Die Elite / Selection Bd.2
Band 2
Selection Band 2

Die Elite / Selection Bd.2

6 Mädchen, eine Krone, die Chance ihres Lebens

Buch (Gebundene Ausgabe)

16,99 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Die Elite / Selection Bd.2

Ebenfalls verfügbar als:

Gebundenes Buch

Gebundenes Buch

ab 16,99 €
Taschenbuch

Taschenbuch

ab 10,99 €
eBook

eBook

ab 8,99 €
Hörbuch

Hörbuch

ab 14,99 €

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

13891

Einband

Gebundene Ausgabe

Altersempfehlung

14 - 99 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

20.02.2014

Verlag

FISCHER Sauerländer

Seitenzahl

384

Maße (L/B/H)

22,3/14,7/3,8 cm

Beschreibung

Rezension

Sowohl inhaltlich als auch sprachlich ein wahnsinnig tolles Buch!! Lesen, lesen, lesen… ("catbooks")
[…] eine wunderschöne Liebesgeschichte zum Mitfiebern […]. ("Kinder-Redaktion Buecherkinder.de")
Americas Weg bleibt spannend und nach der letzten Seite kann man den dritten Band kaum erwarten. ("leser-welt.de")

Details

Verkaufsrang

13891

Einband

Gebundene Ausgabe

Altersempfehlung

14 - 99 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

20.02.2014

Verlag

FISCHER Sauerländer

Seitenzahl

384

Maße (L/B/H)

22,3/14,7/3,8 cm

Gewicht

608 g

Auflage

7. Auflage

Originaltitel

The Elite

Übersetzer

Susann Friedrich

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-7373-6242-9

Weitere Bände von Selection

Das meinen unsere Kund*innen

4.3

48 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

2 Sterne

1 Sterne

(0)

Bewertung am 29.08.2020

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Tolle Reihe!Für Fans von "Die Tribute von Panem"!

Bewertung am 29.08.2020
Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Tolle Reihe!Für Fans von "Die Tribute von Panem"!

Das Rennen um den Prinzen geht in die nächste Runde

Gaby Meier am 28.08.2020

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

„Man weiß, dass man etwas Wundervolles gefunden hat und möchte es für immer festhalten. Doch sobald man es hat, fürchtet man jede einzelne Sekunde den Moment, in dem man es wieder verlieren könnte“ S.78 Es gibt nur noch sechs Mädchen, die um die Krone und den Prinzen kämpfen. America ist zwischen den zwei Männern hingerissen. Eine Entscheidung zu treffen fällt ihr schwer, aber ihr ist klar, dass sie bald eine treffen muss. Also sie sich für eine Seite entscheidet passiert etwas schreckliches und alles sieht anders aus. Plötzlich ist sie sich nicht mehr so sicher, ob sie bleiben will. Ich finde America sehr sympathisch. Sie lässt sich von ihren Gefühlen leiten. Sie trifft Entscheidungen, aus dem Bauch heraus und das bringt sie nicht nur einmal in Schwierigkeiten. Maxon ist sehr geheimnisvoll. Man erfährt immer wieder ein bisschen was über ihn, aber nie so viel, dass man sagen könnte, man kennt ihn. Er ist der mysteriöse, unbekannte Held. Viel zu wenig um America kämpfen tut Aspen. Mir ist zwar klar, dass er nicht die gleichen Möglichkeiten wie Maxon hat und das er es um einiges schwieriger hat lässt sich auch nicht leugnen. Nur man gewinnt das Herz einer Dame nicht, indem man ihr immerwieder versichert, wie sehr man sie liebt. Der zweite Teil ist meiner Meinung nach fast besser als der erste. America beginnt sich mit der Regierung und den damit verbundenen Problemen auseinanderzusetzen. Ich finde die Einblicke in die Politik besonders spannend. Ich bin schon gespannt auf die Reaktion vom Volk auf Americas Wohltätigkeitsprojekt.

Das Rennen um den Prinzen geht in die nächste Runde

Gaby Meier am 28.08.2020
Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

„Man weiß, dass man etwas Wundervolles gefunden hat und möchte es für immer festhalten. Doch sobald man es hat, fürchtet man jede einzelne Sekunde den Moment, in dem man es wieder verlieren könnte“ S.78 Es gibt nur noch sechs Mädchen, die um die Krone und den Prinzen kämpfen. America ist zwischen den zwei Männern hingerissen. Eine Entscheidung zu treffen fällt ihr schwer, aber ihr ist klar, dass sie bald eine treffen muss. Also sie sich für eine Seite entscheidet passiert etwas schreckliches und alles sieht anders aus. Plötzlich ist sie sich nicht mehr so sicher, ob sie bleiben will. Ich finde America sehr sympathisch. Sie lässt sich von ihren Gefühlen leiten. Sie trifft Entscheidungen, aus dem Bauch heraus und das bringt sie nicht nur einmal in Schwierigkeiten. Maxon ist sehr geheimnisvoll. Man erfährt immer wieder ein bisschen was über ihn, aber nie so viel, dass man sagen könnte, man kennt ihn. Er ist der mysteriöse, unbekannte Held. Viel zu wenig um America kämpfen tut Aspen. Mir ist zwar klar, dass er nicht die gleichen Möglichkeiten wie Maxon hat und das er es um einiges schwieriger hat lässt sich auch nicht leugnen. Nur man gewinnt das Herz einer Dame nicht, indem man ihr immerwieder versichert, wie sehr man sie liebt. Der zweite Teil ist meiner Meinung nach fast besser als der erste. America beginnt sich mit der Regierung und den damit verbundenen Problemen auseinanderzusetzen. Ich finde die Einblicke in die Politik besonders spannend. Ich bin schon gespannt auf die Reaktion vom Volk auf Americas Wohltätigkeitsprojekt.

Unsere Kund*innen meinen

Die Elite / Selection Bd.2

von Kiera Cass

4.3

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Die Elite / Selection Bd.2