30 Minuten Selbstbehauptung

30 Minuten Selbstbehauptung

Buch (Taschenbuch)

9,90 €

inkl. gesetzl. MwSt.
Taschenbuch

Taschenbuch

9,90 €

30 Minuten Selbstbehauptung

Ebenfalls verfügbar als:

Taschenbuch

Taschenbuch

ab 9,90 €
eBook

eBook

ab 7,99 €

Beschreibung

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

30.07.2013

Verlag

GABAL

Seitenzahl

96

Maße (L/B/H)

17,2/11,6/1 cm

Beschreibung

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

30.07.2013

Verlag

GABAL

Seitenzahl

96

Maße (L/B/H)

17,2/11,6/1 cm

Gewicht

123 g

Auflage

1. Auflage

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-86936-527-5

Weitere Bände von 30 Minuten

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

5.0

1 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Konto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

(1)

4 Sterne

(0)

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Klar, übersichtlich und anregend

Sandra Schleicher aus Wien am 02.09.2013

Bewertungsnummer: 820877

Bewertet: eBook (PDF)

Natalie Schnack beschreibt in ihrem Buch "30 Minuten Selbstbehauptung" sehr anschaulich die Statusregeln. Diese sind aus dem Improvisationstheater übernommen. Es geht um die Unterscheidung von Hochstatus (Überlegenheit), Tiefstatus (Unterlegenheit) und - ganz wichtig - die Status-Wippe für gelungene Kommunikation. Werte und Glaubenssätze bestimmen unseren inneren Status. Lebensrollen verlangen von uns oft ein Verhalten, hinter dem wir innerlich nicht stehen. Dann kommt es zu Differenzen, die teilweise sehr anstrengend werden können. Ideal sind Situationen, in denen sich innerer und äußerer Status decken. Im Buch wird ausführlich beschrieben, wie die Status-Komfortzone erweitert werden kann. Fallbeispiele und anschauliche Übungen unterstützen den persönlichen Weg. Selbstbehauptung lässt sich natürlich nicht in 30min lernen und umsetzen. Doch das Buch ist in dieser Zeit zu lesen und bildet eine gute Basis für die kontinuierliche Arbeit an sich selbst und dem eigenen Verhalten. Das Video, in dem die Autorin über ihr Buch spricht, bietet einen ersten Einblick in die Status-Arbeit.
Melden

Klar, übersichtlich und anregend

Sandra Schleicher aus Wien am 02.09.2013
Bewertungsnummer: 820877
Bewertet: eBook (PDF)

Natalie Schnack beschreibt in ihrem Buch "30 Minuten Selbstbehauptung" sehr anschaulich die Statusregeln. Diese sind aus dem Improvisationstheater übernommen. Es geht um die Unterscheidung von Hochstatus (Überlegenheit), Tiefstatus (Unterlegenheit) und - ganz wichtig - die Status-Wippe für gelungene Kommunikation. Werte und Glaubenssätze bestimmen unseren inneren Status. Lebensrollen verlangen von uns oft ein Verhalten, hinter dem wir innerlich nicht stehen. Dann kommt es zu Differenzen, die teilweise sehr anstrengend werden können. Ideal sind Situationen, in denen sich innerer und äußerer Status decken. Im Buch wird ausführlich beschrieben, wie die Status-Komfortzone erweitert werden kann. Fallbeispiele und anschauliche Übungen unterstützen den persönlichen Weg. Selbstbehauptung lässt sich natürlich nicht in 30min lernen und umsetzen. Doch das Buch ist in dieser Zeit zu lesen und bildet eine gute Basis für die kontinuierliche Arbeit an sich selbst und dem eigenen Verhalten. Das Video, in dem die Autorin über ihr Buch spricht, bietet einen ersten Einblick in die Status-Arbeit.

Melden

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

30 Minuten Selbstbehauptung

von Natalie Schnack

5.0

0 Bewertungen filtern

Die Leseprobe wird geladen.
  • 30 Minuten Selbstbehauptung