Blick in die Ewigkeit
Artikelbild von Blick in die Ewigkeit
Eben Alexander

1. Blick in die Ewigkeit

Blick in die Ewigkeit

Die faszinierende Nahtoderfahrung eines Neurochirurgen

Hörbuch-Download (MP3)

Taschenbuch

Taschenbuch

12,00 €
eBook

eBook

9,99 €
Variante: MP3 Lesung, gekürzt

Blick in die Ewigkeit

Ebenfalls verfügbar als:

Hörbuch

Hörbuch

ab 10,09 €
Taschenbuch

Taschenbuch

ab 12,00 €
eBook

eBook

ab 9,99 €

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

3941

Gesprochen von

Helge Heynold

Spieldauer

6 Stunden und 10 Minuten

Family Sharing

Ja

Abo-Fähigkeit

Ja

Erscheinungsdatum

20.12.2013

Hörtyp

Lesung

Fassung

gekürzt

Beschreibung

Details

Family Sharing

Ja

Mit Family Sharing können Sie Hörbücher innerhalb Ihrer Familie (max. sechs Mitglieder im gleichen Haushalt) teilen. Sie entscheiden selbst, welches Hörbuch Sie mit welchem Familienmitglied teilen möchten. Auch das parallele Hören durch verschiedene Familienmitglieder ist durch Family Sharing möglich. Um Hörbücher zu teilen oder geteilt zu bekommen, muss jedes Familienmitglied ein Konto bei einem tolino-Buchhändler haben.

Verkaufsrang

3941

Gesprochen von

Helge Heynold

Spieldauer

6 Stunden und 10 Minuten

Abo-Fähigkeit

Ja

Erscheinungsdatum

20.12.2013

Hörtyp

Lesung

Fassung

gekürzt

Medium

MP3

Anzahl Dateien

38

Verlag

Ansata

Originaltitel

Proof of Heaven (Simon & Schuster)

Übersetzt von

Juliane Molitor

Sprache

Deutsch

EAN

9783778774960

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

4.5

20 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Konto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

2 Sterne

(0)

1 Sterne

Faszinierend informativ spannend

Bewertung aus Pichl bei Wels am 14.05.2024

Bewertungsnummer: 2200542

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Dr. Eben Alexander erzählt fesselnd über seine ganz persönliche Geschichte und Nahtoderfahrung. Auch wird von den Angehörigen berichtet, wie sie die Zeit seines Komas erlebt haben. Ebenfalls wurde aufgezeigt, wie die behandelnden Ärzte die gesundheitliche Situation einschätzten. Absolute Wunder (ja richtig: Mehrzahl) sind hier passiert im hier und jetzt und gleichzeitig „auf der anderen Seite“. Absolut wunderbar diese Geschichte lesen zu dürfen.
Melden

Faszinierend informativ spannend

Bewertung aus Pichl bei Wels am 14.05.2024
Bewertungsnummer: 2200542
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Dr. Eben Alexander erzählt fesselnd über seine ganz persönliche Geschichte und Nahtoderfahrung. Auch wird von den Angehörigen berichtet, wie sie die Zeit seines Komas erlebt haben. Ebenfalls wurde aufgezeigt, wie die behandelnden Ärzte die gesundheitliche Situation einschätzten. Absolute Wunder (ja richtig: Mehrzahl) sind hier passiert im hier und jetzt und gleichzeitig „auf der anderen Seite“. Absolut wunderbar diese Geschichte lesen zu dürfen.

Melden

faszinierendes Buch

Kati aus Nürnberg am 08.04.2024

Bewertungsnummer: 2172838

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Rezension Buchname: Blick in die Ewigkeit: Die faszinierende Nahtoderfahrung eines Neurochirurgen Autor: Eben Alexander Seiten: 256 (Print) Fromat: als Print, Hörbuch und Ebook erhältlich Verlag: ‎Heyne Verlag; 2. Auflage, Mai 2016 (11. April 2016) Sterne: 4 Cover: Das Cover ist richtig schön gestaltet worden. Der Buchtitel steht in hellen bzw weiß- und goldfarbenen Buchstaben im oberen Bereich. Man kann den Himmel und Schmetterlinge auf dem Cover erkennen. Auf dem ersten Blick ist das schon mal sehr ansprechend. Klappentext: (aus Amazon übernommen) Die Ärzte hatten ihn schon aufgegeben. Als Eben Alexander an bakterieller Meningitis erkrankt und schlagartig ins Koma fällt, fallen seine Gehirnfunktionen nach und nach aus. Doch nach sieben Tagen erwacht er wie durch ein Wunder – und berichtet von einer der faszinierendsten Nahtoderfahrungen, die je ein Mensch erlebt hat. Als international renommierter Neurochirurg überprüft Dr. Alexander seine Reise ins Jenseits nach streng wissenschaftlichen Kriterien. Die Ergebnisse lassen nur einen Schluss zu: Wir alle sind Teil eines universalen, unsterblichen Bewusstseins – es gibt tatsächlich ein Leben nach dem Tod! Schreibstil: Der Schreibstil des Autors ist total flüssig, liest sich super und ist sehr leicht verständlich. Meinung: !!!! Achtung !!! Könnte Spoiler erhalten!!! Mir hat „Blick in die Ewigkeit: Die faszinierende Nahtoderfahrung eines Neurochirurgen“ von Dr. med. Eben Alexander gut gefallen. Meine Therapeutin hat mir empfohlen Bücher mit dem Thema Nahtoderfahrungen zu lesen, da ich leider schon selbst mal eine Nahtoderfahrung gemacht habe und es mich sehr geprägt hat. Deshalb war ich auch sehr gespannt auf das Buch und auf die Geschichte von Dr. Alexander. Also meine Nahtoderfahrung war jetzt bei weiten nicht so krass wie beim Autor, aber mich hat meine Vergangenheit schon sehr geprägt. Was mir persönlich so gut gefallen hat ist, dass das Buch ein richtiger Arzt geschrieben hat, der eigentlich nur auf Fakten und Daten sich bezieht und dass das Jenseits doch etwas sehr spirituelles an sich hat. Diese zwei doch kontroverse Gegensätze haben mich sehr fasziniert. Das Buch an sich war sehr spannend und gut geschrieben. Der Lesefluss war recht flüssig und auch einfach und klar zu verstehen, dass ich gut durch das Buch gekommen bin. Ich fande es sehr interessant, aber dennoch bleibt es für mich noch ein Thema, wofür ich lange brauche um „geheilt“ zu werden. Nichtsdestotrotz fande ich die Thematik unheimlich spannend und freue mich auf mehr solcher Bücher. Deshalb bekommt „Blick in die Ewigkeit“ von mir auch sehr verdiente 4 Sterne und eine klare Leseempfehlung. Fazit: Faszinierendes und spannendes Buch, mit einem Thema über das viel zu selten gesprochen wird.
Melden

faszinierendes Buch

Kati aus Nürnberg am 08.04.2024
Bewertungsnummer: 2172838
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Rezension Buchname: Blick in die Ewigkeit: Die faszinierende Nahtoderfahrung eines Neurochirurgen Autor: Eben Alexander Seiten: 256 (Print) Fromat: als Print, Hörbuch und Ebook erhältlich Verlag: ‎Heyne Verlag; 2. Auflage, Mai 2016 (11. April 2016) Sterne: 4 Cover: Das Cover ist richtig schön gestaltet worden. Der Buchtitel steht in hellen bzw weiß- und goldfarbenen Buchstaben im oberen Bereich. Man kann den Himmel und Schmetterlinge auf dem Cover erkennen. Auf dem ersten Blick ist das schon mal sehr ansprechend. Klappentext: (aus Amazon übernommen) Die Ärzte hatten ihn schon aufgegeben. Als Eben Alexander an bakterieller Meningitis erkrankt und schlagartig ins Koma fällt, fallen seine Gehirnfunktionen nach und nach aus. Doch nach sieben Tagen erwacht er wie durch ein Wunder – und berichtet von einer der faszinierendsten Nahtoderfahrungen, die je ein Mensch erlebt hat. Als international renommierter Neurochirurg überprüft Dr. Alexander seine Reise ins Jenseits nach streng wissenschaftlichen Kriterien. Die Ergebnisse lassen nur einen Schluss zu: Wir alle sind Teil eines universalen, unsterblichen Bewusstseins – es gibt tatsächlich ein Leben nach dem Tod! Schreibstil: Der Schreibstil des Autors ist total flüssig, liest sich super und ist sehr leicht verständlich. Meinung: !!!! Achtung !!! Könnte Spoiler erhalten!!! Mir hat „Blick in die Ewigkeit: Die faszinierende Nahtoderfahrung eines Neurochirurgen“ von Dr. med. Eben Alexander gut gefallen. Meine Therapeutin hat mir empfohlen Bücher mit dem Thema Nahtoderfahrungen zu lesen, da ich leider schon selbst mal eine Nahtoderfahrung gemacht habe und es mich sehr geprägt hat. Deshalb war ich auch sehr gespannt auf das Buch und auf die Geschichte von Dr. Alexander. Also meine Nahtoderfahrung war jetzt bei weiten nicht so krass wie beim Autor, aber mich hat meine Vergangenheit schon sehr geprägt. Was mir persönlich so gut gefallen hat ist, dass das Buch ein richtiger Arzt geschrieben hat, der eigentlich nur auf Fakten und Daten sich bezieht und dass das Jenseits doch etwas sehr spirituelles an sich hat. Diese zwei doch kontroverse Gegensätze haben mich sehr fasziniert. Das Buch an sich war sehr spannend und gut geschrieben. Der Lesefluss war recht flüssig und auch einfach und klar zu verstehen, dass ich gut durch das Buch gekommen bin. Ich fande es sehr interessant, aber dennoch bleibt es für mich noch ein Thema, wofür ich lange brauche um „geheilt“ zu werden. Nichtsdestotrotz fande ich die Thematik unheimlich spannend und freue mich auf mehr solcher Bücher. Deshalb bekommt „Blick in die Ewigkeit“ von mir auch sehr verdiente 4 Sterne und eine klare Leseempfehlung. Fazit: Faszinierendes und spannendes Buch, mit einem Thema über das viel zu selten gesprochen wird.

Melden

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

Blick in die Ewigkeit

von Eben Alexander

4.5

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

  • Blick in die Ewigkeit