Game of Thrones - Das Lied von Eis und Feuer

Game of Thrones - Das Lied von Eis und Feuer

Bd. 4

Buch (Taschenbuch)

19,99 € inkl. gesetzl. MwSt.

Weitere Formate

Taschenbuch

ab 16,00 €

  • Das Erbe von Winterfell / Das Lied von Eis und Feuer Bd. 2

    Blanvalet

    Sofort lieferbar

    16,00 €

    Blanvalet
  • Game of Thrones - Das Lied von Eis und Feuer

    Panini

    Erscheint demnächst (Nachdruck)

    19,99 €

    Panini
  • Game of Thrones - Das Lied von Eis und Feuer

    Panini

    Sofort lieferbar

    19,99 €

    Panini
  • Game of Thrones - Das Lied von Eis und Feuer

    Panini

    Sofort lieferbar

    19,99 €

    Panini
  • Game of Thrones - Das Lied von Eis und Feuer

    Panini

    Sofort lieferbar

    19,99 €

    Panini

gebundene Ausgabe

ab 29,99 €

  • Hört mich brüllen / Game of Thrones Bd. 3

    Penhaligon

    Sofort lieferbar

    29,99 €

    Penhaligon
  • Game of Thrones - Das Lied von Eis und Feuer (Collectors Edition)

    Panini

    Sofort lieferbar

    39,95 €

    Panini
  • Game of Thrones - Das Lied von Eis und Feuer (Collectors Edition)

    Panini

    Sofort lieferbar

    39,99 €

    Panini
  • Game of Thrones - Das Lied von Eis und Feuer (Collectors Edition)

    Panini

    Sofort lieferbar

    39,99 €

    Panini

eBook

ab 14,99 €

Beschreibung

George R. R. Martins monumentales Fantasy-Epos Game of Thrones ist in allen Medien ein gewaltiger Erfolg. Mit diesem Band erreicht die Comic-Adaption des ersten Original-Romans der gefeierten Bestseller-Saga ihr spektakuläres Finale, inszeniert von Autor Daniel Abraham und Zeichner Tommy Patterson. In Königsmund sitzt ein unerfahrener, hitzköpfiger Jüngling auf dem Eisernen Thron, derweil mit Robb Stark ein anderer junger Mann furchtlos eine Armee gen Süden führt, um seinen Vater Eddard zu befreien. Und während dessen Schicksal besiegelt scheint, muss Starks Bastard Jon Schnee auf der Mauer im Norden des Reiches ein für allemal entscheiden, wem seine Loyalität gehört. Daenerys Targaryen lernt auf der andere Seite des Meeres unterdessen, was Verlust wirklich bedeutet, und ist an vorderster Stelle dabei, wenn ein neues Zeitalter im Feuer geboren wird…

George R. R. Martin, geb. 1948 in Bayonne/New Jersey, veröffentlichte seine ersten Kurzgeschichten im Jahr 1971 und gelangte damit in der Science-Fiction-Szene zu frühem Ruhm. Gleich mehrfach wurde ihm der renommierte Hugo Award verliehen. Danach arbeitete er in der Produktion von Fernsehserien, etwa als Dramaturg der TV-Serie 'Twilight Zone', ehe er 1996 mit einem Sensationserfolg auf die Bühne der Fantasy-Literatur zurückkehrte: Sein mehrteiliges Epos 'Das Lied von Eis und Feuer' wird einhellig als Meisterwerk gepriesen. George R. R. Martin lebt in Santa Fe, New Mexico.

Tommy Patterson ist seit 2008 als Comic-Zeichner aktiv. Er lebt mit Frau und Tochter in Murray, Kentucky und verdingt sich abseits der Comic-Welt als Grafik-Designer.

Daniel Abraham hat diverse Kurzgeschichten veröffentlicht, bevor 2006 der erste Band einer Fantasy-Romanreihe erschien, die ihn auch in Deutschland bekannt gemacht hat. Zuletzt schrieb er einige Romane unter Pseudonym.
George R. R. Martin is the No. 1 New York Times bestselling author of many novels, including the acclaimed series A Song of Ice and Fire- A Game of Thrones, A Clash of Kings, A Storm of Swords, A Feast for Crows, and A Dance with Dragons -as well as Tuf Voyaging, Fevre Dream, The Armageddon Rag, Dying of the Light, Windhaven (with Lisa Tuttle), and Dreamsongs Volumes I and II . He is also the creator of The Lands of Ice and Fire, a collection of maps from A Song of Ice and Fire featuring original artwork from illustrator and cartographer Jonathan Roberts, and The World of Ice & Fire (with Elio M. García, Jr., and Linda Antonsson). He lives with the lovely Parris in Santa Fe, New Mexico.

Details

Einband

Taschenbuch

Altersempfehlung

ab 12 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

15.06.2015

Verlag

Panini

Seitenzahl

192

Beschreibung

Details

Einband

Taschenbuch

Altersempfehlung

ab 12 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

15.06.2015

Verlag

Panini

Seitenzahl

192

Maße (L/B/H)

25,9/16,9/2 cm

Gewicht

606 g

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-95798-244-5

Das meinen unsere Kund*innen

4.7

28 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

2 Sterne

(0)

1 Sterne

Game of Thrones

Weinlachgummi aus Schwarzwald am 30.09.2015

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

[Spoiler frei] Diese Graphic Novel aus dem Game of Thrones / Das Lied von Eis und Feuer Universum umfasst das Ende von Band 1 im Original bzw. die letzte Hälfte von Band 2 "Das Erbe von Winterfell" und somit auch das Ende der erste TV Staffel. Zum Inhalt an sich, möchte ich gar nicht viel sagen, der Klappentext umreißt schon grob die Vorkommnisse. Nur so viel, ich bin ein großer Fan der Reihe und finde die Geschichte großartig. Es gibt jede Menge Intrigen, Machtkämpfe und Kriege. Die Charaktere sind Facettenreich und Entwickeln sich stetig weiter. Der geneigte Fan erkennt durch das Cover gleich, dieser Comic orientiert sich an der Buchvorlage. Da mir die Buchvorlage mehr zusagt, war ich darüber natürlich begeistert. Ich habe vorher nicht Band 1 bis 3 gelesen, trotzdem hatte ich keinerlei Probleme in die Geschichte einzusteigen. Was wohl daran liegt, dass ich die erste Staffel drei Mal gesehen habe und Band 1&2 schon zwei Mal von mir gelesen wurde. Trotzdem empfand ich diese Lektüre keineswegs als langweilig. Gibt es doch interessante und anregende Interpretationen. So fand ich z.B die grafische Darstellung des Eisernen Thrones als sehr gelungen in seiner Unterscheidung zur Serien Adaption. Natürlich kann nicht alles aus den Büchern übernommen werden. Doch fand ich, die elementaren Dialoge und Szenen wurden sehr gut herausgepickt. So können sich die Charaktere richtig entfalten und kommen originalgetreu beim Leser an. Die Szenen, welche für den Fortbestand der Handlung relevant sind alle untergebracht worden. Somit kann man dieser Graphic Novel Reihe auch sehr gut lesen, ohne vorher die Serie gesehen bzw. gelesen zu haben. Nur sollte man dann natürlich mit Band 1 anfangen. Die Zeichnungen stammen von Tommy Patterson und haben mir sehr gefallen. Die Charakterrisstischen Merkmale kommen deutlich raus. Und auch der Stil passt gut zur Geschichte an sich, brutal, kantig und direkt. Geschrieben wurde der Comic von Daniel Abraham, der den High Fantasy Fans evtl. durch seine "Die magischen Städte" Reihe ein Name ist. Fazit: Eine gelungene Ergänzung für die Got / dLvEuF Sammlung. Bietet auch den vertrauten Fans interessante grafische Interpretationen. Durch das Einbringen aller wichtigen Elemente, auch gut für diejenigen geeignet, die weder TV Serie noch Bücher kennen.

Game of Thrones

Weinlachgummi aus Schwarzwald am 30.09.2015
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

[Spoiler frei] Diese Graphic Novel aus dem Game of Thrones / Das Lied von Eis und Feuer Universum umfasst das Ende von Band 1 im Original bzw. die letzte Hälfte von Band 2 "Das Erbe von Winterfell" und somit auch das Ende der erste TV Staffel. Zum Inhalt an sich, möchte ich gar nicht viel sagen, der Klappentext umreißt schon grob die Vorkommnisse. Nur so viel, ich bin ein großer Fan der Reihe und finde die Geschichte großartig. Es gibt jede Menge Intrigen, Machtkämpfe und Kriege. Die Charaktere sind Facettenreich und Entwickeln sich stetig weiter. Der geneigte Fan erkennt durch das Cover gleich, dieser Comic orientiert sich an der Buchvorlage. Da mir die Buchvorlage mehr zusagt, war ich darüber natürlich begeistert. Ich habe vorher nicht Band 1 bis 3 gelesen, trotzdem hatte ich keinerlei Probleme in die Geschichte einzusteigen. Was wohl daran liegt, dass ich die erste Staffel drei Mal gesehen habe und Band 1&2 schon zwei Mal von mir gelesen wurde. Trotzdem empfand ich diese Lektüre keineswegs als langweilig. Gibt es doch interessante und anregende Interpretationen. So fand ich z.B die grafische Darstellung des Eisernen Thrones als sehr gelungen in seiner Unterscheidung zur Serien Adaption. Natürlich kann nicht alles aus den Büchern übernommen werden. Doch fand ich, die elementaren Dialoge und Szenen wurden sehr gut herausgepickt. So können sich die Charaktere richtig entfalten und kommen originalgetreu beim Leser an. Die Szenen, welche für den Fortbestand der Handlung relevant sind alle untergebracht worden. Somit kann man dieser Graphic Novel Reihe auch sehr gut lesen, ohne vorher die Serie gesehen bzw. gelesen zu haben. Nur sollte man dann natürlich mit Band 1 anfangen. Die Zeichnungen stammen von Tommy Patterson und haben mir sehr gefallen. Die Charakterrisstischen Merkmale kommen deutlich raus. Und auch der Stil passt gut zur Geschichte an sich, brutal, kantig und direkt. Geschrieben wurde der Comic von Daniel Abraham, der den High Fantasy Fans evtl. durch seine "Die magischen Städte" Reihe ein Name ist. Fazit: Eine gelungene Ergänzung für die Got / dLvEuF Sammlung. Bietet auch den vertrauten Fans interessante grafische Interpretationen. Durch das Einbringen aller wichtigen Elemente, auch gut für diejenigen geeignet, die weder TV Serie noch Bücher kennen.

Auch Band zwei überzeugt voll und ganz

G. G. am 16.04.2021

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Auch der zweite Band bringt einige interessante Handlungswendungen mit sich. Spannung ist vorhanden, die Story wird nicht langweilig. Die Kapitel sind jeweils einer Hauptperson gewidmet und aus deren Perspektive geschrieben. Wer den ersten Band gut fand, wird den zweiten auch mögen. Das Ende war für mich überraschend und doch toll, weil ich die Serie nicht geschaut habe und zuerst die Bücher lesen wollte. Gespannt, ob sich die nächsten Bücher auch weiterhin so gut halten.

Auch Band zwei überzeugt voll und ganz

G. G. am 16.04.2021
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Auch der zweite Band bringt einige interessante Handlungswendungen mit sich. Spannung ist vorhanden, die Story wird nicht langweilig. Die Kapitel sind jeweils einer Hauptperson gewidmet und aus deren Perspektive geschrieben. Wer den ersten Band gut fand, wird den zweiten auch mögen. Das Ende war für mich überraschend und doch toll, weil ich die Serie nicht geschaut habe und zuerst die Bücher lesen wollte. Gespannt, ob sich die nächsten Bücher auch weiterhin so gut halten.

Unsere Kund*innen meinen

Game of Thrones - Das Lied von Eis und Feuer

von George R.R. Martin, Daniel Abraham, Tommy Patterson

4.7

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Game of Thrones - Das Lied von Eis und Feuer