Die große Wörterfabrik - Geschenkausgabe

Poetisches Bilderbuch (Geschenkbuch) über den Wert der Liebe und der Sprache

Agnès de Lestrade

(39)
Buch (gebundene Ausgabe)
Buch (gebundene Ausgabe)
9,95
9,95
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

gebundene Ausgabe

ab 9,95 €

Accordion öffnen

eBook

ab 10,99 €

Accordion öffnen

Beschreibung

Von der Liebe sprechen, vom Wert der Wörter, von der Kraft ehrlicher Gefühle, von Schmetterlingen, die dann fliegen - das ist nicht einfach, ohne kitschig zu werden. In „Die große Wörterfabrik“ gelingt es. (Die ZEIT).

*Ein Bilderbuchklassiker im kleinen Geschenkformat
*DIE universelle Geschichte über Liebe und Poesie
*In mehr als 30 Sprachen übersetzt
*Mehr als 100.000 verkaufte Bücher

Es gibt ein Land, in dem die Menschen fast gar nicht reden. In diesem sonderbaren Land muss man die Wörter kaufen und sie schlucken, um sie aussprechen zu können. Der kleine Paul braucht dringend Wörter, um der hübschen Marie sein Herz zu öffnen. Aber wie soll er das machen? Denn für all das, was er ihr gerne sagen würde, bräuchte er ein Vermögen …
Eine poetische Geschichte über den Wert der Liebe und der Sprache, voller intensiver Bildstimmungen.

Dieses Buch wurde klimafreundlich und regional gedruckt in Deutschland

Quiz ab Klasse 2 bei Antolin abrufbarVon der Liebe sprechen, vom Wert der Wörter, von der Kraft ehrlicher Gefühle, von Schmetterlingen, die dann fliegen - das ist nicht einfach, ohne kitschig zu werden. In „Die große Wörterfabrik“ gelingt es. (Die ZEIT).

*Ein Bilderbuchklassiker
*DIE universelle Geschichte über Liebe und Poesie
*In mehr als 30 Sprachen übersetzt
*Mehr als 100.000 verkaufte Bücher

Es gibt ein Land, in dem die Menschen fast gar nicht reden. In diesem sonderbaren Land muss man die Wörter kaufen und sie schlucken, um sie aussprechen zu können. Der kleine Paul braucht dringend Wörter, um der hübschen Marie sein Herz zu öffnen. Aber wie soll er das machen? Denn für all das, was er ihr gerne sagen würde, bräuchte er ein Vermögen …

Eine poetische Geschichte über den Wert der Liebe und der Sprache, voller intensiver Bildstimmungen.

Dieses Buch wurde klimafreundlich und regional gedruckt in Deutschland

Quiz ab Klasse 2 bei Antolin abrufbar

Man hört die Vögel zwitschern und die Kirchturmuhr schlagen. Aber sonst hört man nichts im Land der großen Wörterfabrik. Denn Wörter sind kostbar und um Sprache muss man sich bemühen! Das weiß nicht nur Paul, der sich die Worte nicht leisten kann, um einem ganz bestimmten Mädchen etwas zu sagen. Auch die Leser sind gefordert: Per Fingertipp können nach (!) dem Lesen spielerische Elemente aktiviert werden. Zum Beispiel im Laden, wo man vergessene, böse oder lustige Wörter kaufen kann, die dann einschweben und – Plopp! – nach dem Lesen verschwinden. Oder in der Fabrik, wo man englische, französische oder deutsche Wörter am Fließband produzieren und zuordnen kann. Oder beim Einsammeln missachteter, weggeworfener, auseinandergerissener Wörter ...

Die App-Umsetzung des preisgekrönten Bilderbuchs belässt der Geschichte ihren Zauber und ermöglicht Sprech-Experimente. Auf jeder Seite werden interaktive Elemente angeboten – von zusammengesetzten Wörtern über Reimbildung bis zu Farbspielen. Vorlesefunktion und die musikalische Begleitung können weggelassen werden; anwählbar ist auch eine englische und französische Version sowie der entsprechende Bilderbuchfilm. Ob beim Einsatz in der Familie oder in Kleingruppen: Hier wird ein spielerischer und achtsamer Umgang mit Sprache kreativ in Bild und Aktion umgesetzt!
(Leipziger Lesekompass 2014)

Produktdetails

Verkaufsrang 2697
Einband gebundene Ausgabe
Altersempfehlung 3 - 6 Jahr(e)
Erscheinungsdatum 01.09.2012
Illustrator Valeria Docampo
Verlag Mixtvision
Seitenzahl 40
Maße (L/H) 16/15,3/1 cm
Gewicht 161 g
Auflage 8. Auflage - Bearbeitet
Originaltitel La grande fabrique de mots
Übersetzer Anna Taube
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-939435-56-3

Buchhändler-Empfehlungen

Antje Haensel, Osiander-Buchhandlung

Was für ein schreckliches Land muss das sein, in dem man Wörter kaufen muss, um sie aussprechen zu können. Sie werden in einer Wörterfabrik hergestellt und sind sehr teuer. Deswegen kann nur wer reich ist viel sprechen und sagen was er denkt. Paul, der in Marie verliebt ist, kann sich nicht genug Worte leisten, um es ihr zu sagen. Doch Liebe macht erfinderisch... Eine wunderbare Geschichte über die Liebe und den Wert von Worten. Jetzt im kleinen, handlichen Format. Ab 4 Jahren.

Dorothee Droste, Osiander-Buchhandlung

"Kirsche"... "Staub"... "Stuhl"! In diesem zauberhaften Bilderbuch sind diese drei Worte eine ganz, GANZ große Liebeserklärung! Denn in dem Land, in dem die Geschichte spielt, sind Worte unendlich kostbar. Nur die Reichen können sie sich leisten. Die Armen fischen ihre Worte aus dem Müll. Der kleine Paul hat noch Glück, dass er drei so schöne Worte findet, denn er möchte Marie seine Liebe gestehen. Doch bisher konnte er sich das einfach nicht leisten, sehr zur Freude seines Rivalen, des reichen Oskar, der alles sagen kann, was er möchte. Dieses Buch hat mich total verzaubert! Lasst Euch auch verzaubern! Ab 3 Jahren

Kundenbewertungen

Durchschnitt
39 Bewertungen
Übersicht
39
0
0
0
0

Kirsche! Staub! Stuhl!
von einer Kundin/einem Kunden am 16.05.2021
Bewertet: Einband: gebundene Ausgabe

Der kleine Paul lebt in einer Welt, in der Wörter in einer Fabrik hergestellt und für viel Geld verkauft werden. Nur wenn man die Wörter schluckt kann man sie auch aussprechen. Hin und wieder fliegen Wörter durch die Luft, aber diese sind meist nicht zu gebrauchen. Trotzdem möchte Paul der hübschen Marie genau mit diesen Wörte... Der kleine Paul lebt in einer Welt, in der Wörter in einer Fabrik hergestellt und für viel Geld verkauft werden. Nur wenn man die Wörter schluckt kann man sie auch aussprechen. Hin und wieder fliegen Wörter durch die Luft, aber diese sind meist nicht zu gebrauchen. Trotzdem möchte Paul der hübschen Marie genau mit diesen Wörtern seine Zuneigung gestehen. Denn er hat nicht genug Geld um „ich mag dich“ zu bezahlen. Aber wird Marie die Botschaft hinter den Wörtern auch verstehen? Ein wunderschön illustriertes Bilderbuch welches auf poetische Weise die Macht der Gefühle und den Wert einzelner Worte rüberbringt.

von einer Kundin/einem Kunden am 16.11.2020
Bewertet: anderes Format

Eine zauberhafte Geschichte über den Wert von Wörter und wie wertvoll Gefühle sind. Ein Geschenk für besondere Momente!

Wie schön
von einer Kundin/einem Kunden am 13.02.2013

das es diese herzerwärmende Geschichte jetzt auch als kleine Geschenkausgabe gibt, denn man kann Groß und Klein mit ihr erfreuen. Zwar nimmt diese Mini-Ausgabe das Ende der Geschichte schon ein wenig vorweg(s.meine Rezension der großen A.), aber sie spricht in ihrer Farbgebung definitiv mehr an.Trotzdem, egal welches Buch man/fr... das es diese herzerwärmende Geschichte jetzt auch als kleine Geschenkausgabe gibt, denn man kann Groß und Klein mit ihr erfreuen. Zwar nimmt diese Mini-Ausgabe das Ende der Geschichte schon ein wenig vorweg(s.meine Rezension der großen A.), aber sie spricht in ihrer Farbgebung definitiv mehr an.Trotzdem, egal welches Buch man/frau auch bekommt, Paul, Marie und ihre Liebe/Empfindungen füreinander sind eine wahrhaft bezaubernde Liebesbotschaft und breit einsetzbar, finde ich......


  • artikelbild-0
  • artikelbild-1
  • artikelbild-2
  • artikelbild-3
  • artikelbild-4
  • artikelbild-5
  • artikelbild-6
  • artikelbild-7
  • artikelbild-8
  • artikelbild-9