Tod in der Provence. Ein Fall für Kommissar Leclerk
Artikelbild von Tod in der Provence. Ein Fall für Kommissar Leclerk
Pierre Lagrange

1. Tod in der Provence. Ein Fall für Kommissar Leclerk

Ein Fall für Kommissar Leclerk Band 1

Tod in der Provence. Ein Fall für Kommissar Leclerk

Hörbuch-Download (MP3)

Beschreibung

Die Hamburgerin Hanna kann ihr Glück kaum fassen: Ihr Ehemann Niklas hat ein Chateau in der Provence geerbt. Das Dorf ist malerisch, das Chateau romantisch verfallen. Doch als ganz in der Nähe eine Frauenleiche ohne Füße gefunden wird, wird der Traum zum Albtraum. Die Frau ist rothaarig wie Hanna – und wie eine ganze Reihe von Frauen, die in den letzten Jahren in der Gegend verschwunden sind. Kann sich Hanna ihres Lebens noch sicher sein? Leclerc, pensionierter Kommissar, hat die Vermisstenfälle in der Vergangenheit nicht aufklären können. Nun nimmt er die Spur des Täters auf und stößt auf ein Verbrechen, das seine Vorstellungskraft weit übersteigt.

Details

Verkaufsrang

1975

Sprecher

Britta Steffenhagen + weitere

Spieldauer

8 Stunden und 53 Minuten

Fassung

gekürzt

Abo-Fähigkeit

Ja

Medium

MP3

Beschreibung

Details

Family Sharing

Ja

Mit Family Sharing können Sie Hörbücher innerhalb Ihrer Familie (max. sechs Mitglieder im gleichen Haushalt) teilen. Sie entscheiden selbst, welches Hörbuch Sie mit welchem Familienmitglied teilen möchten. Auch das parallele Hören durch verschiedene Familienmitglieder ist durch Family Sharing möglich. Um Hörbücher zu teilen oder geteilt zu bekommen, muss jedes Familienmitglied ein Konto bei einem tolino-Buchhändler haben.

Verkaufsrang

1975

Sprecher

Spieldauer

8 Stunden und 53 Minuten

Fassung

gekürzt

Abo-Fähigkeit

Ja

Medium

MP3

Erscheinungsdatum

18.03.2016

Verlag

Der Audio Verlag

Hörtyp

Lesung

Sprache

Deutsch

EAN

9783862317660

Das meinen unsere Kund*innen

4.1

15 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

2 Sterne

1 Sterne

Albin und sein Mops - Provence - Krimi in Serie

Hellen aus Frankenberg am 16.04.2021

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Es ist der erste Band einer Krimireihe in der Provence. Der Kommissar im Ruhestand ermittelt, weil ihn eine neue Tote an ungelöste Fälle der Vergangenheit erinnert. Das Buch ist spannend geschrieben. Neben den Toten gibt es die Geschichten zu den Personen, die den Leser durch die Serie begleiten werden. Ein eigensinniger Kommissar, der seine Erfahrungen und Erkenntnisse als Unterstützung an seine ehemaligen Kollegen weitergibt. Gleichzeitig kann er als Rentner mit nicht ganz legalen Methoden vorgehen. Obendrauf gibt es noch Urlaubsfeeling mit Beschreibungen von Land und Leuten. Der Kriminalfall ist schon etwas "deftig" am Ende, dennoch lohnt er sich auch für leichtere Gemüter. Fazit eine schöne Eröffnung mit dem Blick auf den nächsten Band.

Albin und sein Mops - Provence - Krimi in Serie

Hellen aus Frankenberg am 16.04.2021
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Es ist der erste Band einer Krimireihe in der Provence. Der Kommissar im Ruhestand ermittelt, weil ihn eine neue Tote an ungelöste Fälle der Vergangenheit erinnert. Das Buch ist spannend geschrieben. Neben den Toten gibt es die Geschichten zu den Personen, die den Leser durch die Serie begleiten werden. Ein eigensinniger Kommissar, der seine Erfahrungen und Erkenntnisse als Unterstützung an seine ehemaligen Kollegen weitergibt. Gleichzeitig kann er als Rentner mit nicht ganz legalen Methoden vorgehen. Obendrauf gibt es noch Urlaubsfeeling mit Beschreibungen von Land und Leuten. Der Kriminalfall ist schon etwas "deftig" am Ende, dennoch lohnt er sich auch für leichtere Gemüter. Fazit eine schöne Eröffnung mit dem Blick auf den nächsten Band.

wäre eigentlich spannend

Bewertung aus Thalwil am 03.02.2021

Bewertet: eBook (ePUB)

das buch wäre eigentlich ganz spannend, wäre da nicht diese weibliche hauptperson in ihrem ständigen beziehungsselbstmitleid. schade!

wäre eigentlich spannend

Bewertung aus Thalwil am 03.02.2021
Bewertet: eBook (ePUB)

das buch wäre eigentlich ganz spannend, wäre da nicht diese weibliche hauptperson in ihrem ständigen beziehungsselbstmitleid. schade!

Unsere Kund*innen meinen

Tod in der Provence

von Pierre Lagrange

4.1

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

  • Tod in der Provence. Ein Fall für Kommissar Leclerk