Über das Sterben

Was wir wissen. Was wir tun können. Wie wir uns darauf einstellen

Gian Domenico Borasio

(14)
Die Leseprobe wird geladen.
eBook
eBook
8,49
8,49
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i

Weitere Formate

Taschenbuch

ab 9,90 €

Accordion öffnen
  • Über das Sterben

    dtv

    Sofort lieferbar

    9,90 €

    dtv
  • Über das Sterben

    dtv

    Sofort lieferbar

    9,90 €

    dtv

gebundene Ausgabe

17,95 €

Accordion öffnen
  • Über das Sterben

    C.H.Beck

    Sofort lieferbar

    17,95 €

    C.H.Beck

eBook

ab 8,49 €

Accordion öffnen
  • Über das Sterben

    ePUB (C. H. Beck)

    Sofort per Download lieferbar

    8,49 €

    ePUB (C. H. Beck)
  • Über das Sterben

    ePUB (dtv)

    Sofort per Download lieferbar

    8,99 €

    ePUB (dtv)

Hörbuch-Download

19,99 €

Accordion öffnen

Beschreibung

«Was uns allen zu wünschen ist, ist ein nüchterner und gelassener Blick auf die eigene Endlichkeit. Dies erfordert eine ruhige und wiederholte Reflexion, am besten im Dialog mit den Menschen, die uns am nächsten stehen. Das passiert leider im Leben eher selten, und wenn, dann oft sehr spät. Nehmen wir uns die Zeit dafür.»
Seit vielen Jahren steht der Palliativmediziner Gian Domenico Borasio für eine Medizin am Lebensende, die das Leiden lebensbedrohlich Erkrankter lindern, ihre Lebensqualität und die ihrer Angehörigen verbessern will - statt künstlich den Sterbeprozess zu verlängern. In seinem Buch beschreibt er, was wir heute über das Sterben wissen und welche Mittel und Möglichkeiten wir haben, unsere Angst vor dem Tod zu verringern sowie uns auf das Lebensende vorzubereiten.

Produktdetails

Verkaufsrang 20425
Format ePUB i
Kopierschutz Nein i
Family Sharing Ja i
Text-to-Speech Ja i
Erscheinungsdatum 02.06.2017
Verlag C. H. Beck
Seitenzahl 207 (Printausgabe)
Dateigröße 3217 KB
Auflage 11. Auflage
Sprache Deutsch
EAN 9783406629792

Kundenbewertungen

Durchschnitt
14 Bewertungen
Übersicht
13
1
0
0
0

Ein Muss
von einer Kundin/einem Kunden aus Gempenach am 23.12.2018
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Dieses Buch sollte jeder lesen! Wirklich jeder! Pragmatisch, sensibel, differenziert und sehr hilfreich. Es beruhigt zu wissen, wie Sterbeprozesse ablaufen und informiert zu sein, an welche offiziellen Stellen man sich wenden kann um Unterstützung zu erhalten. Es nimmt auch die Hemmung dies zu tun.

Schwere Thematik, leich erklärt
von einer Kundin/einem Kunden aus Halle am 28.09.2018
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Aufgrund eines Todesfalls im näheren Umfeld habe ich mir dieses Buch gekauft. Mir war es wichtig zu erfahren, wie weit die Medizin ist um ein würdevolles Sterben auch bei schweren Krankheiten zu ermöglichen. Der Autor und gleichzeitig Mediziner in diesen Fachgebiet, schreibt am Anfang des Buches: Er hoffe, das Buch kann e... Aufgrund eines Todesfalls im näheren Umfeld habe ich mir dieses Buch gekauft. Mir war es wichtig zu erfahren, wie weit die Medizin ist um ein würdevolles Sterben auch bei schweren Krankheiten zu ermöglichen. Der Autor und gleichzeitig Mediziner in diesen Fachgebiet, schreibt am Anfang des Buches: Er hoffe, das Buch kann ein wenig die Angst vor dem Sterben nehmen - nach meiner Meinung kann es das definitiv. Was mir an diesem Buch gefällt ist, das der Autor keine persönliche Wertung abgibt ob man alle medizinischen Möglichkeiten ausschöpft um das Leben zu verlängern oder sich dazu entscheidet die Möglichkeit der Palliativmedizin zu nutzen um die letzten Lebensabende ohne Schmerzen "genießen" zu können. Auch erläutert er noch einmal den Sterbeprozess des Menschen, in diesem Zusammenhang zeigt er auf das man den Sterbeprozess eines Menschen sowenig wie möglich stören sollte (z.B. durch Unterlassung Flüssigkeitszufuhr). Warum das so sein sollte, zeigt der Autor anhand mehrfach bestätigten Studien und Erfahrungen auf. Ich bin jetzt Anfang 30 und finde man kann sich nie früh genug mit dieser Thematik auseinandersetzen.

von einer Kundin/einem Kunden am 03.09.2017
Bewertet: anderes Format

Dieses Buch berührt, bewegt und regt zum Nachdenken an. Sterben leider immer noch ein Tabu-Thema und doch Begleiter in verschiedensten Momenten unseres Lebens. Lesenswert


  • artikelbild-0