• Ostfriesenfeuer / Ann Kathrin Klaasen  Band 8
  • Ostfriesenfeuer / Ann Kathrin Klaasen  Band 8
Band 8

Ostfriesenfeuer / Ann Kathrin Klaasen Band 8

Kriminalroman. Der neue Fall für Ann Kathrin Klaasen

Buch (Taschenbuch)

12,00 €

inkl. gesetzl. MwSt.
eBook

eBook

9,99 €

Ostfriesenfeuer / Ann Kathrin Klaasen Band 8

Ebenfalls verfügbar als:

Hörbuch

Hörbuch

ab 11,99 €
Taschenbuch

Taschenbuch

ab 12,00 €
eBook

eBook

ab 9,99 €

Rezension

Eva Almstädt, Krimi-Autorin:
"Bei Klaus-Peter Wolfs Kriminalkommissaren hab ich stets das Gefühl, gute Bekannte wiederzutreffen. Wiedersehensfreude, kombiniert mit der Spannung, was ihnen als Nächstes passiert. Kollege Rupert, der "Busen-Signierer", sorgt dafür, dass die Krimihandlung trotz der geschilderten Grausamkeiten und einiger Leichen nicht zu düster wird. Hohes Suchtpotential!"

Details

Verkaufsrang

7582

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

20.02.2014

Verlag

Fischer Taschenbuch Verlag

Seitenzahl

528

Maße (L/B/H)

18,5/12,7/4,7 cm

Rezension

Zitat

»Neben dem Lokalkolorit ist auch das neue Werk atmosphärisch, facettenreich und spannend. Dazu kommt eine Portion Situationskomik.«

Neue Luzerner Zeitung, 6.3.2014

»ein durchaus spannender wie psychologisch glaubhafter Thriller, ein Page-Turner.«

Lars Schafft, Krimi-Couch, 24.4.2014

»Dies war wieder ein temporeicher, äußerst spannender Fall im Rahmen der Ostfriesenreihe mit viel Lokalkolorit und einem ›Wiedersehen‹ mit guten alten Bekannten.«

Annette Traks, The Huffington Post, 6.3.2014

»Von touristisch-pittoresk hin zu ehrlich und […] ruhrgebietig – wer diesen Spagat hinbekommt, dem sei der millionenfache Erflog mit Büchern über das Ostfriesen-Gemetzel vergönnt.«

Stern, 27.2.2014

»Was Klaus-Peter Wolfs Ostfriesenkrimis auch überregional lesenswert macht, ist seine lebendig agierende Polizeitruppe in durchgängig guten Stories. Da ist alles glaubwürdig«

Erla Bartmann, Bayern5, Kulturnachrichten, 25.2.2014

»Der Autor ist ein genauer Beobachter seiner Umwelt. Subtil baut er den Spannungsbogen zwischen alltäglicher Normalität und nacktem Grauen auf.«

Elisabeth Höving, Westdeutsche Allgemeine Zeitung, 19.2.2014

»›Ostfriesenfeuer‹ taucht in menschliche Abgründe ein, ohne in Düsternis abzugleiten. Die unterhaltsamen und komischen Elemente kommen nicht zu kurz.«

Thomas Breuer, Delmenhorster Kreisblatt, 27.2.2014

»der deutsche Krimikönig«

Saarbrücker Zeitung, 4.3.2014

Details

Verkaufsrang

7582

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

20.02.2014

Verlag

Fischer Taschenbuch Verlag

Seitenzahl

528

Maße (L/B/H)

18,5/12,7/4,7 cm

Gewicht

447 g

Auflage

8. Auflage

Reihe

Ann Kathrin Klaasen ermittelt 8

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-596-19043-0

Weitere Bände von Ann Kathrin Klaasen ermittelt

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

4.4

27 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Konto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

2 Sterne

1 Sterne

Asche zu Asche / Staub zu Staub

eskimo81 (Mitglied der Book Circle Community) am 29.10.2023

Bewertungsnummer: 2056404

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Das traditionelle Osterfeuer endet anders, als in den vergangenen Jahren. Am nächsten Morgen ragen menschliche Knochenreste daraus hervor. Als bei einem Spielplatz eine weitere Leiche gefunden wird, ist Ann Kathrin Klaasen klar, dieser Täter sucht die Öffentlichkeit. Es ist die Mischung, die den grossen Erfolg von Klaus-Peter Wolf ausmacht: spannende Fälle, lebensnahe Figuren und das ausgeprägte Lokalkolorit. (Zitat vom Rückentext - Krimi-Forum) - treffender kann man es kaum formulieren. Was für ein aussergewöhnlicher Autor! Er schafft es jedesmal süchtig zu machen und so viel Spannung aufzubauen, dass man gar nicht anders kann als weiter zu lesen und doch immer wieder ein bisschen ängstlich zu sein vom Ausgang der Geschichte. Gut, Rupert bleibt einfach ein Tölpel und unsympathisch, aber bei diesem Band gibt ihm der Autor einen Touch Menschlichkeit - mehr verrate ich nicht - aber das gibt doch langsam eine positive Wende, die mir sehr gefallen hat. Ich möchte nicht wissen, was ein Thriller aus der Feder von Klaus-Peter Wolf ist. Dann ist vermutlich die Spannung nicht mehr aushaltbar und man “explodiert” innerlich. Schon bei diesem Krimi hätte ich am liebsten geschrien, geschüttelt, geweint, aber man kann nicht aufhören. Natürlich nicht, man muss ja das Ende kennen, auch wenn man es lieber nicht kennen würde, man weiss ja erst am Schluss wie es endet - gut oder schlecht oder…. Alles in allem ist es einfach eine hervorragende Serie die einfach purer Genuss ist. Hervorragend geschrieben, packend und fesselnd und einfach “heimelig”. Gemütlich. Absolut liebenswert. Fazit: Eine grosse Kanne Tee, gemütlicher Lesesessel, Handy ausgeschaltet, Türglocke vom Strom genommen und geniessen. Aufsaugen, ängstlich zusammen zucken wenn ein Geräusch die Ruhe stört und einfach nur lesen, lesen, lesen. Was für ein aussergewöhnlicher Autor. Purer Krimigenuss!
Melden

Asche zu Asche / Staub zu Staub

eskimo81 (Mitglied der Book Circle Community) am 29.10.2023
Bewertungsnummer: 2056404
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Das traditionelle Osterfeuer endet anders, als in den vergangenen Jahren. Am nächsten Morgen ragen menschliche Knochenreste daraus hervor. Als bei einem Spielplatz eine weitere Leiche gefunden wird, ist Ann Kathrin Klaasen klar, dieser Täter sucht die Öffentlichkeit. Es ist die Mischung, die den grossen Erfolg von Klaus-Peter Wolf ausmacht: spannende Fälle, lebensnahe Figuren und das ausgeprägte Lokalkolorit. (Zitat vom Rückentext - Krimi-Forum) - treffender kann man es kaum formulieren. Was für ein aussergewöhnlicher Autor! Er schafft es jedesmal süchtig zu machen und so viel Spannung aufzubauen, dass man gar nicht anders kann als weiter zu lesen und doch immer wieder ein bisschen ängstlich zu sein vom Ausgang der Geschichte. Gut, Rupert bleibt einfach ein Tölpel und unsympathisch, aber bei diesem Band gibt ihm der Autor einen Touch Menschlichkeit - mehr verrate ich nicht - aber das gibt doch langsam eine positive Wende, die mir sehr gefallen hat. Ich möchte nicht wissen, was ein Thriller aus der Feder von Klaus-Peter Wolf ist. Dann ist vermutlich die Spannung nicht mehr aushaltbar und man “explodiert” innerlich. Schon bei diesem Krimi hätte ich am liebsten geschrien, geschüttelt, geweint, aber man kann nicht aufhören. Natürlich nicht, man muss ja das Ende kennen, auch wenn man es lieber nicht kennen würde, man weiss ja erst am Schluss wie es endet - gut oder schlecht oder…. Alles in allem ist es einfach eine hervorragende Serie die einfach purer Genuss ist. Hervorragend geschrieben, packend und fesselnd und einfach “heimelig”. Gemütlich. Absolut liebenswert. Fazit: Eine grosse Kanne Tee, gemütlicher Lesesessel, Handy ausgeschaltet, Türglocke vom Strom genommen und geniessen. Aufsaugen, ängstlich zusammen zucken wenn ein Geräusch die Ruhe stört und einfach nur lesen, lesen, lesen. Was für ein aussergewöhnlicher Autor. Purer Krimigenuss!

Melden

Bewertung am 23.02.2021

Bewertungsnummer: 996205

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Spannung, Dramatik und Gänsehaut. Gut gelungen.
Melden

Bewertung am 23.02.2021
Bewertungsnummer: 996205
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Spannung, Dramatik und Gänsehaut. Gut gelungen.

Melden

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

Ostfriesenfeuer / Ann Kathrin Klaasen Band 8

von Klaus-Peter Wolf

4.4

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Ostfriesenfeuer / Ann Kathrin Klaasen  Band 8
  • Ostfriesenfeuer / Ann Kathrin Klaasen  Band 8