Selbst denken

Eine Anleitung zum Widerstand

Harald Welzer

Die Leseprobe wird geladen.
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
12,00
12,00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Taschenbuch

ab 10,00 €

Accordion öffnen

eBook (ePUB)

9,99 €

Accordion öffnen

Beschreibung

Wie ist uns eigentlich die Zukunft abhandengekommen? Was war noch mal die Frage, auf die Fortschritt und Wachstum eine Antwort sein sollten? Und: Wie kann aus der Zukunft wieder ein Versprechen werden statt einer Bedrohung? Harald Welzers Buch gibt Antworten auf diese Fragen. Es lotet die Abgründe des erdrückenden Konsumwahns und politischen Illusionstheaters aus und zeigt, wie viele konkrete und attraktive Möglichkeiten zum widerständigen und guten Leben es gibt. Die ersten Schritte sind ganz einfach: sich endlich wieder ernst nehmen, selbst denken, selbst handeln.

Bei allem Zynismus bringt Welzer einen anderen Ton in die Verzichtsdebatte […] und öffnet den Blick für ein anderes, besseres Leben.

»Bei allem Zynismus bringt Welzer einen anderen Ton in die Verzichtsdebatte [...] und öffnet den Blick für ein anderes, besseres Leben.«

Markus Brauck/Dietmar Hawranek, Der Spiegel, 31.3.2014

»Welzer schreibt pointiert, schont weder sich noch andere und verbindet kritisches Denken mit einer unterhaltsamen Sprache. [...] Welzer motiviert, wo andere deprimieren.«

Benedikt Brunner, Politische Studien, Heft 454 März 2014

»Dies ist ein intelligentes, energetisches sozialpsychologisches Buch, das als neue Aufbruchsstimme dringend gebraucht wird.«

Vera Kattermann, Deutsches Ärzteblatt für Psychologische Psychotherapeuten und Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeuten, Februar 2014

»Seit ich das Buch gelesen habe, kaufe ich nichts mehr nur aus Lust am Shoppen.«

Hans-Werner Meyer, stern, 20.2.2014

Produktdetails

Verkaufsrang 43932
Einband Taschenbuch
Erscheinungsdatum 20.02.2014
Verlag Fischer Taschenbuch Verlag
Seitenzahl 336
Maße (L/B/H) 19,1/12,8/2,1 cm
Gewicht 250 g
Auflage 9. Auflage
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-596-19573-2

Das meinen unsere Kund*innen

4.2/5.0

4 Bewertungen

5 Sterne

4 Sterne

(0)

3 Sterne

(0)

2 Sterne

1 Sterne

(0)

2/5

Inkonsistente Heuchelei?

Eine Kundin/ein Kunde aus Langenzersdorf am 28.05.2020

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Ich habe das Buch interessiert gelesen, bis ich zu der Passage gelangte, wo Welzer schrieb, er hätte seinen anerzogenen Zwang, kein Brot wegzuschmeißen, überwunden und "werfe nun, ohne mit der Wimper zu zucken, altes Brot weg", damit gehe er mit dem normativen Zeitgeist seiner Kultur konform oder so ähnlich ... ich kann es nicht mehr genau zitieren und weiß nicht einmal, ob es nicht vielleicht ironisch gemeint war, denn ich habe das Buch ohne mit der Wimper zu zucken in den nächsten Bahnhofsmistkübel geworfen. "Selbst denken"?!?! Altes Brot würde ich übrigens nicht wegwerfen.

2/5

Inkonsistente Heuchelei?

Eine Kundin/ein Kunde aus Langenzersdorf am 28.05.2020
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Ich habe das Buch interessiert gelesen, bis ich zu der Passage gelangte, wo Welzer schrieb, er hätte seinen anerzogenen Zwang, kein Brot wegzuschmeißen, überwunden und "werfe nun, ohne mit der Wimper zu zucken, altes Brot weg", damit gehe er mit dem normativen Zeitgeist seiner Kultur konform oder so ähnlich ... ich kann es nicht mehr genau zitieren und weiß nicht einmal, ob es nicht vielleicht ironisch gemeint war, denn ich habe das Buch ohne mit der Wimper zu zucken in den nächsten Bahnhofsmistkübel geworfen. "Selbst denken"?!?! Altes Brot würde ich übrigens nicht wegwerfen.

5/5

Motivierend ohne Ende

Eine Kundin/ein Kunde aus Hamburg am 17.06.2014

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Harald Welzer ist einer der Autoren, die mich mit ihren Büchern dazu gebracht und motiviert haben meinen Blog auf die Beine zu stellen, mit dem ich über nachhaltige Sportprodukte berichte. Harald Welzer hat zwei sehr interessante Bücher geschrieben, die im wahrsten Sinne des Wortes zum denken anregen. Das eine heißt nämlich gleich "Selbst denken". Zusammenfassend beschreibt das Buch aus welchem Grund allein ein kulturelles und vor allem soziales Umdenken zu einer Verbesserung führen. Bloße technische Neuerungen, die als nachhaltig bezeichnet werden, bringen alleine nichts. Der absolute Ressourcenverbrauch muss geringer werden, wenn die Welt auch noch für unsere Nachfahren lebenswert sein soll. Und das ist nicht erreichbar indem wir allein nachhaltige Produkte kaufen, dafür aber immer mehr davon. Denn auch für ökologisch sinnvolle Produkte werden Ressourcen zur Herstellung gebraucht.

5/5

Motivierend ohne Ende

Eine Kundin/ein Kunde aus Hamburg am 17.06.2014
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Harald Welzer ist einer der Autoren, die mich mit ihren Büchern dazu gebracht und motiviert haben meinen Blog auf die Beine zu stellen, mit dem ich über nachhaltige Sportprodukte berichte. Harald Welzer hat zwei sehr interessante Bücher geschrieben, die im wahrsten Sinne des Wortes zum denken anregen. Das eine heißt nämlich gleich "Selbst denken". Zusammenfassend beschreibt das Buch aus welchem Grund allein ein kulturelles und vor allem soziales Umdenken zu einer Verbesserung führen. Bloße technische Neuerungen, die als nachhaltig bezeichnet werden, bringen alleine nichts. Der absolute Ressourcenverbrauch muss geringer werden, wenn die Welt auch noch für unsere Nachfahren lebenswert sein soll. Und das ist nicht erreichbar indem wir allein nachhaltige Produkte kaufen, dafür aber immer mehr davon. Denn auch für ökologisch sinnvolle Produkte werden Ressourcen zur Herstellung gebraucht.

Unsere Kund*innen meinen

Selbst denken

von Harald Welzer

4.2/5.0

4 Bewertungen

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

  • artikelbild-0