Ernährungsratgeber Histamin-Intoleranz

Ernährungsratgeber Histamin-Intoleranz

Genießen erlaubt!

Buch (Taschenbuch)

19,99 € inkl. gesetzl. MwSt.

Weitere Formate

Taschenbuch

19,99 €

eBook

ab 18,99 €

Beschreibung

• Alle wichtigen Informationen zu einer histaminarmen Ernährung
• Praktische Tipps und 80 Genießer-Rezepte
• Alle Rezepte mit den wichtigsten Nährwertangaben wie: Kilokalorien, Kilojoule, Eiweiß, Fett, Kohlenhydraten, Ballaststoffen und Laktosegehalt

Histaminarm genießen
Histamin-Intoleranz kann sich durch zahlreiche Beschwerden wie Magenschmerzen, Hautirritationen, Kopfschmerzen, Schwindelgefühl und Atembeschwerden bemerkbar machen. Nach der Diagnose stellen sich Betroffene oft die Frage: Was kann ich überhaupt noch essen? Denn Histamin kommt in vielen alltäglichen Lebensmitteln vor, z. B. in Tomaten, Hartkäse, Sauerkraut oder Wein. Die Ernährungsexperten Sven-David Müller und Christiane Weißenberger erklären, worauf es beim Essen und Trinken jetzt ankommt. Viele praktische Tipps und die 80 leckeren Rezepte mit histaminarmen oder -freien Zutaten helfen die Ernährung umzustellen und regen zum kreativen Kochen an.

Aus dem Inhalt:
Was ist Histamin-Intoleranz?
Welche Lebensmittel sind bei Histamin-Intoleranz geeignet?
Gesund essen bei Histamin-Intoleranz

Auswahl der Rezepte:
Frühstück
• Vitalmüsli
• Käse-Obst-Teller
Hauptgerichte
• Zucchinicremesuppe
• Lammfilet mit Knusperkartoffeln
• Ungarisches Paprikagulasch
• Gebackenes Herbstgemüse
Abendessen und herzhafte Zwischenmahlzeiten
• Schinken-Ei-Wraps
• Zucchini-Omelette
• Nudelsalat
Desserts, Gebäck und Brot
• Creme Caramel
• Karotten-Käse-Brot
• Zimt-Muffins

Der Gesundheitsexperte Sven-David Müller ist Bestseller-Autor von 170 Publikationen, die in zahlreichen Sprachen erschienen sind. 2005 erhielt er das Bundesverdienstkreuz für seine besonderen Verdienste um die Volksgesundheit, insbesondere im Bereich Ernährungsaufklärung sowie 2014 die Ehrenmedaille für Kunst und Wissenschaft der Österreichischen Albert Schweitzer Gesellschaft.
Sven-David Müller hat angewandte Ernährungsmedizin studiert. Der staatlich anerkannte Diätassistent und Diabetesberater der Deutschen Diabetes Gesellschaft ist erster Vorsitzender des Deutschen Kompetenzzentrums Gesundheitsförderung und Diätetik.

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

30.09.2014

Verlag

Schlütersche Verlag

Seitenzahl

136

Beschreibung

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

30.09.2014

Verlag

Schlütersche Verlag

Seitenzahl

136

Maße (L/B/H)

21,1/15,7/1,2 cm

Gewicht

314 g

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-89993-853-1

Das meinen unsere Kund*innen

5.0

1 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

(1)

4 Sterne

(0)

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Top!

Bewertung aus Sarstedt am 05.02.2018

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Besonders für Leute, die die Erklärung ihres Arztes bezüglich ihrer Intoleranz nicht ganz durchblickt haben, bietet das Buch eine gute und einfach Erklärung, was Histamin-Intoleranz genau ist. Besonders die Auflistung der Sachen die man Essen und Trinken darf ist eine große Hilfe und gibt gleich einen Überblick auf den man immer mal wieder zurückgreifen kann. Mit den Rezepten ist man dann wirklich für jede Mahlzeit mit ausreichend Gerichten von Süß- bis Herzhaft versorgt. Es gibt Frühstück, Abendbrot, Zwischenmahlzeiten und sogar Brot und Gebäck. Also muss man sozusagen nicht mal auf die Extras verzichten. und es ist für jeden Geschmack etwas dabei. Einfach Top!

Top!

Bewertung aus Sarstedt am 05.02.2018
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Besonders für Leute, die die Erklärung ihres Arztes bezüglich ihrer Intoleranz nicht ganz durchblickt haben, bietet das Buch eine gute und einfach Erklärung, was Histamin-Intoleranz genau ist. Besonders die Auflistung der Sachen die man Essen und Trinken darf ist eine große Hilfe und gibt gleich einen Überblick auf den man immer mal wieder zurückgreifen kann. Mit den Rezepten ist man dann wirklich für jede Mahlzeit mit ausreichend Gerichten von Süß- bis Herzhaft versorgt. Es gibt Frühstück, Abendbrot, Zwischenmahlzeiten und sogar Brot und Gebäck. Also muss man sozusagen nicht mal auf die Extras verzichten. und es ist für jeden Geschmack etwas dabei. Einfach Top!

Unsere Kund*innen meinen

Ernährungsratgeber Histamin-Intoleranz

von Sven-David Müller, Christiane Weissenberger

5.0

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Ernährungsratgeber Histamin-Intoleranz