Zeitenzauber 03. Das verborgene Tor
Band 3
Zeitenzauber Band 3

Zeitenzauber 03. Das verborgene Tor

Band 3

eBook

6,99 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Zeitenzauber 03. Das verborgene Tor

Ebenfalls verfügbar als:

Taschenbuch

Taschenbuch

ab 10,00 €
eBook

eBook

ab 6,99 €
Hörbuch

Hörbuch

ab 7,89 €

Beschreibung

Anna und Sebastiano sollten eigentlich nur einen Ingenieur nach London in das Jahr 1813 begleiten. Doch dort angekommen, erwartet sie eine weitaus gefährlichere Mission: Jemand versucht, sämtliche Zeitreise-Tore zu zerstören, und nur Anna und Sebastiano können es verhindern. Getarnt als Geschwister tauchen sie in die High Society des Londoner Adels ein. Auf Kutschfahrten und Tanzfesten müssen sie sich nicht nur gegen aufdringliche Verehrer wehren, sondern kommen auch möglichen Verdächtigen auf die Spur. Doch wer spielt tatsächlich ein falsches Spiel?

"Wie auch in den ersten beiden Bänden schreibt Eva Völler locker und spannend. Tolle Unterhaltung für Menschen ab 14 Jahren!" Neue Presse

"Eva Völler hat wie immer eine überaus charmante Geschichte ihrer Zeitreise-Mini-Serie geschrieben. Rasant, spannend, bezaubernd." Südhessen Woche

"Der Abschluss der Trilogie ist ein würdiger und spannender Abschluss der Reihe von Eva Völler" Leben 31.szene

Details

Verkaufsrang

12953

Format

ePUB

Kopierschutz

Nein

Family Sharing

Ja

Text-to-Speech

Ja

Altersempfehlung

14 - 99 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

13.03.2014

Beschreibung

Details

Format

ePUB

eBooks im ePUB-Format erlauben eine dynamische Anpassung des Inhalts an die jeweilige Display-Größe des Lesegeräts. Das Format eignet sich daher besonders für das Lesen auf mobilen Geräten, wie z.B. Ihrem tolino, Tablets oder Smartphones.

Kopierschutz

Nein

Dieses eBook können Sie uneingeschränkt auf allen Geräten der tolino Familie, allen sonstigen eReadern und am PC lesen. Das eBook ist nicht kopiergeschützt und kann ein personalisiertes Wasserzeichen enthalten. Weitere Hinweise zum Lesen von eBooks mit einem personalisierten Wasserzeichen finden Sie unter Hilfe/Downloads.

Family Sharing

Ja

Mit Family Sharing können Sie eBooks innerhalb Ihrer Familie (max. sechs Mitglieder im gleichen Haushalt) teilen. Sie entscheiden selbst, welches Buch Sie mit welchem Familienmitglied teilen möchten. Auch das parallele Lesen durch verschiedene Familienmitglieder ist durch Family Sharing möglich. Um eBooks zu teilen oder geteilt zu bekommen, muss jedes Familienmitglied ein Konto bei einem tolino-Buchhändler haben. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/Family-Sharing.

Text-to-Speech

Ja

Bedeutet Ihnen Stimme mehr als Text? Mit der Funktion text-to-speech können Sie sich im aktuellen tolino webReader das eBook vorlesen lassen. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/text-to-speech.

Verkaufsrang

12953

Altersempfehlung

14 - 99 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

13.03.2014

Verlag

Lübbe

Seitenzahl

320 (Printausgabe)

Dateigröße

2709 KB

Auflage

1. Auflage 2014

Sprache

Deutsch

EAN

9783838752679

Weitere Bände von Zeitenzauber

Das meinen unsere Kund*innen

4.5

43 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Eine magische Liebesgeschichte :)

majasbookslove aus Schwaan am 11.08.2022

Bewertet: eBook (ePUB)

Einfach magisch. Jedes Mal, wenn ich an diese Buchreihe zurückdenke, freue ich mich. Die Reihe hat einfach alles was ich mir gewünscht habe, von Actionszenen und vielen Intrigen und Geheimnissen, über Dramen und emotionalen Szenerien, bis hin zu romantischen und lustigen Momenten. Ich kann eigentlich nur schwärmen, denn die Bücher haben sich in mein Herz geschlichen. Ich bin vor allem über den letzten Teil sehr erfreut, da wir da endlich mehr über die alten erfahren und neue Dimensionen eröffnet werden. Die Protagonisten waren auch dieses Mal in einer verzwickten Lage und spielen ein Geschwisterpaar. Dabei ist die Problematik das sie getarnt als Heiratskandidaten unterwegs sind. Da sind Probleme vorprogrammiert, welche die Story aufpeppen. Der Humor war übrigens auch in diesem Band wieder grandios, denn es gibt wieder total lustige Momente und Sprüche von Anna. Die ganze Storyline an sich ist super strukturiert und genial aufgebaut, dadurch bekommt man richtig viel Lust am Lesen. Was mir hier wieder gefallen hat sind die neuen Gegebenheiten, denn wir befinden uns in London, im Jahr 1813, wo wir viele Abenteuer erleben. Hier ist die Schwierigkeit das wir wissen das es Verräter gibt und diese erkennen müssen, nebenbei müssen wir noch ein Ereignis verhindern und die Welt retten. Das finde ich sehr cool und die bildliche Beschreibung des Settings finde ich auch wunderschön. Mir hat es richtig viel Spaß gemacht, die Hinweise zu deuten und die Verwicklungen zu entdecken. Dabei mochte ich die neuen Nebenfiguren, denn diese waren wirklich unglaublich interessant. Manches war sogar echt gruselig, aber es hat perfekt zum Jahrhundert und zum Setting gepasst. Insgesamt war das Buch mysteriöse und wundervoll, weshalb es volle fünf Herzen von mir bekommt. Die Story ist sehr bezaubernd. Die Reisegefährten begeben sich wieder auf den Weg in die Vergangenheit. Nach London ins Jahr 1813, um genau zu sein. Dabei wird ihnen wieder die Aufgabe gestellt die Gegenwart zu retten, doch dieses Mal größtenteils ohne Hilfe der Alten, denn ihre Zeitline ist abgeschnitten worden und die Zukunft der Welt steht auf dem Spiel. Ob die beiden es schaffen, werden ihren Gegner zu finden und zu besiegen? Anna ist ein Mädchen, das schon viel erlebt hat. Sie stammt aus Deutschland und studiert in Venedig. Doch wenn sie nicht gerade in der Vergangenheit unterwegs ist, um die Welt zu retten, unternimmt sie gerne was mit ihrem Freund Sébastien. Ihre Familie lebt in Deutsch, ebenso wie ihre beste Freundin. An sich ist sie eine freundliche, hilfsbereite, lebensfrohe, intelligente und aufgeweckte junge Frau. Sie liebt es neues zu entdecken, berühmte Leute aus der Vergangenheit kennenzulernen und alte Bücher. Dieses Mal spielt sie die Rolle einer reichen Sklaventreiberin. Dabei hasst sie Sklavenarbeit. Ihr Humor und ihr fixer Verstand zeichnen sie aus, was sich auch in ihrer Entwicklung zeigt. Denn sie blickt endlich hinter die Fassade der Geschehnisse. Dabei muss sie lernen Sébastien mehr zu vertrauen und auf seine Liebe zu ihr zu setzen. Ich liebe Anna und bin total überwältigt von ihrer Art. Sébastien studiert und stammt aus Venedig. Er arbeitet in einem Museum und nebenbei rettet er die Zeit. An sich ist er humorvoll, hilfsbereit, freundlich und charmant. Jede seiner Rollen hat er bisher perfekt gespielt. Seine Familie besteht aus seinem Vater und seiner neuen Stiefmutter. In seiner neuen Rolle als reicher Sklaventreiber muss er sich neuen Herausforderungen stellen und wird dabei schwer verletzt. Seine charakterliche Entwicklung zeigt sich darin das er Anna mehr zutraut und alles für seine Liebe gibt. Dabei rettet er die Liebe seines Lebens und seine Zeitline. Ich finde ihn übrigens supercool, denn er ist einfach immer total cool drauf. Zusammen sind die beiden einfach ein herrschaftliches Paar. Sie lieben einander so stark, dass sie ihr eigenes Leben aufs Spiel setzen würden, um den anderen zu retten. Ich finde es schön wie die beiden miteinander harmonieren und ihre Gefühle zeigen. Das Ende war ziemlich cool. Die beiden Zeitreisenden haben ihren Gegner lokalisiert und eine Plan entwickelt, um die Gegenwart zu retten. Dabei hoffen sie auf ihre Unterstützer und ihre eigene Geheimwaffe. Doch dieses Mal ist ihr Gegner viel weiser und stärker als bisher. Doch auch dieses Mal schaffen die beiden es ihre Aufgabe zu erfüllen und kehren in ihre Zeit zurück, wo sie schon sehnlichst erwartet werden, denn die Zukunft schläft nicht. Ich mag die Wendung und die ganze Dramatik in dem Buch. Denn dadurch wurde das Buch nie langweilig. Die letzten Seiten sind wie im Flug an mir vorbeigezogen, so interessant war es. Weshalb das Buch volle fünf Herzen bekommt. Denn mal ehrlich Zeitreise Bücher sind einfach genial und haben immer was zu bieten.

Eine magische Liebesgeschichte :)

majasbookslove aus Schwaan am 11.08.2022
Bewertet: eBook (ePUB)

Einfach magisch. Jedes Mal, wenn ich an diese Buchreihe zurückdenke, freue ich mich. Die Reihe hat einfach alles was ich mir gewünscht habe, von Actionszenen und vielen Intrigen und Geheimnissen, über Dramen und emotionalen Szenerien, bis hin zu romantischen und lustigen Momenten. Ich kann eigentlich nur schwärmen, denn die Bücher haben sich in mein Herz geschlichen. Ich bin vor allem über den letzten Teil sehr erfreut, da wir da endlich mehr über die alten erfahren und neue Dimensionen eröffnet werden. Die Protagonisten waren auch dieses Mal in einer verzwickten Lage und spielen ein Geschwisterpaar. Dabei ist die Problematik das sie getarnt als Heiratskandidaten unterwegs sind. Da sind Probleme vorprogrammiert, welche die Story aufpeppen. Der Humor war übrigens auch in diesem Band wieder grandios, denn es gibt wieder total lustige Momente und Sprüche von Anna. Die ganze Storyline an sich ist super strukturiert und genial aufgebaut, dadurch bekommt man richtig viel Lust am Lesen. Was mir hier wieder gefallen hat sind die neuen Gegebenheiten, denn wir befinden uns in London, im Jahr 1813, wo wir viele Abenteuer erleben. Hier ist die Schwierigkeit das wir wissen das es Verräter gibt und diese erkennen müssen, nebenbei müssen wir noch ein Ereignis verhindern und die Welt retten. Das finde ich sehr cool und die bildliche Beschreibung des Settings finde ich auch wunderschön. Mir hat es richtig viel Spaß gemacht, die Hinweise zu deuten und die Verwicklungen zu entdecken. Dabei mochte ich die neuen Nebenfiguren, denn diese waren wirklich unglaublich interessant. Manches war sogar echt gruselig, aber es hat perfekt zum Jahrhundert und zum Setting gepasst. Insgesamt war das Buch mysteriöse und wundervoll, weshalb es volle fünf Herzen von mir bekommt. Die Story ist sehr bezaubernd. Die Reisegefährten begeben sich wieder auf den Weg in die Vergangenheit. Nach London ins Jahr 1813, um genau zu sein. Dabei wird ihnen wieder die Aufgabe gestellt die Gegenwart zu retten, doch dieses Mal größtenteils ohne Hilfe der Alten, denn ihre Zeitline ist abgeschnitten worden und die Zukunft der Welt steht auf dem Spiel. Ob die beiden es schaffen, werden ihren Gegner zu finden und zu besiegen? Anna ist ein Mädchen, das schon viel erlebt hat. Sie stammt aus Deutschland und studiert in Venedig. Doch wenn sie nicht gerade in der Vergangenheit unterwegs ist, um die Welt zu retten, unternimmt sie gerne was mit ihrem Freund Sébastien. Ihre Familie lebt in Deutsch, ebenso wie ihre beste Freundin. An sich ist sie eine freundliche, hilfsbereite, lebensfrohe, intelligente und aufgeweckte junge Frau. Sie liebt es neues zu entdecken, berühmte Leute aus der Vergangenheit kennenzulernen und alte Bücher. Dieses Mal spielt sie die Rolle einer reichen Sklaventreiberin. Dabei hasst sie Sklavenarbeit. Ihr Humor und ihr fixer Verstand zeichnen sie aus, was sich auch in ihrer Entwicklung zeigt. Denn sie blickt endlich hinter die Fassade der Geschehnisse. Dabei muss sie lernen Sébastien mehr zu vertrauen und auf seine Liebe zu ihr zu setzen. Ich liebe Anna und bin total überwältigt von ihrer Art. Sébastien studiert und stammt aus Venedig. Er arbeitet in einem Museum und nebenbei rettet er die Zeit. An sich ist er humorvoll, hilfsbereit, freundlich und charmant. Jede seiner Rollen hat er bisher perfekt gespielt. Seine Familie besteht aus seinem Vater und seiner neuen Stiefmutter. In seiner neuen Rolle als reicher Sklaventreiber muss er sich neuen Herausforderungen stellen und wird dabei schwer verletzt. Seine charakterliche Entwicklung zeigt sich darin das er Anna mehr zutraut und alles für seine Liebe gibt. Dabei rettet er die Liebe seines Lebens und seine Zeitline. Ich finde ihn übrigens supercool, denn er ist einfach immer total cool drauf. Zusammen sind die beiden einfach ein herrschaftliches Paar. Sie lieben einander so stark, dass sie ihr eigenes Leben aufs Spiel setzen würden, um den anderen zu retten. Ich finde es schön wie die beiden miteinander harmonieren und ihre Gefühle zeigen. Das Ende war ziemlich cool. Die beiden Zeitreisenden haben ihren Gegner lokalisiert und eine Plan entwickelt, um die Gegenwart zu retten. Dabei hoffen sie auf ihre Unterstützer und ihre eigene Geheimwaffe. Doch dieses Mal ist ihr Gegner viel weiser und stärker als bisher. Doch auch dieses Mal schaffen die beiden es ihre Aufgabe zu erfüllen und kehren in ihre Zeit zurück, wo sie schon sehnlichst erwartet werden, denn die Zukunft schläft nicht. Ich mag die Wendung und die ganze Dramatik in dem Buch. Denn dadurch wurde das Buch nie langweilig. Die letzten Seiten sind wie im Flug an mir vorbeigezogen, so interessant war es. Weshalb das Buch volle fünf Herzen bekommt. Denn mal ehrlich Zeitreise Bücher sind einfach genial und haben immer was zu bieten.

gelungener Abschluss?!?

Bewertung aus Neuhaus am 17.03.2017

Bewertet: eBook (ePUB)

Wie die letzten Romane, meist plausibel, historisch völlig im Rahmen, beschreibt es "ereignisse" im Leben der beiden Zeitreisenden. Dieser Roman kann als Abschluss verstanden werden - zugleich hat sich die Autorin aber die Hintertür für Fortsetzungen offen gelassen. Man kann mit den Protagonisten lieben, lachen, vor Angst oder Eifersucht fast eingehen... - wirklich unterhaltsam. Anspruch?!? - Es ist nicht zwingend vorhersehbar, aber es ist eigentlich ein Jugendroman und braucht daher ein halbwegs "nettes" Ende - das Happy-End von Anna und Sebatiano gab es ja letztlich schon früher. Es ist ein historischer Roman, der nicht komplett an der wirklichkeit vorbeigeht, sondern einen Eindruck in die Lebenswirklichkeit der damaligen Zeit gibt - wobei das in Band 1 noch viel deutlicher geschieht.

gelungener Abschluss?!?

Bewertung aus Neuhaus am 17.03.2017
Bewertet: eBook (ePUB)

Wie die letzten Romane, meist plausibel, historisch völlig im Rahmen, beschreibt es "ereignisse" im Leben der beiden Zeitreisenden. Dieser Roman kann als Abschluss verstanden werden - zugleich hat sich die Autorin aber die Hintertür für Fortsetzungen offen gelassen. Man kann mit den Protagonisten lieben, lachen, vor Angst oder Eifersucht fast eingehen... - wirklich unterhaltsam. Anspruch?!? - Es ist nicht zwingend vorhersehbar, aber es ist eigentlich ein Jugendroman und braucht daher ein halbwegs "nettes" Ende - das Happy-End von Anna und Sebatiano gab es ja letztlich schon früher. Es ist ein historischer Roman, der nicht komplett an der wirklichkeit vorbeigeht, sondern einen Eindruck in die Lebenswirklichkeit der damaligen Zeit gibt - wobei das in Band 1 noch viel deutlicher geschieht.

Unsere Kund*innen meinen

Zeitenzauber 03. Das verborgene Tor

von Eva Völler

4.5

0 Bewertungen filtern

Unsere Buch­händler*innen meinen

Profilbild von Damaris Kächele

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Damaris Kächele

OSIANDER Metzingen

Zum Portrait

5/5

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Abenteuerliche Reise durch die Zeit! Magisch, mystisch, romantisch und witzig. Eine wunderbare Jugendbuchreihe von Eva Völler inkl. Spin Off.
5/5

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Abenteuerliche Reise durch die Zeit! Magisch, mystisch, romantisch und witzig. Eine wunderbare Jugendbuchreihe von Eva Völler inkl. Spin Off.

Damaris Kächele
  • Damaris Kächele
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Unsere Buchhändler*innen meinen

Die goldene Brücke / Zeitenzauber Bd. 2

von Eva Völler

0 Rezensionen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Zeitenzauber 03. Das verborgene Tor