger, amüsanter und pointiert geschriebener Allmen-Roman, dessen Ende verblüffte und der an keiner Stelle langweilig war.

Melden

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

Allmen und der rosa Diamant

von Martin Suter

4.5

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Allmen und der rosa Diamant