Havarie

Ariadne Kriminalroman Band 1224

Merle Kröger

(2)
Die Leseprobe wird geladen.
Buch (gebundene Ausgabe)
Buch (gebundene Ausgabe)
15,00
15,00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Taschenbuch

12,00 €

Accordion öffnen

gebundene Ausgabe

15,00 €

Accordion öffnen

eBook (ePUB)

9,99 €

Accordion öffnen

Beschreibung

In einer windigen Nacht steigen zwölf Männer in ein Boot, versuchen Cartagena zu erreichen. Unter dem hohen Sternenhimmel zieht majestätisch ein Kreuzfahrtschiff dahin. Ein deutscher Frachter verlässt den algerischen Hafen mit Kurs auf Dublin. Und die spanische Küstenwache hält sich bereit. – Ein Meer, vier Schiffe, verschiedene Perspektiven: Merle Krögers Roman ist ein seetüchtiger Actionthriller und ein messerscharfes Porträt Europas.

Merle Kröger, geb. 1967 in Plön, lebt seit 1985 in Berlin, arbeitet als Filmemacherin, Produzentin, Drehbuch- und Romanautorin. Zusammen mit Philip Scheffner dreht sie Dokumentarfilme, die erfolgreich auf deutschen und internationalen Festivals und im Fernsehen laufen (zuletzt 'Revision', Parallel-Doku zum Roman 'Grenzfall'). Ihr erster Krimi 'Cut!' wurde ins Englische übersetzt. Für 'Grenzfall' erhielt sie den Stuttgarter Krimipreis und den Deutschen Krimipreis. Havarie ist ihr vierter Kriminalroman.

Produktdetails

Einband gebundene Ausgabe
Erscheinungsdatum 18.01.2016
Verlag Argument Verlag mit Ariadne
Seitenzahl 240
Maße 18,5/12,5/2,7 cm
Gewicht 305 g
Auflage 4. Auflage
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-86754-224-1

Weitere Bände von Ariadne Kriminalroman

  • Eva langt zu Eva langt zu Liza Cody Band 1205

    Eva langt zu

    von Liza Cody

    Buch

    10,00 €

  • Tal des Schweigens Tal des Schweigens Malla Nunn Band 1207

    Tal des Schweigens

    von Malla Nunn

    Buch

    13,00 €

    (1)

  • Karkloof Blue Karkloof Blue Charlotte Otter Band 1209

    Karkloof Blue

    von Charlotte Otter

    Buch

    13,00 €

  • Allesfresser Allesfresser Christine Lehmann Band 1211

    Allesfresser

    von Christine Lehmann

    Buch

    12,00 €

  • Nach der Schlacht Nach der Schlacht Le Minh Khue Band 1215

    Nach der Schlacht

    von Le Minh Khue

    Buch

    12,00 €

  • Zeit der Finsternis Zeit der Finsternis Malla Nunn Band 1217

    Zeit der Finsternis

    von Malla Nunn

    Buch

    13,00 €

  • Miss Terry Miss Terry Liza Cody Band 1219

    Miss Terry

    von Liza Cody

    Buch

    17,00 €

  • Das schwarze Korps Das schwarze Korps Dominique Manotti Band 1221

    Das schwarze Korps

    von Dominique Manotti

    Buch

    13,00 €

  • Alles so hell da vorn Alles so hell da vorn Monika Geier Band 1223

    Alles so hell da vorn

    von Monika Geier

    Buch

    13,00 €

  • Havarie Havarie Merle Kröger Band 1224

    Havarie

    von Merle Kröger

    Buch

    15,00 €

  • Drift Drift Anne Kuhlmeyer Band 1225

    Drift

    von Anne Kuhlmeyer

    Buch

    12,00 €

  • Schwarzes Gold Schwarzes Gold Dominique Manotti Band 1248

    Schwarzes Gold

    von Dominique Manotti

    Buch

    14,00 €

Kundenbewertungen

Durchschnitt
2 Bewertungen
Übersicht
2
0
0
0
0

Ein Aufeinanderprallen diverser Geschichten und Schicksale. (eBook)
von einer Kundin/einem Kunden am 02.08.2015
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

Aktueller geht es kaum. Mit einem einfachen Schlauchboot machen sich 12 Männer auf den Weg nach Europa. Hinter ihnen liegt ein Leben in Angst, in einem Land, welches unter einem schwarzen Schleier zu ersticken droht. Vor ihnen liegt die Hoffnung auf einen neuen Anfang in Europa. Da wo alles besser sein wird. Das sinnbildliche „... Aktueller geht es kaum. Mit einem einfachen Schlauchboot machen sich 12 Männer auf den Weg nach Europa. Hinter ihnen liegt ein Leben in Angst, in einem Land, welches unter einem schwarzen Schleier zu ersticken droht. Vor ihnen liegt die Hoffnung auf einen neuen Anfang in Europa. Da wo alles besser sein wird. Das sinnbildliche „Europa“ dümpelt zur selben Zeit in Gestalt des Kreuzfahrtschiffes „Spirit of Europe“ ebenfalls auf dem Mittelmeer, bepackt mit all seinen metaphorischen Reichtümern, seiner Dekadenz und Geschichte. Doch auch beladen mit seinen nationalen Schicksalen. Dazu lässt Merle Kröger zwei weitere Schiffe auf dem Ozean kreuzen: Ein irisches Containerschiff – hier lesen wir die Geschichte des ukrainischen Maschinisten, der mit banger Bereitschaft auf die Geschehnisse in seiner Heimat schaut - und ein Boot der spanischen Seenotrettung. Dessen Besatzung versteht sich aufgrund des nicht zu bewältigenden, immer weiter steigenden Flüchtlingsstroms, zunehmend als „Friedhofswärter“ des Mittelmeeres. Auf allen dieser vier Boote lässt die Autorin Menschen von ihren Beweggründen und Träumen erzählen. Was treibt sie an? Was kann ein Leben lenken oder aus der Bahn werfen? Gespickt mit Krimi-Elementen, ist „Havarie“ eine spannende Studie über die Menschen Europas, bzw. der gesamten modernen Welt. Von meiner Seite gibt es eine klare Empfehlung. Dieses Buch ist absolut lesenswert.

ein großartiges Buch
von einer Kundin/einem Kunden am 20.07.2015
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

In der Nacht verlässt ein Schlauchboot mit Flüchtlingen die Algerien, Kurs auf Catagena. Für Karime Yacine, den Menschenschmuggler ist das gefährlich, aber nicht das erste Mal. Er ist ein Haraga, Männer, die als Helden gefeiert werden, das sie mit ihren kleinen Schnellbooten den Radar der spanischen Küstenwache austricksen. Zur ... In der Nacht verlässt ein Schlauchboot mit Flüchtlingen die Algerien, Kurs auf Catagena. Für Karime Yacine, den Menschenschmuggler ist das gefährlich, aber nicht das erste Mal. Er ist ein Haraga, Männer, die als Helden gefeiert werden, das sie mit ihren kleinen Schnellbooten den Radar der spanischen Küstenwache austricksen. Zur gleichen Zeit läuft aus Algerien ein deutscher Frachter nach Dublin aus. Ein Kreuzfahrschiff mit Touristen an Board ist auch in dieser Region unterwegs. Es herrscht Nebel und schlechtes Wetter. Das Flüchtlingsboot wird manövrierunfähig, das ihm das Benzin ausgegangen ist. Nach dem Seerecht muss eins der Schiffe sich um die in Not geratenen kümmern. Anhalten kostet Geld. Ein spanisches Rettungsschiff wird gerufen. Auf diesem macht der spanischen Fischer Diego Martinez, Dienst bei der Küstenwache dient. Er erzählt die Geschichte seines Stadtteils und von den Toten, die jeden Tag anschwimmen, Auf jedem dieser Boote befinden sich Menschen, deren Geschichte erzählt wird: Vom syrischen Tellerwäscher, der eigentlich Arzt ist, vom indischen Security-Offizier, der von der Rederei seine Anweisungen bekommt, von der älteren deuten Jüdin, die ein Pflegefall ist. Die Kreuzfahrer Zeigen ihr Mitleid und winken mit Sekt in der Hand. Es wird gelästert, gewitzelt, natürlich mit dem Handy gefilmt. An Land gibt es noch Zohra, die Freundin von Karim, die in Frankreich arbeitet, krank ist, Heimweh hat, Sehnsucht nach Karim. Sie fährt an die spanische Küste, um Karim näher zu sein, weiß aber nicht, was auf dem Meer passiert. Das Schicksal von 11 Personen ist hier miteinander verwebt. Jeder hat seine Sichtweise, seine Interessen. Merle Kröger erzählt gekonnt in Fragmenten, die Stück für Stück zusammengefügt werden. Grundthema ist das Thema Flucht, aber auch von Veränderung, von Menschenwürde und Träumen, ein politischer Roman. Ein großartiges Buch, das man nicht verpassen sollte zu lesen.

  • artikelbild-0