Texte zur Theorie des Geldes

Inhaltsverzeichnis

Einleitung

Platon
Aus: Der Staat (Politeia)

Aristoteles
Aus: Nikomachische Ethik · Politik

Augustinus
Aus: Vom Gottesstaat (De civitate dei)

Thomas von Aquin
Aus: Summe der Theologie (Summa theologiae)

Martin Luther
Aus: Ein Sermon von dem Wucher · Der große Katechismus

John Locke
Aus: Über die Regierung

Christian Wolff
Aus: Grundsatze des Natur- und Völkerrechts

Adam Smith
Aus: Der Wohlstand der Nationen

Salomon Maimon
Aus: Philosophisches Wörterbuch, oder Beleuchtung der wichtigsten Gegenstande der Philosophie in alphabetischer Ordnung

Immanuel Kant
Aus: Die Metaphysik der Sitten

Johann Gottlieb Fichte
Aus: Der geschlossne Handelsstaat

Karl Marx
Aus: Das Kapital · Ökonomisch-philosophische Manuskripte

Ferdinand Tönnies
Aus: Gemeinschaft und Gesellschaft · Philosophische Terminologie in psychologischsoziologischer Absicht

Georg Simmel
Aus: Philosophie des Geldes

Max Weber
Aus: Wirtschaft und Gesellschaft

Marcel Mauss
Aus: Die Ursprünge des Geldbegriffs · Grundlegende Anmerkung zum Gebrauch des Geldbegriffs · Die Gabe

Bernhard Laum
Aus: Heiliges Geld. Eine historische Untersuchung über den sakralen Ursprung des Geldes

Niklas Luhmann
Aus: Die Wirtschaft der Gesellschaft

John Searle
Aus: Die Konstruktion der gesellschaftlichen Wirklichkeit. Zur Ontologie sozialer Tatsachen

Weiterführende Literatur
Zu den Autoren
Band 19370

Texte zur Theorie des Geldes

Buch (Taschenbuch)

11,80 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Beschreibung

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

11.05.2016

Herausgeber

Christoph Asmuth + weitere

Verlag

Reclam, Philipp

Seitenzahl

192

Beschreibung

Portrait

Christoph Asmuth, geb. 1962, Studium der Philosophie, Germanistik, Pädagogik, Geschichte in Bochum. 1992 M.A., 1995 Promotion in Philosophie, 2003 Habilitation. Seit 2004 Privatdozent an der TU Berlin. Zahlreiche Aufsätze zum Dtschen. Idealismus, Transzendentalphilosophie, Erkenntnistheorie. Hans Poser, geb. 1937, Studium der Mathematik, Physik und Philosophie in Tübingen und Hannover. 1964 Staatsexamen in Mathematik und Physik, 1969 Promotion in Philosophie, 1971 Habilitation. Seit 1972 Professor für Philosophie an der TU Berlin. Seit 1977 Vizepräsident der Leibniz-Gesellschaft in Hannover. Publikationen: Zahlreiche Artikel zur Philosophiegeschichte des 17. bis 19. Jahrhunderts, zur Wissenschaftstheorie und Technikphilosophie.

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

11.05.2016

Herausgeber

Verlag

Reclam, Philipp

Seitenzahl

192

Maße (L/B/H)

14,7/9,3/1,5 cm

Gewicht

110 g

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-15-019370-9

Weitere Bände von Reclams Universal-Bibliothek

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

0.0

0 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Konto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

Verfassen Sie die erste Bewertung zu diesem Artikel

Helfen Sie anderen Kund*innen durch Ihre Meinung

Erste Bewertung verfassen

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

0.0

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Texte zur Theorie des Geldes
  • Einleitung

    Platon
    Aus: Der Staat (Politeia)

    Aristoteles
    Aus: Nikomachische Ethik · Politik

    Augustinus
    Aus: Vom Gottesstaat (De civitate dei)

    Thomas von Aquin
    Aus: Summe der Theologie (Summa theologiae)

    Martin Luther
    Aus: Ein Sermon von dem Wucher · Der große Katechismus

    John Locke
    Aus: Über die Regierung

    Christian Wolff
    Aus: Grundsatze des Natur- und Völkerrechts

    Adam Smith
    Aus: Der Wohlstand der Nationen

    Salomon Maimon
    Aus: Philosophisches Wörterbuch, oder Beleuchtung der wichtigsten Gegenstande der Philosophie in alphabetischer Ordnung

    Immanuel Kant
    Aus: Die Metaphysik der Sitten

    Johann Gottlieb Fichte
    Aus: Der geschlossne Handelsstaat

    Karl Marx
    Aus: Das Kapital · Ökonomisch-philosophische Manuskripte

    Ferdinand Tönnies
    Aus: Gemeinschaft und Gesellschaft · Philosophische Terminologie in psychologischsoziologischer Absicht

    Georg Simmel
    Aus: Philosophie des Geldes

    Max Weber
    Aus: Wirtschaft und Gesellschaft

    Marcel Mauss
    Aus: Die Ursprünge des Geldbegriffs · Grundlegende Anmerkung zum Gebrauch des Geldbegriffs · Die Gabe

    Bernhard Laum
    Aus: Heiliges Geld. Eine historische Untersuchung über den sakralen Ursprung des Geldes

    Niklas Luhmann
    Aus: Die Wirtschaft der Gesellschaft

    John Searle
    Aus: Die Konstruktion der gesellschaftlichen Wirklichkeit. Zur Ontologie sozialer Tatsachen

    Weiterführende Literatur
    Zu den Autoren