Raunächte

Raunächte

Über Wünsche, Mythen und Bräuche – Märchen für Erwachsene

Buch (Gebundene Ausgabe)

19,95 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Raunächte

Ebenfalls verfügbar als:

Gebundenes Buch

Gebundenes Buch

ab 19,95 €
eBook

eBook

ab 9,99 €

Beschreibung

Mit der Kraft von Märchen und Ritualen ins neue Jahr starten

Raunächte – das sind jene zwölf magischen Nächte zwischen Weihnachten und „Heilige Drei Könige“, in denen alles möglich scheint. Es ist eine Zeit der Besinnung, der Rückschau, des Brauchtums, der
Rituale und der Konzentration auf das Kommende.
Viele Neujahrsbräuche erinnern an diese Traditionen und werden von immer mehr Menschen bewusst erlebt.

Mit diesem Märchenbuch für Erwachsene können die Leserinnen und Leser in Fantasiewelten eintauchen, ein Hauch von Mythos und Geheimnis durchströmt sie und der Sinn vieler Bräuche erwacht zum
Leben. Es handelt von lebendigen Feuern, hilfreichen Geistern, alten Ritualen und neuen Erklärungen.
Die Märchen unterhalten, können aber auch als Anregung für Selbstreflexion genutzt werden, je nach Bedürfnis und Bereitschaft.

In einzigartiger Weise kombiniert die Autorin fesselnde Märchen mit spannenden Informationen zum energetischen Potenzial, der numerologischen Bedeutung und Ausführungen zu den einzelnen
Raunächten sowie den damit verbundenen Bräuchen.

Lassen Sie sich ein auf den Zauber der Raunächte, und werfen Sie einen Blick in eine andere, geheimnisvolle Welt!

Mag. Isabella Farkasch ist diplomierte Bühnenbildnerin, Gedanken-Recyclerin, kreative Lebens- und Karrierebegleiterin und zertifizierte Trainerin für Erwachsenenbildung. Als Seminarleiterin bietet sie den Teilnehmerinnen vielfältige Methoden, um neue Perspektiven einzunehmen, das unbekannte Selbst kennenzulernen und Blockaden aufzulösen. Die vielseitige Künstlerin beschäftigt sich seit mehr als zwanzig Jahren mit numerologischen Methoden, Feng Shui, Inner Wise® und der Kraft von Märchen, die ihr neue Blickwinkel und einen besonderen Zugang zu den Ritualen und Gebräuchen der Raunächte eröffnen. Sie ist Mitorganisatorin der jährlich stattfindenden „Göttinnenkonferenz“. Darüber hinaus engagiert sie sich intensiv als Vorständin des Businessnetzwerkes „Frau im ÖGV“, das sich darauf konzentriert, Frauen in der Wirtschaft zu vernetzen und ihre spezifischen Interessen zu fördern.

Details

Einband

Gebundene Ausgabe

Erscheinungsdatum

01.10.2015

Verlag

Goldegg Verlag

Seitenzahl

248

Maße (L/B/H)

22,1/13,9/2,7 cm

Beschreibung

Details

Einband

Gebundene Ausgabe

Erscheinungsdatum

01.10.2015

Verlag

Goldegg Verlag

Seitenzahl

248

Maße (L/B/H)

22,1/13,9/2,7 cm

Gewicht

470 g

Auflage

1. Auflage

Reihe

Goldegg Leben und Gesundheit

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-902991-85-0

Das meinen unsere Kund*innen

3.0

2 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

(1)

4 Sterne

(0)

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(1)

Wegweiser für die magische Zeit

Bewertung aus Wien am 21.12.2015

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Mittwinter. Gerade rechtzeitig – wenn die Stille Zeit beginnt oder gar womöglich in Vergessenheit gerät – lüftet Isabella Farkasch den Schleier um die Geheimnisse der „Raunächte“ in ihrem gleichnamigen Buch. Zwölf Nächte - und Tage - „zwischen den Zeiten“, um die sich Mythen und Märchen ranken. Ob man zum Einstieg mit den Wilden Weibern der Magie nachspürt, oder an einer beliebigen Stelle zu schmökern beginnt, bald öffnet sich ein Tor in eine andere Welt: Ein neu ersonnenes Märchen mag uns mit einem Sonnenstrahl reisen oder die Welt andersherum betrachten lassen. Wir entdecken die Bedeutung von Zahlen und finden Antworten zum Ursprung alter Bräuche: Was bedeutet der „Tag der unschuldigen Kinder“? Weshalb sind Fliegenpilze Glücksbringer? Ein vielschichtiges Buch, in dem sich sorgfältige Recherche und Fabulierlust verbinden. Eine gute Gelegenheit, um sich aus dem Alltag entführen zu lassen, die Stille Zeit und die Wilde Jagd mit anderen Augen zu sehen.

Wegweiser für die magische Zeit

Bewertung aus Wien am 21.12.2015
Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Mittwinter. Gerade rechtzeitig – wenn die Stille Zeit beginnt oder gar womöglich in Vergessenheit gerät – lüftet Isabella Farkasch den Schleier um die Geheimnisse der „Raunächte“ in ihrem gleichnamigen Buch. Zwölf Nächte - und Tage - „zwischen den Zeiten“, um die sich Mythen und Märchen ranken. Ob man zum Einstieg mit den Wilden Weibern der Magie nachspürt, oder an einer beliebigen Stelle zu schmökern beginnt, bald öffnet sich ein Tor in eine andere Welt: Ein neu ersonnenes Märchen mag uns mit einem Sonnenstrahl reisen oder die Welt andersherum betrachten lassen. Wir entdecken die Bedeutung von Zahlen und finden Antworten zum Ursprung alter Bräuche: Was bedeutet der „Tag der unschuldigen Kinder“? Weshalb sind Fliegenpilze Glücksbringer? Ein vielschichtiges Buch, in dem sich sorgfältige Recherche und Fabulierlust verbinden. Eine gute Gelegenheit, um sich aus dem Alltag entführen zu lassen, die Stille Zeit und die Wilde Jagd mit anderen Augen zu sehen.

Modern

Bewertung aus Buggingen am 28.12.2021

Bewertet: eBook (ePUB)

Für mich ist das Buch leider zu wissenschaftlich und die Märchen zu modern. Ich hatte mir etwas mystischeres für diese spezielle Zeit erwartet. Trifft leider nicht meinen Geschmack.

Modern

Bewertung aus Buggingen am 28.12.2021
Bewertet: eBook (ePUB)

Für mich ist das Buch leider zu wissenschaftlich und die Märchen zu modern. Ich hatte mir etwas mystischeres für diese spezielle Zeit erwartet. Trifft leider nicht meinen Geschmack.

Unsere Kund*innen meinen

Raunächte

von Isabella Farkasch

3.0

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Raunächte