Zorn und Morgenröte / Zorn & Morgenröte Bd. 1
Band 1
Zorn & Morgenröte Band 1

Zorn und Morgenröte / Zorn & Morgenröte Bd. 1

Buch (Gebundene Ausgabe)

16,99 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Zorn und Morgenröte / Zorn & Morgenröte Bd. 1

Ebenfalls verfügbar als:

Gebundenes Buch

Gebundenes Buch

ab 16,99 €
eBook

eBook

ab 9,99 €
Hörbuch

Hörbuch

ab 11,99 €

Beschreibung

Details

Einband

Gebundene Ausgabe

Altersempfehlung

16 - 99 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

12.02.2016

Verlag

ONE

Seitenzahl

400

Maße (L/B/H)

22,2/15,7/3,7 cm

Beschreibung

Rezension

"Eine bittersüße Liebesgeschichte, eingebettet in Intrigen um Macht und Ruhm." BuchMarkt, März 2016 "Zorn und Morgenröte ist ein lesenswerter Liebesroman mit Fantasyeinschlägen, der durch traumhafte Beschreibungen des Orients noch zusätzlich mit einem exotischen Handlungsort punkten kann." Buchkultur, Februar 2016 "Dieser Reihenauftakt lässt Mädchenseelen schmelzen." Schule, April/Mai 2016

Details

Einband

Gebundene Ausgabe

Altersempfehlung

16 - 99 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

12.02.2016

Verlag

ONE

Seitenzahl

400

Maße (L/B/H)

22,2/15,7/3,7 cm

Gewicht

672 g

Auflage

1. Auflage 2016

Originaltitel

The Wrath and the Dawn

Übersetzer

Dietmar Schmidt

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-8466-0020-7

Weitere Bände von Zorn & Morgenröte

Das meinen unsere Kund*innen

4.3

46 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

2 Sterne

1 Sterne

Tapfere und naive Protagonistin

Nina aus München am 09.05.2022

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Shahrzad ist als Protagonistin in den meisten Teilen der Geschichte sehr sympathisch. Ihre kluge und geduldige Art zeigt sich in ständiger Tapferkeit wieder. Doch zwischenzeitlich macht sich ihre Naivität bemerkbar, war die Geschichte ein wenig ins Stocken geraten lässt. SPOILER Keinen der beiden Männer, die Shahrzad in der Geschichte zu "lieben" scheint, finde ich besonders sympathisch oder auch nur annehmbar. Auch, wenn man ihren neuen Ehemann am Ende der Geschichte besser verstehen kann... er ist und bleibt jemand, der Frauen nicht gut behandelt (sehr milde formuliert). Auch Shahrzad´s alte Liebe ist einfach nur auf sein Macho-Getue angewiesen. Die Geschichte hat spannende Elemente und erinnert an das klassische Märchen von Tausendundeine Nacht. Das Ganze endet sehr abrupt und soll wohl auf den zweiten Teil der Reihe aufmerksam machen. Das Buch war gut, aber mit einem düsteren Schleier umhüllt. Wahre, ehrliche Liebe kann man wohl in dieser Geschichte nicht finden.

Tapfere und naive Protagonistin

Nina aus München am 09.05.2022
Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Shahrzad ist als Protagonistin in den meisten Teilen der Geschichte sehr sympathisch. Ihre kluge und geduldige Art zeigt sich in ständiger Tapferkeit wieder. Doch zwischenzeitlich macht sich ihre Naivität bemerkbar, war die Geschichte ein wenig ins Stocken geraten lässt. SPOILER Keinen der beiden Männer, die Shahrzad in der Geschichte zu "lieben" scheint, finde ich besonders sympathisch oder auch nur annehmbar. Auch, wenn man ihren neuen Ehemann am Ende der Geschichte besser verstehen kann... er ist und bleibt jemand, der Frauen nicht gut behandelt (sehr milde formuliert). Auch Shahrzad´s alte Liebe ist einfach nur auf sein Macho-Getue angewiesen. Die Geschichte hat spannende Elemente und erinnert an das klassische Märchen von Tausendundeine Nacht. Das Ganze endet sehr abrupt und soll wohl auf den zweiten Teil der Reihe aufmerksam machen. Das Buch war gut, aber mit einem düsteren Schleier umhüllt. Wahre, ehrliche Liebe kann man wohl in dieser Geschichte nicht finden.

Stumpfsinnig und Verstörend Schlecht

Bewertung am 28.02.2022

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Die Protagonistin ist die typische wiederspännstige Alleskönnerin. Am Anfang hasst sie ihn über alles weil er ihre beste Freundin ermordet hat. Um sich zu rächen meldet sie sich freiwillig um von ihm am nächsten Morgen hingerichtet zu werden. Sie fängt an eine Geschichte zu erzählen und dies genügt dem Kalif sein Verbrechen aufzuschieben. Nachdem sie in der Nacht von ihm vergewaltigt wird erzählt sie am nächsten Tag fröhlich weiter. Eine unlogisch Handlung folgt der Nachsten. Innerhalb von vier Tagen sind die beiden auf einmal unendlich ineinander verliebt. Ich weiß nicht ob dies die verzerrte amerikanische Sicht auf 1001 Nacht ist, aber bis auf einen Nebncharakter nervt wirklich jeder mit seinen Stimmungsschwankungen und plötzlich und unlogischen Entscheidungen. Bis auf die vielen fremden Begriffe, die sehr künstlich eingebaut wirken um den Schein von arabischem Märchen zu wahren, ist das Buch sehr einfach geschrieben. Auch wenn die Vorstellung von enemies to lovers in einem arabischen Setting lockt, lass es bleiben:)

Stumpfsinnig und Verstörend Schlecht

Bewertung am 28.02.2022
Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Die Protagonistin ist die typische wiederspännstige Alleskönnerin. Am Anfang hasst sie ihn über alles weil er ihre beste Freundin ermordet hat. Um sich zu rächen meldet sie sich freiwillig um von ihm am nächsten Morgen hingerichtet zu werden. Sie fängt an eine Geschichte zu erzählen und dies genügt dem Kalif sein Verbrechen aufzuschieben. Nachdem sie in der Nacht von ihm vergewaltigt wird erzählt sie am nächsten Tag fröhlich weiter. Eine unlogisch Handlung folgt der Nachsten. Innerhalb von vier Tagen sind die beiden auf einmal unendlich ineinander verliebt. Ich weiß nicht ob dies die verzerrte amerikanische Sicht auf 1001 Nacht ist, aber bis auf einen Nebncharakter nervt wirklich jeder mit seinen Stimmungsschwankungen und plötzlich und unlogischen Entscheidungen. Bis auf die vielen fremden Begriffe, die sehr künstlich eingebaut wirken um den Schein von arabischem Märchen zu wahren, ist das Buch sehr einfach geschrieben. Auch wenn die Vorstellung von enemies to lovers in einem arabischen Setting lockt, lass es bleiben:)

Unsere Kund*innen meinen

Zorn und Morgenröte / Zorn & Morgenröte Bd. 1

von Renée Ahdieh

4.3

0 Bewertungen filtern

Unsere Buch­händler*innen meinen

Profilbild von Evelyn Lehmann

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Evelyn Lehmann

OSIANDER Memmingen

Zum Portrait

5/5

Bewertet: eBook (ePUB)

Im Königreich Chorasan geht die Angst um: Jeden Tag nimmt der Kalif Chalid ein Mädchen zur Frau und lässt es am nächsten Morgen töten. Sharzad hat so ihre beste Freundin verloren und schwört Rache. Sie meldet sich freiwillig als Braut und beginnt dem Kalifen eine Geschichte zu erzählen, die sie im Morgengrauen nicht beendet. Der Kalif gewährt ihr Aufschub und Sharzad versucht fieberhaft, eine Möglichkeit zu finden, um Chalid zu ermorden. Als sie ihn besser kennenlernt, merkt sie, dass der Kalif kein grausames Monster ist, sondern ein gefährliches Geheimnis hütet. Tausendundeine Nacht, märchenhaft, romantisch und mit einer starken Heldin! Ab 14 Jahren
5/5

Bewertet: eBook (ePUB)

Im Königreich Chorasan geht die Angst um: Jeden Tag nimmt der Kalif Chalid ein Mädchen zur Frau und lässt es am nächsten Morgen töten. Sharzad hat so ihre beste Freundin verloren und schwört Rache. Sie meldet sich freiwillig als Braut und beginnt dem Kalifen eine Geschichte zu erzählen, die sie im Morgengrauen nicht beendet. Der Kalif gewährt ihr Aufschub und Sharzad versucht fieberhaft, eine Möglichkeit zu finden, um Chalid zu ermorden. Als sie ihn besser kennenlernt, merkt sie, dass der Kalif kein grausames Monster ist, sondern ein gefährliches Geheimnis hütet. Tausendundeine Nacht, märchenhaft, romantisch und mit einer starken Heldin! Ab 14 Jahren

Evelyn Lehmann
  • Evelyn Lehmann
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Unsere Buchhändler*innen meinen

Zorn und Morgenröte

von Renée Ahdieh

0 Rezensionen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Zorn und Morgenröte / Zorn & Morgenröte Bd. 1