Sunset Park

Roman

Paul Auster

(31)
Die Leseprobe wird geladen.
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
9,99
9,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Taschenbuch

9,99 €

Accordion öffnen

gebundene Ausgabe

19,95 €

Accordion öffnen
  • Sunset Park

    Rowohlt

    Sofort lieferbar

    19,95 €

    Rowohlt

eBook (ePUB)

9,99 €

Accordion öffnen

Hörbuch-Download

17,49 €

Accordion öffnen

Beschreibung


Eine Tragödie, ein Spiel, ein Meisterwerk

Sunset Park beschreibt die Hoffnungen und Sorgen einer unvergesslichen Schar von Menschen, die in den dunkelsten Zeiten der amerikanischen Wirtschaftskrise zusammenkommen: ein rätselhafter junger Mann, der wie besessen Trümmer fotografiert; eine kühle Cineastin mit Hang zum Androgynen; ein politischer Aktivist, der in seiner Klinik für kaputte Dinge Artefakte einer verschwundenen Welt repariert; eine Malerin erotischer Themen; eine einst gefeierte Schauspielerin, die sich auf ihr Comeback am Broadway vorbereitet; ein Kleinverleger, der versucht, seinen Verlag und seine Ehe zu retten.

Eine scharfe Parabel auf eine ganze Nation, die nicht nur ökonomisch, sondern auch moralisch abgewirtschaftet hat.

Paul Auster wurde 1947 in Newark, New Jersey, geboren. Er studierte Anglistik und vergleichende Literaturwissenschaften an der Columbia University und verbrachte nach dem Studium einige Jahre in Frankreich. International bekannt wurde er mit seinen Romanen Im Land der letzten Dinge und der New-York-Trilogie. Sein umfangreiches, vielfach preisgekröntes Werk umfasst neben zahlreichen Romanen auch Essays und Gedichte sowie Übersetzungen zeitgenössischer Lyrik..
Werner Schmitz ist seit 1981 als Übersetzer tätig, u. a. von Malcom Lowry, John le Carré, Ernest Hemingway, Philip Roth und Paul Auster. 2011 erhielt er den Heinrich Maria Ledig-Rowohlt-Preis. Er lebt in der Lüneburger Heide.

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Erscheinungsdatum 01.02.2014
Verlag Rowohlt Taschenbuch
Seitenzahl 320
Maße 18,8/11,6/2,3 cm
Gewicht 258 g
Auflage 1. Auflage
Übersetzer Werner Schmitz
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-499-25516-8

Kundenbewertungen

Durchschnitt
31 Bewertungen
Übersicht
20
8
2
1
0

Boring
von einer Kundin/einem Kunden aus Dübendorf am 09.03.2021
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

Nothing happening. I regretted having bought this book. Nothing more to say.

Wunderbar!
von einer Kundin/einem Kunden am 02.08.2018
Bewertet: Einband: gebundene Ausgabe

Um mich nach George Saunders Kurzgeschichten zu fordern, las ich Paul Austers Roman „Sunset Park“. Ich mochte das Buch nicht aus der Hand legen. Es stimmt, es ist schon länger her, dass ich das letzte Mal einen „Paul Auster“ in die Hand nahm. Ich las Ende der 80er Jahre „Stadt aus Glas“; „Schlagschatten“, dann die gesamte „New Y... Um mich nach George Saunders Kurzgeschichten zu fordern, las ich Paul Austers Roman „Sunset Park“. Ich mochte das Buch nicht aus der Hand legen. Es stimmt, es ist schon länger her, dass ich das letzte Mal einen „Paul Auster“ in die Hand nahm. Ich las Ende der 80er Jahre „Stadt aus Glas“; „Schlagschatten“, dann die gesamte „New York Trilogie“. Danach den Roman „Im Land der letzten Dinge“, „Mond über Manhattan“, „Die Musik des Zufalls“ und den „Leviathan“. Dann machte ich bis heute eine Pause. Zwischendurch sah ich noch den Film „Smoke“ von Wayne Wang, mit Harvey Keitel, William Hurt, Forest Whitaker, Ashley Judd und Iggy Pop. Das war's. Jetzt nahm ich mir seinen Roman „Sunset Park“ zur Hand.

von einer Kundin/einem Kunden am 18.05.2017
Bewertet: anderes Format

Auster erfindet sich immer wieder neu, das macht seine Romane neben der guten Sprache so interessant. Hier geht es um die Auswirkungen der Wirtschaftskrise auf Menschen in den USA.


  • artikelbild-0