Zeitschrift für Ideengeschichte Heft VII/3 Herbst 2013

Konservative Ästhetik

Buch (Geheftet)
Buch (Geheftet)
12,90
12,90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Geheftet

12,90 €

Accordion öffnen
  • Zeitschrift für Ideengeschichte Heft VII/3 Herbst 2013

    C.H.Beck

    Sofort lieferbar

    12,90 €

    C.H.Beck

eBook (ePUB)

9,49 €

Accordion öffnen

Beschreibung

Was einmal ein Minoritätenprogramm eigentümlicher Köpfe war, erlebt heute ein irritierendes Comeback - konservative Ästhetik. Das Neue in den Künsten ist nicht selten die Wiederentdeckung des Alten, in der Malerei wird die einstmals verpönte Gegenständlichkeit gefeiert, selbst Pop-Autoren unterwerfen sich dem Werk-Gedanken. Die Herbstausgabe der Zeitschrift für Ideengeschichte konzentriert sich mit Hans Sedlmayr, Arnold Gehlen und Martin Heidegger auf Denker ambitionierter wie umstrittener Gegenentwürfe zur linken Ästhetik. Hielt der skeptische Blick dieser konservativen Außenseiter Einsichten parat, die den unbedingten Fortschrittsfreunden verstellt waren?

Stephan Schlak, geb. 1974, lebt als Historiker und Publizist in Berlin. 2008 erschien von ihm »Wilhelm Hennis. Szenen einer Ideengeschichte der Bundesrepublik«.

Marcel Lepper, geb. 1977, Leiter der Arbeitsstelle für die Erforschung der Geschichte der Germanistik und Forschungsreferent im Deutschen Literaturarchiv Marbach.

Produktdetails

Einband Geheftet
Erscheinungsdatum 23.08.2013
Herausgeber Marcel Lepper, Stephan Schlak
Verlag C.H.Beck
Seitenzahl 128
Maße 24,6/17,2/1,2 cm
Gewicht 342 g
Auflage 1
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-406-64463-4

Das meinen unsere Kund*innen

0.0/5.0

0 Bewertungen

Verfassen Sie die erste Bewertung zu diesem Artikel

Helfen Sie anderen Kund*innen durch Ihre Meinung

Erste Bewertung verfassen

Unsere Kund*innen meinen

0.0/5.0

0 Bewertungen

0 Bewertungen filtern

  • artikelbild-0