Alexander von Humboldt und die Erfindung der Natur

Ausgezeichnet mit dem Costa Biography Award 2016 und dem Royal Society Insight Investment Science Book Prize 2016

Andrea Wulf

Die Leseprobe wird geladen.
Buch (Gebundene Ausgabe)
Buch (Gebundene Ausgabe)
24,99
24,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Taschenbuch

15,00 €

Accordion öffnen
  • Alexander von Humboldt und die Erfindung der Natur

    Penguin

    Sofort lieferbar

    15,00 €

    Penguin

Gebundene Ausgabe

24,99 €

Accordion öffnen

eBook (ePUB)

14,99 €

Accordion öffnen

Hörbuch (MP3-CD)

12,99 €

Accordion öffnen

Hörbuch-Download

10,95 €

Accordion öffnen

Beschreibung

Was hat Alexander von Humboldt, der vor mehr als 150 Jahren starb, mit Klimawandel und Nachhaltigkeit zu tun? Der Naturforscher und Universalgelehrte, nach dem nicht nur unzählige Straßen, Pflanzen und sogar ein »Mare« auf dem Mond benannt sind, hat wie kein anderer Wissenschaftler unser Verständnis von Natur als lebendigem Ganzen, als Kosmos, in dem vom Winzigsten bis zum Größten alles miteinander verbunden ist und dessen untrennbarer Teil wir sind, geprägt. Die Historikerin Andrea Wulf stellt in ihrem vielfach preisgekrönten – so auch mit dem Bayerischen Buchpreis 2016 – Buch Humboldts Erfindung der Natur, die er radikal neu dachte, ins Zentrum ihrer Erkundungsreise durch sein Leben und Werk. Sie folgt den Spuren des begnadeten Netzwerkers und zeigt, dass unser heutiges Wissen um die Verwundbarkeit der Erde in Humboldts Überzeugungen verwurzelt ist. Ihm heute wieder zu begegnen, mahnt uns, seine Erkenntnisse endlich zum Maßstab unseres Handelns zu machen – um unser aller Überleben willen.

Ausstattung: 8 S. Farbbildteil, 69 s/w-Abb. im Text, 3 Karten

"Keiner hat die Welt so gesehen wie er: Alexander von Humboldt. Ihm hat Andrea Wulf eine wunderbare, eine herrlich zu lesende, monumentale Biografie gewidmet. Eine glänzende Lektüre, ein Abenteuerspielplatz des Geistes." Denis Scheck in ARD "druckfrisch"

Produktdetails

Verkaufsrang 12066
Einband Gebundene Ausgabe
Erscheinungsdatum 11.10.2016
Verlag C. Bertelsmann
Seitenzahl 560
Maße (L/B/H) 23,1/15,9/4,7 cm
Gewicht 905 g
Originaltitel The Invention of Nature
Übersetzer Hainer Kober
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-570-10206-0

Das meinen unsere Kund*innen

4.6

15 Bewertungen

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

Bewertung am 06.11.2020

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Die Biografie eines Universalgenies ließt sich wie ein Abenteuerroman und die Historikerin Andra Wulf, setzt Humboldt, den unermüdlichen Forscher und Freigeist, großartig in Szene.

Bewertung am 06.11.2020
Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Die Biografie eines Universalgenies ließt sich wie ein Abenteuerroman und die Historikerin Andra Wulf, setzt Humboldt, den unermüdlichen Forscher und Freigeist, großartig in Szene.

Eine großartige Biografie über einen begnadeten Gelehrten und außergewöhnlichen Menschen.

Bewertung am 06.11.2020

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Die Autorin stellt Alexander von Humboldts Blick auf die Natur in den Mittelpunkt ihrer Biografie. In jeder Zeile wird deutlich, wie außergewöhnlich und seiner Zeit vorraus dieser Denker war. Sehr eindrücklich kann ich als Leser in eine Vergangenheit reisen, in der ein Genie vor dem vom Menschen verursachten Klimawandel warnt. Für mich war die Biografie eine unerwartete großartige Überraschung und gehört auf Jedermanns "unbedingt lesen"- Liste.

Eine großartige Biografie über einen begnadeten Gelehrten und außergewöhnlichen Menschen.

Bewertung am 06.11.2020
Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Die Autorin stellt Alexander von Humboldts Blick auf die Natur in den Mittelpunkt ihrer Biografie. In jeder Zeile wird deutlich, wie außergewöhnlich und seiner Zeit vorraus dieser Denker war. Sehr eindrücklich kann ich als Leser in eine Vergangenheit reisen, in der ein Genie vor dem vom Menschen verursachten Klimawandel warnt. Für mich war die Biografie eine unerwartete großartige Überraschung und gehört auf Jedermanns "unbedingt lesen"- Liste.

Unsere Kund*innen meinen

Alexander von Humboldt und die Erfindung der Natur

von Andrea Wulf

4.6

0 Bewertungen filtern

Unsere Buch­händler*innen meinen

Profilbild von Martina Kraus

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Martina Kraus

RavensBuch Friedrichshafen

Zum Portrait

5/5

Alexander von Humboldt und die Erfindung der Natur

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Eine großartige Biographie über den letzten großen deutschen Naturwissenschaftler! Humboldt ist aktueller den je.
5/5

Alexander von Humboldt und die Erfindung der Natur

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Eine großartige Biographie über den letzten großen deutschen Naturwissenschaftler! Humboldt ist aktueller den je.

Martina Kraus
  • Martina Kraus
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Profilbild von Bettina Spring

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Bettina Spring

OSIANDER Göppingen

Zum Portrait

5/5

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Mit Alexander von Humboldt- und die Erfindung der Natur hat Andrea Wulf mehr geschrieben als nur die Biographie  eines Ausnahme-Gelehrten.  Die Historikerin führt uns ein in die Denk- und Erlebniswelt des schier unermüdlichen Naturforschers.  Sie kann uns vermitteln, wie und warum Humboldts Erkenntnisse die Weltsicht ganzer Generationen von Wissenschaftlern  revolutioniert hat.  Sein zentraler Gedanke von Natur als zusammenhängenden Organismus prägt unser heutiges  Umweltverständnis völlig selbstverständlich.  Der Wissenschaftsjournalistin Andrea Wulf ist ein beeindruckendes  Buch gelungen, das uns mitnimmt auf eine kurzweilige Reise durch Geist und Raum. 
5/5

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Mit Alexander von Humboldt- und die Erfindung der Natur hat Andrea Wulf mehr geschrieben als nur die Biographie  eines Ausnahme-Gelehrten.  Die Historikerin führt uns ein in die Denk- und Erlebniswelt des schier unermüdlichen Naturforschers.  Sie kann uns vermitteln, wie und warum Humboldts Erkenntnisse die Weltsicht ganzer Generationen von Wissenschaftlern  revolutioniert hat.  Sein zentraler Gedanke von Natur als zusammenhängenden Organismus prägt unser heutiges  Umweltverständnis völlig selbstverständlich.  Der Wissenschaftsjournalistin Andrea Wulf ist ein beeindruckendes  Buch gelungen, das uns mitnimmt auf eine kurzweilige Reise durch Geist und Raum. 

Bettina Spring
  • Bettina Spring
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Unsere Buchhändler*innen meinen

Alexander von Humboldt und die Erfindung der Natur

von Andrea Wulf

0 Rezensionen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

  • Alexander von Humboldt und die Erfindung der Natur
  • Alexander von Humboldt und die Erfindung der Natur
  • Alexander von Humboldt und die Erfindung der Natur
  • Alexander von Humboldt und die Erfindung der Natur
  • Alexander von Humboldt und die Erfindung der Natur
  • Alexander von Humboldt und die Erfindung der Natur
  • Alexander von Humboldt und die Erfindung der Natur