FeMale ‐ Führung jenseits von Geschlecht und Vorurteil

FeMale ‐ Führung jenseits von Geschlecht und Vorurteil

Praxiserfahrungen und Grundlagenwissen für ein neues Denken im Gender-Kontext

Buch (Taschenbuch)

29,90 € inkl. gesetzl. MwSt.

Beschreibung

Wie gelingt es heute Frauen und Männern mit Führungsverantwortung, MitarbeiterInnen in Situationen, in denen das Geschlecht vermeintlich oder tatsächlich eine Rolle spielt, so zu führen, dass Vielfalt, Identität und Kreativität zur Geltung kommen? Helmut Ebert und Kerstin Harlinghausen bieten einen kommunikationswissenschaftlichen sowie kulturellen Zugang zum Thema Führung und Geschlecht. Durch wechselnde Perspektiven eröffnen sie neue Denk- und Handlungsmöglichkeiten, mit denen Sie – befreit von vielen Geschlechtermythen – Ihre Führungspraxis und Unternehmenskultur gestalten können. Das Buch bietet - Erfahrungsberichte von Frauen und Männern mit Führungsverantwortung, - einen differenzierten Blick auf die persönliche Wahrnehmung von Problemen, die ihre Ursache in geschlechtsspezifischen Vorurteilen haben, - Einsichten in die 'Tiefenstrukturen' der Sprache, die unser Denken beherrschen, - neues Wissen über Kultur, Kommunikation, Macht und Moral in der Geschlechterordnung, - neues Denken über Leistungsmotivation und Leadership-Verhalten von Frauen und Männern. Neues Wissen, neues Denken und zahlreiche Anregungen für Führungskräfte, Berater und Trainer.

Prof. Dr. Helmut Ebert, Kommunikationswissenschaftler, Jahrgang 1958, unterstützt seit vielen Jahren Profit- und Non-Profit-Organisationen bei der Entwicklung von Kommunikationsstrategien, Wertekulturen und Leitbildern sowie bei der Gestaltung kundenorientierter und verständlicher Texte. Habilitation über Unternehmensleitbilder (1994). Seit 2004 außerplanmäßiger Professor für Unternehmenskommunikation an der Rheinischen Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn. Besonderer Schwerpunkt der letzten Jahre: Kunden verstehen und verständlich mit Kunden kommunizieren. Organisationen mit Hilfe von Verfahren der Wissensorganisation entwickeln. Politische Kommunikation. Kerstin Harlinghausen, Diplom-Ökonomin, Jahrgang 1967, begleitet seit vielen Jahren weltweit tätige Unternehmen bei Organisationsentwicklungsfragen und die Mitarbeiter und Führungskräfte dieser Unternehmen bei Entwicklungs- und Veränderungsprozessen. Als Beraterin, Trainerin und Coach Expertin für Kommunikation, Führung, Kreativität, Verhandlungsführung, Managementdiagnostik und Talentförderung. Besonderer Schwerpunkt der letzten Jahre: Männliche und weibliche Führungskräfte innovativ und kreativ in den eigenen Kompetenzen zu entwickeln und die Anzahl persönlicher Optionen erkennbar und erlebbar zu gestalten.

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

01.12.2012

Verlag

Ibidem-Sachbuch

Seitenzahl

290

Maße (L/B/H)

21/14,8/1,5 cm

Beschreibung

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

01.12.2012

Verlag

Ibidem-Sachbuch

Seitenzahl

290

Maße (L/B/H)

21/14,8/1,5 cm

Gewicht

378 g

Auflage

1. Auflage

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-8382-0408-6

Das meinen unsere Kund*innen

0.0

0 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

Verfassen Sie die erste Bewertung zu diesem Artikel

Helfen Sie anderen Kund*innen durch Ihre Meinung

Erste Bewertung verfassen

Unsere Kund*innen meinen

0.0

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

  • FeMale ‐ Führung jenseits von Geschlecht und Vorurteil