Geschichte Tschechiens

Inhaltsverzeichnis

Vorwort

I. Territorium, Sprache und Nation

II. Das Zeitalter der Premysliden

III. Die böhmischen Länder im 14. Jahrhundert

IV. Böhmische Reformation und Ständestaat (1415–1620)

V. Barock und Aufklärung (1620–1790)

VI. Von der «nationalen Wiedergeburt» bis zum Zerfall Österreich-Ungarns (1790–1918)

VII. Die tschechoslowakische Republik (1918–1992)

VIII. Die tschechische Republik (seit 1993)

Herrscher und Staatsoberhäupter

Literaturhinweise

Personenregister

Ortsregister (mit Konkordanz)
Beck'sche Reihe Band 2797

Geschichte Tschechiens

Vom Mittelalter bis zur Gegenwart

Buch (Taschenbuch)

8,95 € inkl. gesetzl. MwSt.

Weitere Formate

Beschreibung

Tschechien ist ein junger Nachbarstaat, und doch ein Land mit einer über tausendjährigen wechselvollen Geschichte. Die Mittlerstellung der böhmischen Länder zwischen Ost und West war stets Herausforderung und Chance zugleich. Das Buch bietet einen Überblick über die politische, gesellschaftliche und kulturelle Entwicklung eines Staates, der über Jahrhunderte hinweg ein besonderer Partner der deutschen und österreichischen Geschichte war.

Joachim Bahlcke ist Professor für Geschichte der Frühen Neuzeit an der Universität Stuttgart.

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

12.02.2014

Verlag

C.H.Beck

Seitenzahl

128

Maße (L/B/H)

18,1/11,8/0,8 cm

Beschreibung

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

12.02.2014

Verlag

C.H.Beck

Seitenzahl

128

Maße (L/B/H)

18,1/11,8/0,8 cm

Gewicht

120 g

Auflage

1

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-406-66179-2

Weitere Bände von Beck'sche Reihe

Das meinen unsere Kund*innen

0.0

0 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

Verfassen Sie die erste Bewertung zu diesem Artikel

Helfen Sie anderen Kund*innen durch Ihre Meinung

Erste Bewertung verfassen

Unsere Kund*innen meinen

0.0

0 Bewertungen filtern

  • Geschichte Tschechiens
  • Vorwort

    I. Territorium, Sprache und Nation

    II. Das Zeitalter der Premysliden

    III. Die böhmischen Länder im 14. Jahrhundert

    IV. Böhmische Reformation und Ständestaat (1415–1620)

    V. Barock und Aufklärung (1620–1790)

    VI. Von der «nationalen Wiedergeburt» bis zum Zerfall Österreich-Ungarns (1790–1918)

    VII. Die tschechoslowakische Republik (1918–1992)

    VIII. Die tschechische Republik (seit 1993)

    Herrscher und Staatsoberhäupter

    Literaturhinweise

    Personenregister

    Ortsregister (mit Konkordanz)