Der kleine Wassermann: Herbst im Mühlenweiher

Otfried Preußler Band 3

Otfried Preußler, Regine Stigloher

Die Leseprobe wird geladen.
Buch (Gebundene Ausgabe)
Buch (Gebundene Ausgabe)
13,00
13,00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Gebundene Ausgabe

13,00 €

Accordion öffnen

eBook (ePUB)

8,99 €

Accordion öffnen

Hörbuch-Download

6,99 €

Accordion öffnen

Beschreibung

Ein Bilderbuchabenteuer mit Otfried Preußlers kleinem Wassermann, für Kinder ab 4 Jahren.Es ist Herbst! Alle sind damit beschäftigt sich auf den kommenden Winter vorzubereiten. Doch der kleine Wassermann möchte stattdessen genau wie die Kinder aus dem Dorf Herbstferien haben und verreisen. Da niemand Zeit hat, macht er alleine einen Ausflug auf seinem Floß. Ob das gut geht?
 
 
 

Otfried Preußler wurde am 20. Oktober 1923 im nordböhmischen Reichenberg geboren. Nach dem Krieg und fünf Jahren in sowjetischer Gefangenschaft, kam er 1949 nach Oberbayern. Bevor er sich ganz der Schriftstellerei zuwandte, arbeitete er als Lehrer an einer Volksschule. "Der kleine Wassermann", sein erstes Kinderbuch, wurde 1956 veröffentlicht. Otfried Preußler hat über 35 Bücher geschrieben, die in mehr als 50 Sprachen übersetzt wurden und für die er viele Auszeichnungen erhalten hat. Die weltweite Gesamtauflage seiner Bücher beträgt rund 50 Millionen Exemplare. Otfried Preußler starb am 18. Februar 2013..
Regine Stigloher kam 1953 als eine der drei Töchter von Otfried und Annelies Preußler in Rosenheim zur Welt. Nach dem Abitur und dem Studium sowohl der Erziehungswissenschaften als auch der Germanistik war sie bei verschiedenen Verlagen als Lektorin tätig. Regine Stigloher ist verheiratet und hat zwei erwachsene Kinder, sie lebt und arbeitet im Chiemgau..
Daniel Napp, 1974 geboren, studierte in Münster Grafikdesign. Schon während seines Studiums wurde er mehrfach ausgezeichnet. Er arbeitet als freier Illustrator in einer Ateliergemeinschaft in Münster und hat bereits zahlreiche Bilder- und Kinderbücher illustriert. 2008 erhielt er für sein Buch "Schnüffelnasen an Bord" den "Paderborner Hasen".

Produktdetails

Einband Gebundene Ausgabe
Altersempfehlung 4 - 6 Jahr(e)
Erscheinungsdatum 16.07.2014
Illustrator Daniel Napp
Verlag Thienemann in der Thienemann-Esslinger Verlag GmbH
Seitenzahl 32
Maße (L/B/H) 30,2/23,6/1 cm
Gewicht 414 g
Auflage 4. Auflage
Reihe Der kleine Wassermann
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-522-43775-2

Weitere Bände von Otfried Preußler

Das meinen unsere Kund*innen

4.5

2 Bewertungen

5 Sterne

(1)

4 Sterne

(1)

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Schönes Kinderbuch mit sehnsuchtsweckenden Herbstbildern

Tracy am 29.09.2014

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Der kleine Wassermann spielt mit seinen Menschenfreunden am Mühlenweiher und lässt Drachen steigen. Da seine Freunde Herbstferien haben, laden sie den Wassermann ein, sie in die Berge zu begleiten. Aber ein Wassermannkind hat keine Ferien und muss seiner Familie helfen, um die Unterwasserwelt auf den Winter vorzubereiten. Der kleine Wassermann beschließt alleine etwas zu unternehmen… Die Geschichte gefällt mir gut, sie unterstreicht den Tatendrang und den Willen von kleinen Kindern, auf eigenen Füßen zu stehen und selbstständig handeln zu wollen. Zeigt aber auch ohne den erhobenen Zeigefinger, was daraus für Folgen entstehen können und ist deshalb auch sehr lehrreich. Das Buch ist sehr liebevoll gezeichnet, die Bilder sind in warmen Herbsttönen gehalten und wecken die Sehnsucht nach einem trockenen, sonnigen Herbst, den man gern draußen in der Natur verbringen möchte. Die Texte von Ottfried Preußler enthalten sehr viele bildgebende Adjektive, die die Vorstellungskraft fördern. Leider muss ich aber sagen, dass der Erzählstil für kleinere Kinder doch noch schwierig ist, weshalb ich meinem Kind die Geschichte nur frei erzählen, und noch nicht vorlesen kann. Meinen Sohn, erst 2 ½ Jahre alt, hat das Buch sehr begeistert und wird nun ab sofort oft zum Lesen raus geholt.

Schönes Kinderbuch mit sehnsuchtsweckenden Herbstbildern

Tracy am 29.09.2014
Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Der kleine Wassermann spielt mit seinen Menschenfreunden am Mühlenweiher und lässt Drachen steigen. Da seine Freunde Herbstferien haben, laden sie den Wassermann ein, sie in die Berge zu begleiten. Aber ein Wassermannkind hat keine Ferien und muss seiner Familie helfen, um die Unterwasserwelt auf den Winter vorzubereiten. Der kleine Wassermann beschließt alleine etwas zu unternehmen… Die Geschichte gefällt mir gut, sie unterstreicht den Tatendrang und den Willen von kleinen Kindern, auf eigenen Füßen zu stehen und selbstständig handeln zu wollen. Zeigt aber auch ohne den erhobenen Zeigefinger, was daraus für Folgen entstehen können und ist deshalb auch sehr lehrreich. Das Buch ist sehr liebevoll gezeichnet, die Bilder sind in warmen Herbsttönen gehalten und wecken die Sehnsucht nach einem trockenen, sonnigen Herbst, den man gern draußen in der Natur verbringen möchte. Die Texte von Ottfried Preußler enthalten sehr viele bildgebende Adjektive, die die Vorstellungskraft fördern. Leider muss ich aber sagen, dass der Erzählstil für kleinere Kinder doch noch schwierig ist, weshalb ich meinem Kind die Geschichte nur frei erzählen, und noch nicht vorlesen kann. Meinen Sohn, erst 2 ½ Jahre alt, hat das Buch sehr begeistert und wird nun ab sofort oft zum Lesen raus geholt.

Der kleine Wassermann möchte Ferien

anke3006 am 11.09.2014

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Der kleine Wassermann spielt mit seinen Freunden. Die haben gerade Herbstferien. Er möchte auch so gerne Ferien machen. Da schnappt er sich das Floss und zieht los. Ob das gut geht? Die Geschichte vom kleinen Wassermann geht weiter. Das kleine Abenteuer ist liebevoll erzählt und die wundervollen Illustrationen lassen die kleinen und grossen Leser mitten in die herbstliche Atmosphäre am Mühlenweiher tauchen. Ein ganz tolles Buch zum Vorlesen, selbstlesen und entdecken.

Der kleine Wassermann möchte Ferien

anke3006 am 11.09.2014
Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Der kleine Wassermann spielt mit seinen Freunden. Die haben gerade Herbstferien. Er möchte auch so gerne Ferien machen. Da schnappt er sich das Floss und zieht los. Ob das gut geht? Die Geschichte vom kleinen Wassermann geht weiter. Das kleine Abenteuer ist liebevoll erzählt und die wundervollen Illustrationen lassen die kleinen und grossen Leser mitten in die herbstliche Atmosphäre am Mühlenweiher tauchen. Ein ganz tolles Buch zum Vorlesen, selbstlesen und entdecken.

Unsere Kund*innen meinen

Der kleine Wassermann: Herbst im Mühlenweiher

von Otfried Preußler, Regine Stigloher

4.5

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

  • Der kleine Wassermann: Herbst im Mühlenweiher
  • Der kleine Wassermann: Herbst im Mühlenweiher
  • Der kleine Wassermann: Herbst im Mühlenweiher
  • Der kleine Wassermann: Herbst im Mühlenweiher