Tintenwelt 3. Tintentod

Hörspiel

Tintenwelt Band 3

Cornelia Funke, Stephan Schad, Robin Brosch, Mirco Kreibich, Santiago Ziesmer, Leonie Landa

Hörbuch (CD)
Hörbuch (CD)
15,19
bisher 17,99
Sie sparen : 15  %
15,19
bisher 17,99

Sie sparen:  15 %

inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Taschenbuch

12,00 €

Accordion öffnen
  • Tintenwelt 3. Tintentod

    Dressler

    Sofort lieferbar

    12,00 €

    Dressler

gebundene Ausgabe

23,00 €

Accordion öffnen
  • Tintentod / Tintenwelt Trilogie Bd.3

    Dressler

    Sofort lieferbar

    23,00 €

    Dressler

eBook (ePUB)

11,99 €

Accordion öffnen

Hörbuch (CD)

15,19 €

Accordion öffnen
  • Tintenwelt 3. Tintentod

    2 CD (2015)

    Sofort lieferbar

    15,19 €

    17,99 €

    2 CD (2015)

Hörbuch-Download

ab 11,99 €

Accordion öffnen
Artikelbild von Tintenwelt 3. Tintentod
Cornelia Funke

1. Musik

Artikelbild von Tintenwelt 3. Tintentod
Cornelia Funke

1. Tintenkleider

Artikelbild von Tintenwelt 3. Tintentod
Cornelia Funke

1. Ein Gefährlicher Besuch

Artikelbild von Tintenwelt 3. Tintentod
Cornelia Funke

1. Sehnsucht Macht Krank

Artikelbild von Tintenwelt 3. Tintentod
Cornelia Funke

1. Das Angebot Des Pfeifers

Artikelbild von Tintenwelt 3. Tintentod
Cornelia Funke

1. Soldatenhände

Beschreibung

Es sind erst wenige Wochen vergangen, seit die Weißen Frauen Staubfinger mit sich genommen haben. Meggie und ihre Eltern leben auf einem verlassenen Hof in den Hügeln östlich von Ombra. An diesem friedlichen Ort lässt sich fast vergessen, was auf der Nachtburg geschehen ist. Doch in der Dunkelheit, wenn Meggie am Fenster steht und auf Farid wartet, hört sie den Eichelhäher schreien. Und dann verschwindet ihr Vater mit dem Schwarzen Prinzen im Wald, denn es muss alles getan werden, damit die Schatten über Ombra weichen ...
Hörspiel von Frank Gustavus mit Musik von Jan-Peter Pflug, produziert von Kay Poppe.
Mit Stephan Schad, Leonie Landa, Robin Brosch, Cathlen Gawlich, Jens Wawrczeck, Barbara Nüsse, Rainer Strecker, Ugur Tasbilek, Gerlinde Dillge, Frank Jordan, Peter Weis, Michael Prelle, Dietmar Wunder u. v. a.

Funke, CorneliaCornelia Funke ist die international erfolgreichste deutsche Kinder- und Jugendbuchautorin. Viele ihrer Werke wurden ausgezeichnet und auch verfilmt. Cornelia Funke lebt in Volterra, Italien.

Brosch, RobinRobin Brosch ist neben Rollen in Theater und Musical in Fernsehserien und Filmen zu sehen und als Synchron- sowie Hörspielsprecher zu hören.

Landa, LeonieLeonie Landa ist in Film und Fernsehen zu sehen. Ein Schwerpunkt ihrer Arbeit sind Synchron- und Hörspielrollen.

Gawlich, CathlenCathlen Gawlich ist als Schauspielerin bekannt durch Film-, TV- und Theaterrollen. Als Sprecherin ist sie in vielen Hörbüchern, Hörspielen und Radiosendungen und im Synchron eine feste Größe.

Michaelis, EvaEva Michaelis bekam ihre erste Sprechrolle bereits vor ihrer Einschulung. Sie ist eine viel gebuchte Synchronsprecherin und in vielen Hörspielserien und Hörbüchern zu hören.

Mölleken, PatrickPatrick Mölleken, geboren 1993, stand bereits im Alter von fünf Jahren das erste Mal auf der Bühne. Seit 2004 arbeitet er als Schauspieler an zahlreichen Kino- und Fernsehproduktionen, sowie als Sprecher an Hörbüchern, Hörspielen, Filmsynchronisationen und Werbespots. Er erhielt u.a. 2010 den Deutschen Hörbuchpreis.

Funke, CorneliaCornelia Funke ist die international erfolgreichste deutsche Kinder- und Jugendbuchautorin. Viele ihrer Werke wurden ausgezeichnet und auch verfilmt. Cornelia Funke lebt in Volterra, Italien.

Produktdetails

Medium CD
Spieldauer 155 Minuten
Altersempfehlung 12 - 15 Jahr(e)
Erscheinungsdatum 20.08.2015
Verlag Oetinger Media GmbH
Anzahl 2
Hörtyp Hörspiel
Sprache Deutsch
EAN 9783837308679

Weitere Bände von Tintenwelt

Das meinen unsere Kund*innen

4.3

45 Bewertungen

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

2 Sterne

1 Sterne

Tintentod

Manu2106 aus Hamburg am 18.01.2021

Bewertet: Hörbuch (CD)

Kopfkino anschalten, und den letzten Teil der "Tintenherz-Trilogie" als Hörspiel geniessen... Ich lese zwar immer lieber die Bücher, das habe ich auch mit der Tintenwelt gemacht, aber nun habe ich sie auch komplett gehört (es gibt ja mittlerweile die komplette Trilogie als Hörspiel) und diese kann ich wirklich nur empfehlen. Die Sprecher haben einen tollen Job gemacht, sie haben es alle geschafft in ihren Charakter zu schlüpfen, und ihn realistisch wirken zu lassen. Vorallem konnte mich hier der alte Natternkopf überzeugen, das es ihm wirklich dreckig geht, das hörte man richtig heraus. Es gibt eine Szene, da passiert wirklich alles gleichzeitig, der Erzähler überschlägt sich fast, die Charaktere "spielen" weiter... sehr sehr spannend. Musikalisch wurden die Szenen sehr schön untermalt, immer passend zu den Szenen, da lief es einem teilweise eiskalt den Rücken runter. Gänsehaut pur. Leider wurde auch hier wieder was abgeknapst, es fehlten schon einige Szenen, die man aus dem Buch her kannte, gut, Bücher sind wesentlich ausführlicher, man hätte ja sonst ein Hörspiel das etwas sehr lange geht :) aber es sind ein Glück kleinere, doch unwichtigere Szenen, denn es fällt nicht wirklich groß auf. Der Hersteller empfiehlt dieses Hörspiel ab 12 Jahren, meine Tochter ist 10 Jahre und dufte mithören, Tintenherz hat sie auch gehört, und den Film gesehen, diese Hörspielfolge war auch sehr spannend für sie.Es ist ja jedem selbst überlassen, ich denke das die Altersempfehlung zu hoch angesetzt ist, wobei es sich auch nicht verallgemeinern lässt, kommt halt immer auf's Kind an. Wir können die Tintenherztrilogie als Hörpiel nur empfehlen, es ist ein wirklicher Hörgenuss für Groß und Klein.

Tintentod

Manu2106 aus Hamburg am 18.01.2021
Bewertet: Hörbuch (CD)

Kopfkino anschalten, und den letzten Teil der "Tintenherz-Trilogie" als Hörspiel geniessen... Ich lese zwar immer lieber die Bücher, das habe ich auch mit der Tintenwelt gemacht, aber nun habe ich sie auch komplett gehört (es gibt ja mittlerweile die komplette Trilogie als Hörspiel) und diese kann ich wirklich nur empfehlen. Die Sprecher haben einen tollen Job gemacht, sie haben es alle geschafft in ihren Charakter zu schlüpfen, und ihn realistisch wirken zu lassen. Vorallem konnte mich hier der alte Natternkopf überzeugen, das es ihm wirklich dreckig geht, das hörte man richtig heraus. Es gibt eine Szene, da passiert wirklich alles gleichzeitig, der Erzähler überschlägt sich fast, die Charaktere "spielen" weiter... sehr sehr spannend. Musikalisch wurden die Szenen sehr schön untermalt, immer passend zu den Szenen, da lief es einem teilweise eiskalt den Rücken runter. Gänsehaut pur. Leider wurde auch hier wieder was abgeknapst, es fehlten schon einige Szenen, die man aus dem Buch her kannte, gut, Bücher sind wesentlich ausführlicher, man hätte ja sonst ein Hörspiel das etwas sehr lange geht :) aber es sind ein Glück kleinere, doch unwichtigere Szenen, denn es fällt nicht wirklich groß auf. Der Hersteller empfiehlt dieses Hörspiel ab 12 Jahren, meine Tochter ist 10 Jahre und dufte mithören, Tintenherz hat sie auch gehört, und den Film gesehen, diese Hörspielfolge war auch sehr spannend für sie.Es ist ja jedem selbst überlassen, ich denke das die Altersempfehlung zu hoch angesetzt ist, wobei es sich auch nicht verallgemeinern lässt, kommt halt immer auf's Kind an. Wir können die Tintenherztrilogie als Hörpiel nur empfehlen, es ist ein wirklicher Hörgenuss für Groß und Klein.

Genial

Nicole aus Nürnberg am 18.01.2021

Bewertet: Hörbuch (CD)

Meine Meinung zum Hörbuch: Tintentod Inhalt in meinen Worten. Nun befinde ich mich also im dritten Teil von der Buchwelt, hier geht es um die Frage, werden Meggie´s Eltern und sie wieder zurück in die richtige Welt finden? Doch eines Tages verschwindet ihr Vater im Wald um die Schatten zu vertreiben,doch wird das gelingen? Warum wollte ich unbedingt dieses Hörbuch hören? Diese Antwort findet ihr im Original Post auf meinem Blog. Wirkung des Hörspiels: Ich werde als Hörerin erst einmal in eine sehr düstere und Stimmgewalte Welt entführt, indem ich Farid, Staubfinger, und all die tollen Helden hören darf. Selbst Resa und die Bücherfresserin sind wieder aktiv mit dabei. Stück für Stück folge ich den tollen Figuren und darf mitfiebern und fühlen. Dabei ist die Spannung so hoch, das ich einfach nicht an das Einschlafen denken kann. Sprecher/Charaktere: Jede einzelne Person hat einen tollen Sprecher und dabei finde ich, dass die Personen sehr weise ausgewählt wurde, denn sie hauchen wirklich wundervoll das Leben in die Charaktere. Dabei muss ich an der ein oder anderen Stelle wirklich schmunzeln, weil gewisse Szenen wirklich genial sind, sei es die Schimpftirade von Meggies Tante oder auch einfach wie ich mitfühlen darf, ob Meggie ihren Vater wieder sehen darf. Wie viel Hoffnung und auch Stärke dadurch mir entgegenschwingt ist einfach genial! Spannung: Dieses Hörspiel ist wahnsinnig spannend gesprochen, auch die Geschichte ist wirklich sehr spannend. Cornelia hat einfach eine wundervolle Welt erschaffen. Gerade weil auch die düstere Musik im Hintergrund des Hörspiels dazu beiträgt das noch mehr Spannung ensteht. Geschichte: Ich finde, dass, wie ich schon erwähnte, Cornelia hier eine ganz besondere Welt/Geschichte erfunden hat, auch gerade durch die besonderen Handlungen und Überraschungsmomente. Negativ ist höchstens im Hörspiel, dass es gekürzt ist, aber andererseits vermisse ich hier nichts, was ich auch im Buch finde. Fazit: Dieses Hörbuch ist eine gewaltige Explosion der Gefühle, voller Stärke, Hoffnung und Spannung. Wie ein Überraschungsei, mit dem unterschied, nicht dick zu werden :-). Sterne: Ich vergebe für dieses Hörbuch gerne 5.

Genial

Nicole aus Nürnberg am 18.01.2021
Bewertet: Hörbuch (CD)

Meine Meinung zum Hörbuch: Tintentod Inhalt in meinen Worten. Nun befinde ich mich also im dritten Teil von der Buchwelt, hier geht es um die Frage, werden Meggie´s Eltern und sie wieder zurück in die richtige Welt finden? Doch eines Tages verschwindet ihr Vater im Wald um die Schatten zu vertreiben,doch wird das gelingen? Warum wollte ich unbedingt dieses Hörbuch hören? Diese Antwort findet ihr im Original Post auf meinem Blog. Wirkung des Hörspiels: Ich werde als Hörerin erst einmal in eine sehr düstere und Stimmgewalte Welt entführt, indem ich Farid, Staubfinger, und all die tollen Helden hören darf. Selbst Resa und die Bücherfresserin sind wieder aktiv mit dabei. Stück für Stück folge ich den tollen Figuren und darf mitfiebern und fühlen. Dabei ist die Spannung so hoch, das ich einfach nicht an das Einschlafen denken kann. Sprecher/Charaktere: Jede einzelne Person hat einen tollen Sprecher und dabei finde ich, dass die Personen sehr weise ausgewählt wurde, denn sie hauchen wirklich wundervoll das Leben in die Charaktere. Dabei muss ich an der ein oder anderen Stelle wirklich schmunzeln, weil gewisse Szenen wirklich genial sind, sei es die Schimpftirade von Meggies Tante oder auch einfach wie ich mitfühlen darf, ob Meggie ihren Vater wieder sehen darf. Wie viel Hoffnung und auch Stärke dadurch mir entgegenschwingt ist einfach genial! Spannung: Dieses Hörspiel ist wahnsinnig spannend gesprochen, auch die Geschichte ist wirklich sehr spannend. Cornelia hat einfach eine wundervolle Welt erschaffen. Gerade weil auch die düstere Musik im Hintergrund des Hörspiels dazu beiträgt das noch mehr Spannung ensteht. Geschichte: Ich finde, dass, wie ich schon erwähnte, Cornelia hier eine ganz besondere Welt/Geschichte erfunden hat, auch gerade durch die besonderen Handlungen und Überraschungsmomente. Negativ ist höchstens im Hörspiel, dass es gekürzt ist, aber andererseits vermisse ich hier nichts, was ich auch im Buch finde. Fazit: Dieses Hörbuch ist eine gewaltige Explosion der Gefühle, voller Stärke, Hoffnung und Spannung. Wie ein Überraschungsei, mit dem unterschied, nicht dick zu werden :-). Sterne: Ich vergebe für dieses Hörbuch gerne 5.

Unsere Kund*innen meinen

Tintenwelt 3. Tintentod

von Cornelia Funke

4.3

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

  • Tintenwelt 3. Tintentod