I.Q.
Band 1
IQ Band 1

I.Q.

Thriller

Buch (Taschenbuch)

14,95 €

inkl. gesetzl. MwSt.

I.Q.

Ebenfalls verfügbar als:

Taschenbuch

Taschenbuch

ab 14,95 €
eBook

eBook

ab 12,99 €

Beschreibung


I.Q. nennt man Isaiah Quintabe in den schwarzen Hoods von Los Angeles. Weil er ein Genie ist und weil er als eine Art Nachbarschaftsdetektiv ohne Lizenz den »kleinen Leuten« zu ihrem Recht verhilft. Oder wenn das schwierig ist, immerhin zu Gerechtigkeit, Genugtuung und Entschädigung. Zusammen mit seinem sidekick, dem schlagfertigen Gangsta Dodson, wird er wider Willen von dem Top-Rapper Black the Knife angeheuert, um Mordanschläge auf dessen Leben aufzuklären. Das führt ins finstere Herz des Rap-Business, wo sich jede Menge wunderliche und tödliche Gestalten tummeln: Gangsta Rapper, Bitches, Anwälte, Auftragskiller, Drogenbosse, Big-Business-Leute und Medienvolk.

Bald haben es I.Q. und Dodson mit verfeindeten Gangs, schießwütigen Narcos und gierigen Musikproduzenten zu tun. Gut, dass I.Q. ein Weltmeister der Deduktion ist, und gut auch, dass er notfalls genauso viel kriminelle Energien hat wie seine Widersacher. Oder noch mehr …

»Joe Ides Debütroman ist der fulminante Auftakt einer wahnsinnig hinreißenden Krimiserie über einen ziemlich schlauen Kerl und das packend beschriebene kriminelle Umfeld, in dem er sich bewegt.« Janet Maslin, The New York Times

»Joe Ides Debütroman ist der fulminante Auftakt einer wahnsinnig hinreißenden Krimiserie über einen ziemlich schlauen Kerl und das packend beschriebene kriminelle Umfeld, in dem er sich bewegt.«
Janet Maslin, The New York Times 31.10.2016

Joe Ide, aufgewachsen in South Central, L.A., mit japanisch-amerikanischen Wurzeln, war Lehrer, Manager, Drehbuchautor und arbeitete für eine NGO. Er lebt mit seiner Familie in Santa Monica..
Conny Lösch, geboren 1969 in Darmstadt, lebt als Literaturkritikerin und Übersetzerin in Berlin.

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

14.11.2016

Herausgeber

Thomas Wörtche

Verlag

Suhrkamp

Seitenzahl

387

Maße (L/B/H)

21,1/13,1/3,5 cm

Beschreibung

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

14.11.2016

Herausgeber

Thomas Wörtche

Verlag

Suhrkamp

Seitenzahl

387

Maße (L/B/H)

21,1/13,1/3,5 cm

Gewicht

464 g

Originaltitel

IQ

Übersetzer

Conny Lösch

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-518-46728-2

Weitere Bände von IQ

  • I.Q.
    I.Q. Joe Ide
    Band 1

    I.Q.

    von Joe Ide

    Buch

    14,95 €

    (34)

  • Stille Feinde
    Stille Feinde Joe Ide
    Band 2

    Stille Feinde

    von Joe Ide

    eBook

    14,99 €

    (52)

  • Stille Feinde
    Stille Feinde Joe Ide
    Band 4870

    Stille Feinde

    von Joe Ide

    Buch

    14,95 €

    (52)

Das meinen unsere Kund*innen

3.7

34 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

2 Sterne

1 Sterne

(0)

Wenig spannend

buecherfreund am 04.02.2017

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Das Buch ist außergewöhnlich, ein hochintelligenter selbsternannter Detektiv in den Hoods von L.A. klärt Kriminalfälle auf. Seine Auftraggeber sind dabei meistens selber so arm, dass sie ihn nur in Naturalien bezahlen können. Dadurch sieht sich I.Q. gezwungen, einen Auftrag anzunehmen, der ihn in die Tiefen des Rap-Business zieht. Ich finde es gut, dass es zwei Erzählstränge gibt. In dem einen erfährt man viel über I.Q.s Vergangenheit und wie er zu dem geworden ist, der er heute ist. Der andere spielt in der Gegenwart, in der er von seinen Geldsorgen konfrontiert wird und den neuen Fall aufklären muss. Diesem fehlt es leider an Spannung und das Ende ist darüber hinaus auch noch leicht vorhersehbar. Weniger gut fand ich den Schreibstil. Das Buch besteht aus vielen kleinen Szenen. Ich hatte manchmal das Gefühl, eher das Drehbuch zu einem Actionfilm zu lesen. Die Sprache ist rau, wirkt manchmal übertrieben, doch ob das wirklich der Realität entspricht, kann ich nicht beurteilen. Viele Klischees werden erfüllt, u. a. sind Frauen in diesem Buch anscheinend nur dafür gut, ihre Pobacken (um es nicht ganz so heftig wie in dem Buch auszudrücken) zu zeigen. Das ist wirklich etwas, was mich sehr gestört hat. Selbst wenn es in dem Milieu der Wahrheit entspricht, muss man dieses Klischee nicht auch noch bedienen. Insgesamt fand ich das Buch ok, mehr nicht. Die Figur hat eine tiefgründige Hintergrundgeschichte, was sie real werden lässt und kurzzeitig das Interesse aufrecht erhält. Doch die aktuelle Geschichte ist eher mau, vorhersehbar und behaftet von Klischees.

Wenig spannend

buecherfreund am 04.02.2017
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Das Buch ist außergewöhnlich, ein hochintelligenter selbsternannter Detektiv in den Hoods von L.A. klärt Kriminalfälle auf. Seine Auftraggeber sind dabei meistens selber so arm, dass sie ihn nur in Naturalien bezahlen können. Dadurch sieht sich I.Q. gezwungen, einen Auftrag anzunehmen, der ihn in die Tiefen des Rap-Business zieht. Ich finde es gut, dass es zwei Erzählstränge gibt. In dem einen erfährt man viel über I.Q.s Vergangenheit und wie er zu dem geworden ist, der er heute ist. Der andere spielt in der Gegenwart, in der er von seinen Geldsorgen konfrontiert wird und den neuen Fall aufklären muss. Diesem fehlt es leider an Spannung und das Ende ist darüber hinaus auch noch leicht vorhersehbar. Weniger gut fand ich den Schreibstil. Das Buch besteht aus vielen kleinen Szenen. Ich hatte manchmal das Gefühl, eher das Drehbuch zu einem Actionfilm zu lesen. Die Sprache ist rau, wirkt manchmal übertrieben, doch ob das wirklich der Realität entspricht, kann ich nicht beurteilen. Viele Klischees werden erfüllt, u. a. sind Frauen in diesem Buch anscheinend nur dafür gut, ihre Pobacken (um es nicht ganz so heftig wie in dem Buch auszudrücken) zu zeigen. Das ist wirklich etwas, was mich sehr gestört hat. Selbst wenn es in dem Milieu der Wahrheit entspricht, muss man dieses Klischee nicht auch noch bedienen. Insgesamt fand ich das Buch ok, mehr nicht. Die Figur hat eine tiefgründige Hintergrundgeschichte, was sie real werden lässt und kurzzeitig das Interesse aufrecht erhält. Doch die aktuelle Geschichte ist eher mau, vorhersehbar und behaftet von Klischees.

Moderner Robin Hood

Gremlins2 aus Marli am 21.12.2016

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Ein ansprechendes Cover das zum Kauf verführt. Auch der Klapptext macht neugierig. Isaiah Quintabe, der sich I. Q. Nennt, ist ein hochintelligenter moderner "Robin Hood " der passender weise in den schwarzen Hoods von Los Angeles lebt. Ein kleiner Nachbarschaftsdetektiv ohne Lizenz, der den weniger betuchten zu ihrem Recht verhilft. Zumindest aber zu ihrer Gerechtigkeit, Genugtuung oder Entschädigung. Zusammen mit dem schlagkräftigen Gangster Dodsen wird er wieder Willen von dem Rapper Murda One angeheuert um Mordanschläge gegen ihn aufzuklären. Somit landen I. Q und Dodsen in der Rap Szene und haben es mit verfeindeten Gangs geldgierigen Musikproduzenten Bitchs korrupten Anwälten und schiesswütigen Narcos zu tun. Der Autor Joe Ida hat einen guten Schreibstil und eine nette Idee entwickelt. Man darf gespannt sein wie I.Q die Rap Hürde meistert.

Moderner Robin Hood

Gremlins2 aus Marli am 21.12.2016
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Ein ansprechendes Cover das zum Kauf verführt. Auch der Klapptext macht neugierig. Isaiah Quintabe, der sich I. Q. Nennt, ist ein hochintelligenter moderner "Robin Hood " der passender weise in den schwarzen Hoods von Los Angeles lebt. Ein kleiner Nachbarschaftsdetektiv ohne Lizenz, der den weniger betuchten zu ihrem Recht verhilft. Zumindest aber zu ihrer Gerechtigkeit, Genugtuung oder Entschädigung. Zusammen mit dem schlagkräftigen Gangster Dodsen wird er wieder Willen von dem Rapper Murda One angeheuert um Mordanschläge gegen ihn aufzuklären. Somit landen I. Q und Dodsen in der Rap Szene und haben es mit verfeindeten Gangs geldgierigen Musikproduzenten Bitchs korrupten Anwälten und schiesswütigen Narcos zu tun. Der Autor Joe Ida hat einen guten Schreibstil und eine nette Idee entwickelt. Man darf gespannt sein wie I.Q die Rap Hürde meistert.

Unsere Kund*innen meinen

I.Q.

von Joe Ide

3.7

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • I.Q.