Inferno / Robert Langdon Bd.4

Thriller. Robert Langdon, Bd. 4

Robert Langdon Band 4

Dan Brown

Die Leseprobe wird geladen.
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
12,90
12,90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Taschenbuch

12,90 €

Accordion öffnen
  • Inferno / Robert Langdon Bd.4

    Lübbe

    Sofort lieferbar

    12,90 €

    Lübbe

eBook (ePUB)

9,99 €

Accordion öffnen
  • Inferno - ein neuer Fall für Robert Langdon

    ePUB (Lübbe)

    Sofort per Download lieferbar

    9,99 €

    ePUB (Lübbe)

Hörbuch

ab 6,89 €

Accordion öffnen

Hörbuch-Download

ab 6,99 €

Accordion öffnen

Beschreibung


Mein Geschenk ist die Zukunft.
Mein Geschenk ist die Erlösung.
Mein Geschenk ist ... Inferno

Robert Langdon, Harvard-Professor für Symbologie, erwacht mit einer Schusswunde in einem Krankenhaus in Florenz und kann sich nicht an die letzten zwei Tage erinnern. Doch viel Zeit zur Erholung bleibt ihm nicht, denn nach einem Anschlag muss er mit der jungen Ärztin Sienna Brooks in deren Wohnung flüchten. Dort stellt sich heraus, dass Langdon dabei war, die versteckte Botschaft in einem jahrhundertealten Gemälde zu Dantes "Inferno" zu entschlüsseln. Die Spur führt sie in den Palazzio Vecchio, wo sie sich von Dantes Totenmaske konkretere Hinweise erhoffen, doch diese ist gestohlen worden. Nun beginnt eine Jagd durch halb Europa, bei der Langdon die Maske wiederfinden und einen perfiden Plan vereiteln muss.

Dan Brown wurde 1964 in New Hampshire geboren und studierte Englisch und Spanisch. Nach dem Studium veröffentlichte er zunächst mehrere Alben als Singer/Songwriter, widmete sich aber Mitte der 90er Jahre ganz dem Schreiben. Sein erster Roman, "Diabolus", erschien 1998. Seinen großen Durchbruch feierte Dan Brown 2000 mit "Illuminati", dem ersten Thriller um den Harvard-Professor Robert Langdon. In seinen Büchern kombiniert er geschickt Elemente des Thrillers mit religions- und kunstgeschichtlichen Fakten und spricht dadurch ein breites Publikum an.

Mit Inferno hat Bestsellerautor Dan Brown den hochspannenden vierten Thriller um den Symbolologen Robert Langdon vorgelegt.



"Alles in allem schafft Dan Brown es erneut, einen Welt-Bestseller zu kreieren, indem er ein hochaktuelles und gleichermaßen brisantes Thema gekonnt in ein kulturgeschichtliches Ambiente packt. Lesens-und vor allem hörenswert!" N-TV "Der Roman hebt spannend an und zieht einen sofort in die Handlung. Wie sich das für einen guten Thriller gehört." Emmanuel van Stein, Kölner Stadt-Anzeiger "Charmante Unterhaltungsliteratur mit einem kühnen Schluss." Ijoma Mangold, DIE ZEIT

Produktdetails

Verkaufsrang 18885
Einband Taschenbuch
Erscheinungsdatum 18.06.2014
Verlag Lübbe
Seitenzahl 688
Maße (L/B/H) 18,5/12,7/3,8 cm
Gewicht 453 g
Auflage 8. Auflage
Übersetzer Axel Merz, Rainer Schumacher
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-404-16975-7

Weitere Bände von Robert Langdon

Das meinen unsere Kund*innen

3.9

61 Bewertungen

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

2 Sterne

1 Sterne

Habe etwas mehr erwartet...

J. T. aus Nürnberg am 31.03.2021

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Nachdem ich von den anderen Büchern so begeistert war, wollte ich unbedingt das Buch auch haben. Ich habe die bisherigen Langdon-Romane regelrecht verschlungen und auch Inferno habe ich nur ungern wieder aus der Hand gelegt. Ich habe das Buch in drei Tagen durchgelesen. Aber diese Geschichte ist nicht so spektakulär wie die vorhergehenden Romane. Trotzdem sollte es jeder einmal gelesen haben!

Habe etwas mehr erwartet...

J. T. aus Nürnberg am 31.03.2021
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Nachdem ich von den anderen Büchern so begeistert war, wollte ich unbedingt das Buch auch haben. Ich habe die bisherigen Langdon-Romane regelrecht verschlungen und auch Inferno habe ich nur ungern wieder aus der Hand gelegt. Ich habe das Buch in drei Tagen durchgelesen. Aber diese Geschichte ist nicht so spektakulär wie die vorhergehenden Romane. Trotzdem sollte es jeder einmal gelesen haben!

Vielleicht das Beste Buch der Reihe

Bewertung am 07.03.2021

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Ich habe das Buch begonnen zu lesen, ohne zu wissen das es um ein Virus geht. Ironischerweise währen Corona. Das Buch ist wie alle anderen der Reihe sehr gut geschrieben, die Charakter haben tiefe und sind interessant. Die Geschichte hält die Spannung über die ganze Länge des Buches, nur das Ende finde ich ein bisschen gewöhnungsbedürftig, aber gut.

Vielleicht das Beste Buch der Reihe

Bewertung am 07.03.2021
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Ich habe das Buch begonnen zu lesen, ohne zu wissen das es um ein Virus geht. Ironischerweise währen Corona. Das Buch ist wie alle anderen der Reihe sehr gut geschrieben, die Charakter haben tiefe und sind interessant. Die Geschichte hält die Spannung über die ganze Länge des Buches, nur das Ende finde ich ein bisschen gewöhnungsbedürftig, aber gut.

Unsere Kund*innen meinen

Inferno / Robert Langdon Bd.4

von Dan Brown

3.9

0 Bewertungen filtern

Unsere Buch­händler*innen meinen

Profilbild von Christian Ludewig

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Christian Ludewig

OSIANDER Balingen

Zum Portrait

5/5

Bewertet: eBook (ePUB)

Robert Langdon ist zurück. Und wie: Er liegt mit einer Kopfwunde im Florenzer Krankenhaus (Schussverletzung, was sonst!?) und leidet unter Amnesie. Er kann sich nicht mehr an die Geschehnisse der letzten zwei Tage erinnern und hat auch keine Ahnung, was er in Florenz zu suchen hat. Als dem ersten missglückten Mordversuch ein zweiter folgt, ist Langdon gezwungen, das Puzzle in seinem Gedächtnis möglichst schnell zu lösen. Was hat das ganze mit Dantes Inferno und der Auslöschung der halben Menschheit zu tun? Finden Sie es selbst heraus! Inferno entpuppt sich als Page-Turner, der die hohen Erwartungen voll und ganz erfüllt.
5/5

Bewertet: eBook (ePUB)

Robert Langdon ist zurück. Und wie: Er liegt mit einer Kopfwunde im Florenzer Krankenhaus (Schussverletzung, was sonst!?) und leidet unter Amnesie. Er kann sich nicht mehr an die Geschehnisse der letzten zwei Tage erinnern und hat auch keine Ahnung, was er in Florenz zu suchen hat. Als dem ersten missglückten Mordversuch ein zweiter folgt, ist Langdon gezwungen, das Puzzle in seinem Gedächtnis möglichst schnell zu lösen. Was hat das ganze mit Dantes Inferno und der Auslöschung der halben Menschheit zu tun? Finden Sie es selbst heraus! Inferno entpuppt sich als Page-Turner, der die hohen Erwartungen voll und ganz erfüllt.

Christian Ludewig
  • Christian Ludewig
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Unsere Buchhändler*innen meinen

Inferno - ein neuer Fall für Robert Langdon

von Dan Brown

0 Rezensionen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

  • Inferno / Robert Langdon Bd.4