Der weinende Leser

Kitsch als Tröstung, Droge und teuflische Verführung

Otto F. Best

Die Leseprobe wird geladen.
eBook
eBook
14,99
14,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i

Weitere Formate

Taschenbuch

19,99 €

Accordion öffnen

eBook (ePUB)

14,99 €

Accordion öffnen

Beschreibung

Der Band versucht, politische, soziologische und psychologische Sachverhalte, mit denen das »Kitschproblem« untrennbar verbunden ist, bewußtzumachen. Mit Entschiedenheit tritt der Autor für tolerante Beurteilung der Kitschliteratur ein. Durch seine positive Einstellung unterscheidet sich dieses Buch radikal von allem, was bislang zu diesem Thema vorgelegt wurde.
(Dieser Text bezieht sich auf eine frühere Ausgabe.)

Otto F. Best, Dr. phil., Jahrgang 1929, studierte Germanistik, Romanistik und Philosophie. Langjährige Arbeit als Verlagslektor, von 1968 bis 1996 Professor für Deutsche und Vergleichende Literaturwissenschaft an der University of Maryland, USA.

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Nein i
Family Sharing Ja i
Text-to-Speech Ja i
Erscheinungsdatum 15.04.2015
Verlag Fischer E-Books
Seitenzahl 199 (Printausgabe)
Dateigröße 745 KB
Auflage 1. Auflage
Sprache Deutsch
EAN 9783105600313

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

  • artikelbild-0